Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Beste Windows-Tablets 2022: Mit diesen Geräten startest du durch

Alexander Mundt9. MÄRZ 2022
Tablet, Frau, Nachts, Touchbildschirm
Urheber: Getty Images / Jay Yuno

Getty Images / Jay Yuno

Es muss nicht immer ein iPad oder Android-Tablet sein – es gibt zahlreiche hervorragende Tablets mit Windows. Welche das sind, welche Stärken und Schwächen sie haben, erfahren Sie in unserem Windows-Tablet-Vergleich 2022.

Windows-Tablets im Vergleich

MICROSOFT Surface Go 3, Convertible mit 10,5 Zoll Display, Intel® Core™ i3 Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Intel® UHD-Grafik 615, Platin
MICROSOFT Surface Go 3, Convertible mit 10,5 Zoll Display, Intel® Core™ i3 Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Intel® UHD-Grafik 615, Platin599,00 €

MICROSOFT Surface Pro 8, Convertible mit 13 Zoll Display, Intel® Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Intel® Iris® Xe-Grafik, Platin
MICROSOFT Surface Pro 8, Convertible mit 13 Zoll Display, Intel® Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Intel® Iris® Xe-Grafik, Platin1.059,00 €
Bildschirmdiagonale (cm/Zoll)
26.7 cm / 10.5 Zoll33 cm / 13 Zoll
Bildschirmauflösung
1.920 x 1.280 Pixel2.880 x 1.920 Pixel
Bildverhältnis
3:23:2
Arbeitsspeicher-Größe
8 GB8 GB
Prozessor
Intel® Core™ i3 (bis zu 3,90 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 4 MB Intel® Cache)Intel® Core™ i5-1135G7 Prozessor (bis zu 4,20 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 8 MB Intel® Cache)
Grafikkarte
Intel® UHD-Grafik 615Intel® Iris® Xe-Grafik
Gesamter Speicherplatz in GB
128 GB128 GB
Anschlüsse
1x USB Typ-C, 1x 3.5 mm Klinke, Surface Connect, Surface Type Cover-Anschluss2x USB Typ-C mit USB 4.0/Thunderbolt™ 4, 1x 3.5 mm Klinke, Surface Connect, Surface Type Cover-Anschluss
Betriebssystem
Windows 11 Home im S ModusWindows 11 Home
Besondere Merkmale
Rückkamera 8 Megapixel, Umgebungslichtsensor, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, MagnetometerRückkamera 10 Megapixel, Umgebungsfarbsensor (Helligkeit und Farbe), Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Magnetometer
Akku-Laufzeit
Bis zu 11 Std.Bis zu 16 Std.
679
599
1179
1059

Microsoft Surface Go 3: Windows-Tablet mit guter Preis-Leistung

Youtube / Microsoft Surface

Das Microsoft Surface Go 3 ist in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich, die sich etwa durch Arbeitsspeicher und Prozessor unterscheiden. Herzstück ist das 10,5 Zoll große PixelSense-Display, auf dem Inhalte in hoher Auflösung und knackig scharf dargestellt werden. Dank einer Frontkamera identifizierst du dich mittels Windows Hello einfach und bequem direkt mit deinem Gesicht und meldest dich in Windows an, Videogespräche führst du dank 5-MP-Kamera in guter Qualität.

Das Microsoft Surface Go 3 ist in der günstigsten Variante zwar kein Performance-Künstler, für alltägliche Aufgaben aber ausreichend. Falls du mehr Rechenleistung für anspruchsvollere Anwendungen und Multitasking-Aufgaben benötigst, solltest du jedoch eine bessere Ausstattung wählen. Das Windows-11-Tablet ist vor allem preislich attraktiv und überzeugt durch ein hochwertiges Design.

Dafür musst du bei der Go-Serie kleinere Abstriche in puncto Ausstattung und Leistung machen, erhältst aber ein sehr empfehlenswertes Tablet für grundlegende Aufgaben mit Windows. Manko: Windows 11 im S-Modus ist etwas eingeschränkt, so ist das Installieren von Apps nur über den offiziellen Microsoft Store möglich.

MICROSOFT Surface Go 3, Convertible mit 10,5 Zoll Display, Intel® Core™ i3 Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Intel® UHD-Grafik 615, Platin

679
599
Zum Produkt

Stärken & Schwächen Microsoft Surface Go 3

+ Hochwertiges Design
+ Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

- Leistung nur solide
- Windows 11 S-Modus

Microsoft Surface Pro 8: Starkes Windows-Tablet für Profis

Youtube / Microsoft Surface

Das Surface Pro 8 ist Microsofts aktuelles Flaggschiff-Tablet: Unter der Haube werkelt ein starker Intel-Core-Prozessor, der Spiele, Apps und andere Inhalte rasend schnell lädt. In der höchsten Konfiguration sind 16 GB Arbeitsspeicher möglich, sodass du stets auf genügend Leistungsreserven zurückgreifst, auch bei mehreren geöffneten Programmen.

Das Display misst 13 Zoll und fällt damit etwas größer aus als das von durchschnittlichen Tablets. Lobenswert ist der fortschrittliche USB-C-Anschluss für den Anschluss von Zubehör wie einem Monitor, zudem wird das Windows-Tablet darüber aufgeladen. Dank Wi-Fi 6 surfst du rasend schnell im Internet. Aufgrund der hohen Leistung und der Vielzahl an Funktionen kann das Surface Pro 8 nicht mit einer sehr langen Akkulaufzeit punkten. Abseits davon erhältst du mit dem Gerät eines der derzeit besten Windows-Tablets.

MICROSOFT Surface Pro 8, Convertible mit 13 Zoll Display, Intel® Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Intel® Iris® Xe-Grafik, Platin

1179
1059
Zum Produkt

Stärken & Schwächen Microsoft Surface Pro 8

+ Hochwertiges Design
+ Starke Leistung
+ Wi-Fi 6

- Durchschnittliche Akkulaufzeit

Microsoft Surface Pro X: Ausdauerndes Windows-Tablet mit LTE

Youtube / Microsoft Surface

Im Gegensatz zum Surface Pro 7 setzt Microsoft für das Surface Pro X auf eigene Chips auf Basis der von Smartphones bekannten ARM-Architektur. Diese Chips sind ausreichend stark für die meisten Anwendungen, haben aber einen entscheidenden Vorteil gegenüber den Intel-Chips: Sie arbeiten deutlich energieeffizienter. Das Resultat: eine sehr hohe Akkulaufzeit – theoretisch. Rund 13 Stunden können Sie mit dem Surface Pro X dem Hersteller zufolge arbeiten, bevor das Windows-Tablet erneut an die Steckdose muss. Verschiedene Tester meinen aber, dass das Surface Pro X tatsächlich nicht länger durchhält als normale Windows-Tablets, auch wenn es weniger Strom verschlingt. Außerdem gibt es Probleme mit der Kompatibilität von 64-Bit-Apps, auch wenn Microsoft an einer Emulation für diese arbeitet. Und wer die maximale Rechenleistung für komplexe Multitasking-Anwendungen benötigt, sollte eher zum Surface Pro 7 greifen.

Der Bildschirm hat mit 13 Zoll ebenso eine sehr angenehme Größe, womit Inhalte gut zur Geltung kommen – natürlich in gestochen scharfer Auflösung. Zudem verfügt das hochwertig verarbeitete Gerät auch über einen LTE-Anschluss, womit Sie auch unabhängig vom WLAN das Internet nutzen können. Wer möchte, kann zusätzlich eine Tastatur anschließen. Dank des ultramobilen Chips konnte das Surface Pro x viel dünner und leichter gebaut werden als herkömmliche Windows-Tablets.

MICROSOFT Surface Pro X - Q2 16GB/256GB, Convertible mit 13 Zoll Display, Microsoft® Microsoft SQ Prozessor, 16 GB RAM, 256 GB SSD, Microsoft SQ2 Adreno™ 690, Platin

1699
1369
Zum Produkt

Stärken & Schwächen Microsoft Surface Pro X

+ Dünnes und leichtes Design
+ LTE
+ Geringer Stromverbrauch
+ Vollwertiges Windows

- Leistung nicht auf dem Niveau des Surface Pro 7

- Kompatibilität zu 64-Bit-Apps noch in der Mache
- Akkulaufzeit trotz ARM-Chip nicht ungewöhnlich lang

Lenovo IdeaPad Duet 3i: Günstiges Windows-Tablet für Einsteiger

Das Lenovo IdeaPad Duet 3i besitzt ein 10,3 Zoll großes Display und wird bereits mit einer abnehmbaren Bluetooth-Tastatur ausgeliefert – ideal, wenn du viel auf einem Tablet schreibst. Als Betriebssystem dient Windows 11 Pro, was in dieser Preisklasse hervorzuheben ist. Somit bekommst du ein vielseitiges und flexibles Betriebssystem, das dich nicht einschränkt.

Die Leistung reicht für viele Anwendungen aus, reicht aber nicht an die eines Surface-Tablets von Microsoft heran. Das Streamen von Videos, das Schreiben in Word oder das Bearbeiten von Excel-Tabellen sind damit dennoch problemlos möglich. Für aufwendiges Multitasking ist das Windows-Tablet aber nur bedingt geeignet. Dafür punktet das Tablet mit einem attraktiven Preis und einer ordentlichen Akkulaufzeit von etwas mehr als 9 Stunden.

LENOVO IdeaPad Duet 3i, 2-in-1 mit 10,3 Zoll Display, Intel® Pentium® N5030 Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB eMMC, Intel UHD Grafik 605, Graphitgrau

599
499.99
Zum Produkt

Stärken & Schwächen Lenovo IdeaPad Duet 3i

+ Abnehmbare Bluetooth-Tastatur
+ Günstiger Preis
+ Ordentliche Akkulaufzeit
+ Vollwertiges Windows 11 Pro

- Leistung nur Durchschnitt

Surface Book 3: Laptop, das zum leistungsstarken Windows-Tablet wird

Youtube / Microsoft Surface

Das Surface Book 3 ist zwar eher Laptop als Tablet, hat aber dennoch einen Platz in der Liste der besten Windows-Tablets 2022 verdient. Denn: Die Tastatur entfernst du im Handumdrehen vom Laptop. Und ohne Tastatur nutzt du das Surface Book 3 als enorm leistungsstarkes Tablet. Es ist in den Größen 13,5 und 15 Zoll erhältlich, womit sich das Windows-Tablet hervorragend zum Schauen von Videos eignet. Auch, wer mit dem Surface Book 3 kreativ arbeiten möchte, wird das brillante und große Display schätzen. Mittels Surface-Pen zeichnest du sogar mühelos auf dem Display.

Ein leistungsstarker Prozessor, schneller SSD-Speicher und in den höheren Konfigurationen eine richtige Grafikkarte machen das Surface Book 3 zum idealen Arbeitsgerät – und selbst Spieler anspruchsvoller Games kommen damit auf ihre Kosten. Die hochwertige Verarbeitung weiß ebenso zu überzeugen wie die Anschlüsse: USB-C, USB-C und ein Steckplatz für Speicherkarten sind vorhanden. Wohl stärkstes Windows-Tablet des Jahres 2022.

MICROSOFT Surface Book 3, Convertible mit 15 Zoll Display, Intel® Core™ i7 Prozessor, 16 GB RAM, 256 GB SSD, GeForce® GTX 1660 Ti, Platin

2599
1999
Zum Produkt

Stärken & Schwächen Surface Book 3

+ Außerordentlich hohe Leistung
+ Exzellente und hochwertige Verarbeitung
+ Brillantes Display
+ Viele Anschlüsse
+ Großer Bildschirm

- Hoher Preis

Kaufberatung: Das beste Windows-Tablet 2022

Getty Images / hobo_018

Welches Windows-Tablet kaufen?

Im Bereich der Windows-Tablets ist Microsoft mit seinen Surface-Geräten führend – hier stammen Hard- und Software aus einer Hand. Du bekommst somit ein ideal aufeinander abgestimmtes System. Für Einsteiger empfiehlt sich daher das Microsoft Surface Go 3, das über ausreichend Leistung für viele Tätigkeiten verfügt. Wer mehr benötigt, greift zum Microsoft Surface Pro X oder zum Flaggschiff-Tablet Surface Pro 8. Ist dir eine starke Leistung nicht so wichtig, wirf einen Blick auf das Lenovo IdeaPad Duet 3i.

Getty Images / zeljkosantrac

Was ist der Tablet-Modus bei Windows 11?

Bei Windows 11 handelt es sich nach wie vor um ein ausgewachsenes Betriebssystem, das vorrangig für die Verwendung auf Computern oder Laptops optimiert wurde. Der Tablet-Modus bei Windows 11 ist hingegen für die Touchscreen-Verwendung optimiert. Symbole von Programmen sind dann nicht mehr so klein wie sonst, sondern erscheinen deutlich größer als Kachel – und sind somit leichter auszuwählen. Über ein Symbol in der Taskleiste aktivierst du den Tablet-Modus von Windows 10 im Handumdrehen.

Getty Images / Morsa Images

Was ist besser: Android oder Windows-Tablet?

Das kommt vor allem auf die eigenen Bedürfnisse an. Android-Tablets eignen sich meist hervorragend für das Surfen im Netz oder sonstige Entertainment-Aktivitäten – der produktive Einsatz steht oft nicht im Fokus. Bei Windows-Tablets ist das anders: Aufgrund des vollwertigen Betriebssystems sind sie besonders für alle Personen interessant, die ein produktives und effizientes Gerät suchen. Dafür sind Windows-Tablets meist auch etwas teurer als jene mit Android.