Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

So kannst du einen alten iMac als Bildschirm nutzen

Niklas Riebensahm10. JUNI 2022

stock.adobe.com/Krisda

Der iMac ist nicht nur ein leistungsstarker All-in-One-Rechner von Apple. Wegen seiner Größe kannst du einige Modelle auch gut als externen Bildschirm nutzen – beispielsweise als zweiten Monitor für ein MacBook oder für einen Windows-PC. Wir verraten dir, wie das geht und welche iMac-Modelle kompatibel sind.

Diese iMac-Modelle können als Second Screen genutzt werden

stock.adobe.com/H_Ko

Gleich vorweg: Nicht alle und keine aktuellen iMac-Modelle können als externer Bildschirm genutzt werden. In unserer Liste siehst du auf einen Blick, welche iMac-Modelle kompatibel sind, welches Betriebssystem sie benötigen und wie du sie anschließen musst.

BetriebssystemAnschluss
iMac (24 Zoll und 27 Zoll von 2009 und 2010)

macOS High Sierra oder älter

Mini-DisplayPort-Kabel

iMac-Modelle von 2011

macOS High Sierra oder älter

Thunderbolt-Kabel

iMac-Modelle von 2012

macOS High Sierra oder älter

Thunderbolt-Kabel

iMac-Modelle von 2013

macOS High Sierra oder älter

Thunderbolt-Kabel

iMac-Modelle von Mitte 2014

macOS High Sierra oder älter

Thunderbolt-Kabel

Bildschirm-Synchronisationsmodus: Von Apple-Gerät zu Apple-Gerät

stock.adobe.com/steheap

Ist dein iMac als zweiter Bildschirm geeignet, kannst du ihn im sogenannten Bildschirm-Synchronisationsmodus mit einem anderen Apple-Gerät nutzen. Achte darauf, dass der andere angeschlossene Mac von 2019 oder älter ist– außerdem muss auf ihm macOS Catalina oder älter installiert sein.

So klappt die Bildschirmsynchronisation:

  1. Starte beide Geräte.

  2. Verbinde deinen iMac, der als externer Bildschirm genutzt werden soll, mit einem anderen Apple-Gerät – entweder per Mini-DisplayPort-Kabel oder Thunderbolt-Kabel.

  3. Drücke entweder die Tasten [cmd] + [F2] gleichzeitig oder nur die F2-Taste auf der Tastatur des iMac.

  4. Du solltest jetzt den Desktop des anderen Mac sehen.

Bildschirm-Synchronisationsmodus: So klappt’s bei Windows-PCs

Du willst deinen iMac als externen Monitor für einen Windows-PC nutzen? Auch hier musst du darauf achten, dass dein iMac und dein Windows-PC über die entsprechenden Anschlüsse (Mini DisplayPort oder Thunderbolt) verfügen. Du kannst dir auch passende Adapter besorgen.

  1. Starte beide Geräte.

  2. Verbinde deinen iMac, der als externer Bildschirm genutzt werden soll, mit dem Windows-PC – entweder per Mini-DisplayPort-Kabel oder Thunderbolt-Kabel.

  3. Drücke die Tasten [cmd] + [F2] gleichzeitig oder nur die F2-Taste auf der Tastatur des iMac.

  4. Du solltest jetzt den Desktop des Windows-PCs sehen

Bildschirm-Synchronisationsmodus funktioniert nicht?

Du hast die Grundvoraussetzungen erfüllt, siehst aber auf deinem iMac nicht den Desktop des anderen Geräts? Dann kannst du folgendes tun:

  1. Starte beide Geräte neu.

  2. Trenne die Geräte vom Mini-DisplayPort-Kabel oder Thunderbolt-Kabel und verbinde sie erneut damit.

  3. Drücke die Tasten [cmd] + [F2] gleichzeitig oder nur die F2-Taste auf der Tastatur des iMac.

Wichtig: Ältere Apple-Tastaturen oder Tastaturen von Drittanbietern unterstützen möglicherweise den Bildschirm-Synchronisationsmodus nicht. Überprüfe deshalb unbedingt, ob deine angeschlossene Tastatur kompatibel ist.

Gaming & Technik