Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Bester Gaming-Laptop 2022: Empfehlenswerte Geräte für Spieler im Vergleich

Andreas Müller11. FEBRUAR 2022

Adobe Stock / DC Studio

Gaming-Laptops sind für PC-Spieler attraktiver als jemals zuvor. Das liegt einerseits an den aktuell sehr hohen Desktop-Grafikkartenpreisen, andererseits an der enormen Leistung und der ansprechenden Qualität, die Gaming-Laptops erreicht haben. Hier empfehlen wir einige Top-Geräte von Einsteiger bis High-End. Und du erfährst, worauf du beim Kauf achten musst.

Acer Nitro 5 mit Nvidia GeForce RTX 3050 & Intel Core i5

Ordentliche Gaming-Laptops beginnen in einer Preisklasse zwischen 900 und 1.100 Euro. Der Acer Nitro 5 ist ein empfehlenswertes Einsteigermodell mit einem Intel Core i5-10300H, 8 GB Arbeitsspeicher, einer Nvidia RTX 3050, einer 512 GB umfassenden SSD und einem 15,6 Zoll großen 144-Hertz-Display. 

Die Ausstattung genügt für flüssiges Gaming mit den meisten modernen Spielen in Full-HD-Auflösung und hohen Details. Für die theoretisch mögliche Lichtsimulation Raytracing ist der Laptop zu schwach auf der Brust, aber die Upscaling-Technologie DLSS sorgt bei kompatiblen Spielen für eine höhere Framerate bei ansprechender Bildqualität. Wem der Arbeitsspeicher nicht genügt, kann ihn mit einem weiteren Riegel auf bis zu 32 GB erweitern.

ACER Nitro 5 (AN515-55-547K), Notebook mit 15,6 Zoll Display, Intel® Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce RTX 3050, Schwarz / Rot

1099
979.99
Zum Produkt

Omen by HP 16 mit Radeon RX 6600M & AMD Ryzen 5 5600H

Der Omen by HP 16 bietet dank AMD Radeon RX 6600M eine Spieleleistung auf dem Niveau der Nvidia RTX 3060 Mobile. In Kombination mit dem AMD-Prozessor Ryzen 5 5600H laufen moderne Spiele in hohen bis maximalen Details bei Full-HD-Auflösung flüssig auf dem 16,1 Zoll großen 144-Hertz-Display. Dafür sorgen auch 16 GB Arbeitsspeicher und die 1 TB große SSD bietet genügend Platz für mehrere aktuelle Games. Insgesamt ein ordentlicher Gaming-Laptop mit einer gewissen Zukunftssicherheit für Full-HD-Gaming. Nur für die Lichtsimulation Raytracing ist er ungeeignet.

HP OMEN by HP 16-c0365ng, Notebook mit 16,1 Zoll Display, AMD Ryzen™ 5 Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB SSD, Radeon RX 6600M, Schwarz

1499
1299
Zum Produkt

Lenovo Legion 5 mit Nvidia GeForce RTX 3060 & AMD Ryzen 5 5600H

Der Lenovo Legion 5 darf als Nvidia-Alternative zum Omen by HP 16 gelten. Dank der RTX 3060 bietet er ungefähr dieselbe Spieleleistung, mit dem Nachteil von 2 GB Videospeicher weniger und dem Vorteil von Nvidias Upscaling-Funktion DLSS. Es gibt 16 GB Arbeitsspeicher und zwar nur einen 512 GB großen SSD-Speicher, aber dafür ein besseres 144-Hertz-Display mit FreeSync und Dolby Vision.

LENOVO Legion 5, Gaming-Notebook mit 15,6 Zoll Display, AMD Ryzen™ 5 Prozessor, 16 GB RAM, 512 GB SSD, Radeon RX6600M, Phantom Blue (Oberteil) / Schwarz (Unterteil)

1299
Zum Produkt

Lenovo Legion 5i Pro mit Nvidia GeForce RTX 3070 & Intel Core i7 

Der Legion 5i Pro legt eine Schippe drauf bei Leistung und Ausstattung, kostet dafür aber auch spürbar mehr Geld. Die RTX 3070 ist stark genug für flüssiges QHD-Gaming und erste Raytracing-Ausflüge, dazu passt der schnelle Intel Core i7-11800H. Eine 1 TB große SSD und 16 GB Arbeitsspeicher gesellen sich zur gehobenen Ausstattung. So auch das 16-Zoll-Display mit QHD-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 165 Hertz, einer hohen Maximalhelligkeit von 500 Nits plus G-Sync und Dolby Vision.

LENOVO Legion 5i Pro, Premium Gaming-Notebook mit 16 Zoll Display, Intel® Core™ i7 Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB SSD, GeForce RTX 3070, Storm Grey

1999
Zum Produkt

Asus ROG Zephyrus M16 mit Nvidia GeForce RTX 3070 Ti & Intel Core i9

Die mobile RTX 3070 Ti ist eine der neuesten Grafikkarten auf dem Markt, entsprechend steckt im Asus ROG Zephyrus M16 auch ansonsten die neueste Technik. Die GPU-Leistung bewegt sich zwischen jener der mobilen Varianten der RTX 3070 und der RTX 3080. Das macht den ROG Zephyrus M16 zu einem guten Modell für das Zocken grafisch anspruchsvoller Games wie „Cyberpunk 2077“ und „Halo Infinite“ in QHD-Auflösung bei hohen bis maximalen Grafikeinstellungen. Als Prozessor dient der Intel Core i9-12900H – nach dem übertaktbaren „HK“-Modell desselben Prozessors handelt es sich um den aktuell schnellsten Laptop-Chip.

Games kommen auf einer 1 TB großen SSD unter und 32 GB DDR5-Arbeitsspeicher bieten Zukunftssicherheit für die Ansprüche kommender Grafikmonster unter den Games. Das 16-Zoll-Display löst mit scharfen 2.560 x 1.600 Pixeln auf, bietet eine Bildwiederholrate von 165 Hertz und erreicht eine hohe Helligkeit von 500 Nits für den Außeneinsatz im Schatten. Dank Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2 ist für eine rasante kabellose Datenübertragung gesorgt. Auch Thunderbolt 4 wird geboten.

ASUS ROG Zephyrus M16 GU603ZW-K8062W, Gaming Notebook mit 16 Zoll Display, Intel® Core™ i9 Prozessor, 32 GB RAM, 1 TB SSD, GeForce RTX 3070 Ti, Schwarz

2849
Zum Produkt

XMG Neo 15 mit Nvidia GeForce RTX 3080 & Intel Core i7

Die mobile RTX 3080 mit 16 GB Videospeicher ist nach der RTX 3080 Ti die zweitschnellste Laptop-Grafikkarte. Der XMG Neo 15 ist darauf ausgelegt, ihre Leistung vollständig mit der höchstmöglichen TDP von 165 Watt inklusive Dynamic Boost auszureizen. Der Prozessor Ryzen 9 5900HX bietet ebenso eine enorme Leistung für hohe Framerates und 32 GB Arbeitsspeicher bedeutet, dass es auch hier keinen Flaschenhals gibt. 

Das scharfe 15,6-Zoll-Display mit QHD-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 165 Hertz sorgt dafür, dass Games auch optisch einen Genuss darstellen. Diese kommen auf einer 1 TB großen SSD unter. Dazu gesellen sich auch noch Thunderbolt 4, HDMI 2.1, Wi-Fi 6 und gute Wartungsmöglichkeiten dank austauschbarer Bauteile, konkret M.2-SSDs (2 Slots), WLAN-Modul, Akku und Arbeitsspeicher. Im Test bemängelt Notebookcheck, dass die Tastatur trotz mechanischer Tasten nicht besonders hochwertig wirke und die lauten Lüfter. Insgesamt gibt bekommt der XMG-Laptop aber eine Top-Wertung von 87 Prozent.

XMG NEO 15 - E21dbb, Gaming Notebook mit 15,6 Zoll Display, AMD Ryzen™ 9 Prozessor, 32 GB RAM, 1 TB SSD, GeForce RTX 3080, Schwarz

2699
Zum Produkt

Asus ROG Strix Scar 17 mit Nvidia GeForce RTX 3080 Ti & Intel Core i9

Der Asus ROG Strix Scar 17 ist der mächtigste Gaming-Laptop auf unserer Liste. Tatsächlich gibt es aktuell keine stärkere mobile Grafikkarte als die verbaute RTX 3080 Ti mit 16 GB Videospeicher und der Prozessor Intel Core i9-12900H spielt ganz oben mit. In Kombination mit 32 GB DDR5-Arbeitsspeicher genügt die Spieleleistung für das flüssige Zocken anspruchsvoller moderner Games wie „Halo Infinite“, „Battlefield 2042“ und „Forza Horizon 5“ in 4K-Auflösung. 1 TB SSD-Speicher steht für die Spiele bereit.

Auf dem 17,3 Zoll großen QHD-Display kannst du die Games angemessen bewundern. Dank Pantone-Validierung ist das Display farbecht kalibriert und Dolby Vision HDR kann es obendrein darstellen. Die Bildwiederholrate liegt bei 240 Hertz für flüssige und scharfe Bewegungen, auch FreeSync wird für ein Tearing-freies Bild geboten. Wi-Fi 6E sorgt mit einem kompatiblen Router und entsprechendem Internetvertrag für ein rasantes Netz und dank 100-Watt-Ladefunktion via USB-C ist der Laptop schnell wieder aufgeladen. Insgesamt ein echtes High-End-Modell.

ASUS ROG Strix SCAR 17 (G733ZX-LL003W), Notebook mit 17,3 Zoll Display, Intel® Core™ i9 Prozessor, 32 GB RAM, 1 TB SSD, GeForce RTX 3080 Ti, Schwarz

3499
Zum Produkt

Kaufberatung: So findest du den richtigen Gaming-Laptop für dich


ACER Nitro 5 (AN515-55-547K), Notebook mit 15,6 Zoll Display, Intel® Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce RTX 3050, Schwarz / Rot
ACER Nitro 5 (AN515-55-547K), Notebook mit 15,6 Zoll Display, Intel® Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce RTX 3050, Schwarz / Rot979,99 €

HP OMEN by HP 16-c0365ng, Notebook mit 16,1 Zoll Display, AMD Ryzen™ 5 Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB SSD, Radeon RX 6600M, Schwarz
HP OMEN by HP 16-c0365ng, Notebook mit 16,1 Zoll Display, AMD Ryzen™ 5 Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB SSD, Radeon RX 6600M, Schwarz1.299,00 €
Bildschirmdiagonale

39.62 cm / 15.6 Zoll

40.9 cm / 16.1 Zoll

Bildschirmauflösung

1.920 x 1.080 Pixel

1920 x 1080 Pixel

Prozessor

Intel® Core™ i5-10300H Prozessor

AMD Ryzen™ 5 5600H Mobile Prozessor

Arbeitsspeicher-Größe

8 GB

16 GB

Grafikkarte

GeForce RTX 3050

Radeon RX 6600M

Anschlüsse

1x HDMI, 4x USB 3.2, 1x RJ-45, Audio Anschluss: 1x 3.5 mm Klinke

1x 3.5 mm Klinke 1x USB 3.2 Gen 2 (3.1 Gen 2) Typ-C, 2x USB Sleep-and-Charge, 1x HDMI 2.1, 3x USB 3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1) Typ-A, 1x RJ-45, 1x Mini DisplayPort

Asus

Was ist ein Gaming-Laptop und wer braucht einen?

Ein Gaming-Laptop ist ein spezieller Typ von Notebook für Videospiele. Gemeint ist ein mobiler Rechner mit eingebautem Bildschirm und fest angebrachter Tastatur, der für das Zocken von Computerspielen entwickelt wurde. Zu diesem Zweck ist in Gaming-Laptops eine Grafikkarte verbaut, auch gibt es häufig weitere besondere Ausstattungsmerkmale wie ein Display mit hoher Bildwiederholrate und ein schneller Prozessor.

HP

Wo möchtest du zocken?

Falls Du ohnehin nur zu Hause spielst, solltest Du über einen Gaming-Desktop-PC nachdenken. Damit erreichst Du eine höhere Gaming-Leistung und Desktops sind umfassender aufrüstbar. Auch machen die Lüfter weniger Lärm. Selbst in der aktuellen Marktsituation mit sehr hohen Grafikkartenpreisen können Desktop-Rechner die günstigere Wahl sein. Doch möchtest Du unterwegs, etwa im Zug, Hotel oder im Café, spielen, sind Gaming-Laptops das Richtige für dich.

Acer

Welche Spiele magst du?

Falls Du nur grafisch anspruchslosere Spiele wie die meisten beliebten Online-Games zockst, brauchst du keinen Gaming-Laptop mit sonderlich starker Grafikkarte. Hier genügt schon ein Modell wie der Acer Nitro 5 mit der RTX 3050. Gemeint sind hier Games wie Fortnite, League of Legends und CS:Go. Ist dir am flüssigen Zocken moderner Spiele wie „Halo Infinite“ und Forza 5“ in Full-HD-Auflösung und hohen Einstellungen gelegen, sind der Omen by HP 16 mit RX6600M und der Lenovo Legion 5 mit der RTX 3060 völlig ausreichend. 

Für das Spielen moderner Games in QHD-Auflösung oder mit höheren Bildwiederholraten empfehlen wir Modelle mit der RTX 3070 oder 3070 Ti wie den Lenovo Legion 5i Pro oder den Asus ROG Zephyrus M16. Ist das Zocken in 4K-Auflösung oder in QHD mit hohen Bildwiederholraten oder das Spielen mit vielen Raytracing-Effekten dein Ziel, sind Laptops mit einer RTX 3080 wie der XMG Neo 15 oder mit der RTX 3080 Ti wie der Asus ROG Strix Scar 17 die beste Wahl für dich.

HP

Wie zukunftsfähig soll der Laptop sein?

In irgendeiner Form werden die meisten Spiele auch in absehbarer Zukunft auf allen von uns empfohlenen Laptops laufen. Eine mögliche Hürde ist ein kleiner Videospeicher wie die 4 GB der RTX 3050 und die 6 GB der RTX 3060, der dürfte das schnelle Laden von Texturen und aufwendigere Effekte zunehmend erschweren. Insofern sind Laptops mit 8 GB Videospeicher wie die RTX 3070 (Lenovo Legion 5i Pro), die AMD RX6600 (Omen by HP 16) und darüber sowie mit der RTX 3070 Ti (Asus ROG Zephyrus M16) eher eine zukunftssichere Investition für das Full-HD-Gaming. Möchtest du noch ein paar Jahre in hohen Auflösungen zocken oder gar Raytracing-Effekte genießen, solltest du über einen Laptop mit einer RTX 3080 (XMG Neo 15) oder 3080 Ti (Asus ROG Strix Scar 17) und 16 GB Videospeicher nachdenken.