Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Nie wieder den Ofen schrubben: Die besten Pyrolyse-Backöfen

Lukas Rathschlag13. APRIL 2022

stock.adobe.com/starush

Backen ist deine Leidenschaft, Putzen hingegen weniger? Dann solltest du dir diese Backöfen anschauen, die eine besondere Reinigungsfunktion bieten: die Pyrolyse. Hier erfährst du, was Pyrolyse ist, für wen sich Pyrolyse-Backöfen eignen und welche Modelle empfehlenswert sind.

Die besten Backöfen mit Pyrolyse-Funktion


GORENJE BPS6737E14X Backofen (Einbaugerät, A+, 77 Liter, 595 mm breit)
GORENJE BPS6737E14X Backofen (Einbaugerät, A+, 77 Liter, 595 mm breit)429,99 €

SAMSUNG NV75N5671RS Backofen (Einbaugerät, A+, 75 Liter, 595 mm breit)
SAMSUNG NV75N5671RS Backofen (Einbaugerät, A+, 75 Liter, 595 mm breit)649,99 €
Garraum Volumen

77l

75l

Funktionen

Grill-,Heißluft-,Stepbake-,Pyrolysefunktion

Heißluft-,Grill-,Auftaufunktion

Temperaturstufen

50°C bis 300°C, variabel einstellbar

Programme

-

80

Kindersicherung
Nicht vorhandenVorhanden

Gorenje BPS6737E14X

Den Anfang macht der Gorenje BPS6737E14X mit der für Gorenje typischen HomeMade-Backofenform: Das Modell hat eine bogenförmige Decke. Sie hilft dabei, die Temperatur im Innenraum stabil zu halten, sodass deine Gerichte gleichmäßig gegart werden.

Wer gern Pommes und allerlei Frittiertes zubereitet, tut das mit der AirFry-Funktion ganz ohne Fett. Dazu kommen noch mehr Funktionen wie FrozenBake, GentleBake und PerfectGrill. Und falls du mal ein paar mehr Gäste hast, bieten die 77 Liter Volumen des Garraums ausreichend Platz für größere Gerichte wie leckeren Braten.

Zusätzlich punktet der Gorenje-Backofen mit einem Teleskopauszug: Dank der Schienen kannst du Backblech und Rost einfach hineinschieben und herausnehmen – nichts kippt oder verkantet. Die Programme des Pyrolyse-Backofens reichen von den Standards wie Ober- und Unterhitze sowie Umluft bis zum Backen mit Dampf in den ExtraSteam-Programmen.

Die Pyrolyse kannst du beim BPS6737E14X in drei verschiedenen Modi nutzen, die sich nach dem Grad der Verschmutzung richten:

  • 2 Stunden

  • 2 Stunden 30 Minuten

  • 3 Stunden

GORENJE BPS6737E14X Backofen (Einbaugerät, A+, 77 Liter, 595 mm breit)

889
429.99
Zum Produkt

Samsung NV75N5671RS

Der Samsung NV75N5671RS vereint zwei Backöfen in einem, denn er besitzt zwei Garräume. Dual Cook Flex heißt diese Ausstattung. Der Vorteil: Du kannst entweder zwei unterschiedliche Gerichte gleichzeitig zubereiten oder du nutzt nur einen der Garräume.

Bei der Verwendung von nur einem Garraum ist der NV75N5671RS laut Samsung bis zu 40 Prozent schneller und bis zu 25 Prozent energieeffizienter als andere Samsung-Backöfen, die ohne Dual Cook Flex arbeiten.

Gleichzeitig ist der Backofen mit 75 Litern Fassungsvermögen großzügig ausgelegt, damit auch größere Braten und mehr darin Platz finden. Auch der Umfang der Programme kann sich sehen lassen: Bis zu 80 Automatikprogrammestehen dir für die unterschiedlichsten Gerichte zur Verfügung.

Für die Pyrolyse gibt es bei diesem Backofen drei Einstellungen:

  • 1 Stunde 50 Minuten

  • 2 Stunden 10 Minuten

  • 2 Stunden 30 Minuten

Neben der Pyrolyse kannst du beim Samsung NV75N5671RS auch eine energiesparende Dampfreinigung nutzen. So sparst du bei geringer Verschmutzung Strom und kommst trotzdem in den Genuss einer Reinigungsfunktion.

SAMSUNG NV75N5671RS Backofen (Einbaugerät, A+, 75 Liter, 595 mm breit)

1649
649.99
Zum Produkt

Bosch HBG675BS1

Wenn es bei dir oft etwas schneller gehen soll, könnte dieser Pyrolyse-Backofen von Bosch der richtige für dich sein. Mit seiner Funktion „Schnellaufheizung“ erreicht er die gewünschte Temperatur besonders zügig. Ein weiterer Pluspunkt: Mit der sogenannten 4D-Heißluft lassen sich laut Bosch auf vier Ebenen gleichzeitig Kekse und Plätzchen backen – ziemlich praktisch, falls mal ein Geburtstag ansteht.

Mit der Pizzastufe backst du Pizzen schön knusprig, mit der Grillfunktion bräunst oder überbackst du Steaks und anderes Grillgut im Handumdrehen. Und nach dem Grillen macht sich die Reinigung mit Pyrolyse direkt bezahlt.

Apropos Reinigung: Der Bosch-Backofen bietet eine sogenannte Reinigungsunterstützung. Damit kannst du ihn energiesparend reinigen, wenn er nicht so stark verschmutzt ist. Dazu musst du nur Wasser und etwas Spülmittel in ein tiefes Backblech geben, es in den Backofen schieben und das Programm starten. Die aufgeweichten Verschmutzungen lassen sich anschließend ganz einfach abwischen.

Auch beim Ofen von Bosch gibt es drei unterschiedlich lange Pyrolyse-Programme:

  • 1 Stunde 15 Minuten

  • 1 Stunde 30 Minuten

  • 2 Stunden

BOSCH HBG675BS1 Einbauherd/Backofen (Einbaugerät, A+, 71 Liter, 594 mm breit)

1629
829.99
Zum Produkt

AEG BPC33102BA

Der AEG BPC33102BA punktet mit SurroundCook, einem Heißluftsystem, das die Hitze durch einen Ringheizkörper gleichmäßig verteilt. So heizt sich der Backofen außerdem schneller auf und du sparst sowohl Energie als auch Zeit.

Für das komfortable Beladen des Backofens sorgen die beiden Teleskopauszüge, die von AEG den klangvollen Namen FlexiRunners bekommen haben. Damit kannst du Rost oder Backblech vollständig herausziehen. Besonders praktisch: Der Pyrolyse-Backofen von AEG schaltet sich bei Nichtbenutzung automatisch ab und zeigt danach die Restwärme an, bis er vollständig ausgekühlt ist.

Die Pyrolyse-Reinigung bietet bei diesem AEG-Modell zwei verschiedene Einstellungen:

  • 1 Stunde

  • 1 Stunde 30 Minuten

Außerdem bietet er noch weitere Features: Die Tür ist zum Beispiel besonders leicht zu reinigen und hat eine sogenannte Anti-Fingerprint-Beschichtung. Die Innenwände bestehen aus Longclean-Emaille und lassen sich ebenfalls besonders leicht sauber machen.

AEG BPC33102BA Backofen (Einbaugerät, A+, 72 Liter, 594 mm breit)

1379
649.99
Zum Produkt

Koenic KBO 511 M A1

Beim Koenic KBO 511 M A1 bekommst du eine Menge Features, beispielsweise eine Schnellaufheizfunktion: Der Backofen soll laut Koenic in nur drei Minuten auf 150 Grad vorheizen. Dazu kommen verschiedene Grillmodi und eine Eco- sowie eine Auftaufunktion zum Energiesparen.

Gleichzeitig bietet der Backofen mit seinem 77-Liter-Garraum eine Menge Platz. Mit den Teleskopauszügen befüllst du den großen Garraum besonders komfortabel – die Schienen lassen sich komplett ausziehen.

Reinigen kannst du den KBO 511 M A1 von Koenic natürlich mit Pyrolyse. Dafür gibt es zwei Einstellungen:

  • 2 Stunden 30 Minuten

  • 3 Stunden

Außerdem punktet das Gerät mit einer Anti-Fingerprint-Oberfläche, die unansehnlichen Abdrücken auf den Edelstahlflächen lange vorbeugt.

KOENIC KBO 511 M A1 Pyrolyse Einbaubackofen (Einbaugerät, A+, 77 Liter, 595 mm breit)

379.99
Zum Produkt

Sharp K-61V28IM1-EU

Mit dem Sharp K-61V28IM1-EU bekommst du einen großen Pyrolyse-Backofen mit 78-Liter-Garraum, in dem auch größere Mahlzeiten problemlos Platz finden. Die acht Backofenfunktionen decken von Heißluft bis Grillen alles ab.

Die Backbleche lassen sich mit den Teleskopauszügen sicher und einfach komplett herausziehen. Apropos sicher: Die Tür des SHARP K-61V28IM1-EU bleibt dank der ActiveCool-Technologie laut Grundig zuverlässig kühl, auch während der Pyrolyse.

Auch der SHARP K-61V28IM1-EU lässt sich per Pyrolyse reinigen – allerdings macht der Hersteller keine Angaben zur Dauer des Programms.

SHARP K-61V28IM1-EU Backofen (Einbaugerät, A, 68 Liter, 595 mm breit)

799
439.99
Zum Produkt

Was ist Pyrolyse?

stock.adobe.com/Africa Studio

Pyrolyse ist eine Technik, mit der du viel Zeit bei der Reinigung deines Backofens sparen kannst. Pyrolyse-Backöfen erreichen Temperaturen von mehr als 500 Grad. Dabei verbrennen Verschmutzungen wie Fettspritzer und Essensreste einfach zu Asche. Sobald der Ofen ausgekühlt ist, wischst du einfach mit einem feuchten Tuch durch deinen Ofen und voilà – schon ist er blitzblank sauber. Und ganz nebenbei sparst du dir chemische Reinigungsmittel.

Wie lange die Pyrolyse dauert, ist von Backofen zu Backofen unterschiedlich. In der Regel kannst du mit einer bis drei Stunden rechnen. Die Dauer der Pyrolyse-Reinigung ist eine wichtige Angabe, wenn du einen solchen Backofen kaufen willst: Je schneller die Reinigung durchgeführt ist, umso weniger Strom verbraucht sie. Die meisten Pyrolyse-Backöfen bieten verschiedene Modi für die Reinigung: kurze Programme für leichte Verschmutzungen und längere für die intensive Grundreinigung.

Aufgrund der hohen Temperaturen, die Pyrolyse-Öfen erreichen, sind sie besonders stark und gut isoliert. Das merkst du zum Beispiel daran, dass trotz teilweise 500 Grad die Tür des Backofens nicht warm wird. Eine gute Isolierung ist auch wichtig, damit der Ofen die hohen Temperaturen im Pyrolyse-Programm stabil halten kann und nicht ständig nachheizen muss.

Mit einem Pyrolyse-Backofen sparst du dir also lange Einwirkzeiten von Reinigungsmitteln, mühsames Schrubben und generell viel Handarbeit. So hast du mehr Zeit für die schönen Dinge – wie etwa das Backen mit den besten Pyrolyse-Backöfen.

Für wen eignet sich ein Backofen mit Pyrolyse?

stock.adobe.com/Budimir Jevtic

Eine spezielle Zielgruppe für Pyrolyse-Backöfen gibt es nicht. Die Zeit, die diese Geräte bei der Reinigung einsparen, kann sicher jeder gut gebrauchen. Besonders praktisch ist die Pyrolyse-Funktion für Menschen, die oft und viel backen. Denn dann ist eine Reinigung häufiger nötig als bei sporadischem Gebrauch – und die läuft dann deutlich einfacher ab als bei normalen Backöfen.

Eins gibt es außerdem zu bedenken: Die meisten Pyrolyse-Backöfen sind Einbaugeräte. Das heißt, du brauchst einen entsprechenden Platz in deiner Küche.