Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Waschtrockner-Testsieger 2022: Die besten Geräte im Vergleich

André Gabriel13. JUNI 2022

stock.adobe.com/Monkey Business

Mit einem Waschtrockner kannst du Wäsche in einem Gerät waschen und trocknen. Finde heraus, welcher Waschtrockner dein persönlicher Testsieger ist und welche Unterschiede es zwischen den Geräten gibt.

Welche sind die besten Waschtrockner?

Um deinen persönlichen Waschtrockner-Testsieger zu finden, stellen wir dir fünf unterschiedliche Geräte in verschiedenen Preisklassen vor:

Welcher Waschtrockner ist der beste für dich?

Bauknecht WATK PURE 96L4 DE N

Der Waschtrockner von Bauknecht ist der Preis-Leistungs-Sieger in unserem Vergleich. Er wäscht bis zu neun Kilogramm Wäsche pro Waschgang und kann maximal sechs Kilogramm trocknen. Der variable Schleudervorgang erreicht bis zu 1351 Umdrehungen pro Minute. Auf Wunsch lässt sich das Schleudern ausschalten, um empfindliche Textilien zu schonen.

Du kannst die Waschintensität an den Verschmutzungsgrad der Wäsche anpassen und die Trocknungstemperatur frei wählen. Eine Kindersicherung, Nachlegefunktion, Startzeitvorwahl, Selbstreinigungsfunktion und ein Mehrfachwasserschutz erleichtern die Bedienung und erhöhen die Sicherheit.

Highlights der Wasch- und Trockenprogramme:

  • „Flecken 40°“: entfernt bis zu 100 verschiedene Arten von Flecken bei einer Waschtemperatur von 40 Grad

  • „Turbo“: entfernt in nur 45 Minuten die 30 gängigsten Arten von Flecken bei einer Waschtemperatur von 40 Grad

  • „Anti-Allergie“: reduziert die häufigsten Allergene wie Pollen, Milben und Tierhaare

  • Dampf-Funktion: entfernt 99,99 Prozent der Bakterien dank zugeleitetem Dampf

  • Kurzprogramm für 30 Minuten: ideal für kleine Ladungen und leicht verschmutzte Wäsche

  • „Mix Waschen & Trocknen 40°“: entfernt mit „Digital Motion“-Technologie und Mengenautomatik die häufigsten Flecken, reduziert Knitterfalten, gewährleistet eine gleichmäßige Trocknung und verbessert die Bügelfreundlichkeit

BAUKNECHT WATK PURE 96L4 DE N Waschtrockner (9 kg / 6 kg, 1351 U/Min.)

1059
420.16
Zum Produkt

Midea WT 7.860 iN

Der Waschtrockner von Midea ist ein Platz-Testsieger: Das Gerät ist nur 47,5 Zentimeter tief. Mit einem Fassungsvermögen von acht Kilogramm fürs Waschen, sechs Kilogramm fürs Trocknen und einer Schleuderleistung von 1500 Umdrehungen pro Minute eignet es sich auch für Haushalte mit mehreren Personen.

Wenn du ein Kleidungsstück vergessen hast, legst du es dank Nachlegefunktion einfach nach begonnenem Waschprogramm in die Maschine.

Highlights der Wasch- und Trockenprogramme:

  • „1 h Auto Waschen & Trocknen“: wäscht und trocknet in nur einer Stunde bis zu ein Kilogramm Wäsche

  • „Steam Care“: reduziert Gerüche und Falten

  • „Allergy Care“: tötet allergieverursachende Substanzen sowie Milben ab und kann Hautreizungen entgegenwirken

MIDEA WT 7.860 iN Waschtrockner (8 kg / 6 kg, 1500 U/Min.)

Zum Produkt

Siemens WN34A140 IQ300

Der Waschtrockner von Siemens wäscht bis zu acht Kilogramm Wäsche und trocknet fünf Kilogramm. Die Schleuderleistung von bis zu 1400 Umdrehungen pro Minute und eine wählbare Trocknungstemperatur trocknen deine Kleidung schonend und effektiv.

Ein zeitsparendes „speedPack“-System und die reibungsarme „softTrommel“ erleichtern die Nutzung zusätzlich. Andere Funktionen wie eine Überdosierungsanzeige für Waschmittel, Mengenautomatik und Beladungserkennung schonen zudem die Umwelt. Dank Kindersicherung und Aquastop ist auch der Siemens-Waschtrockner ein Testsieger für Haushalte mit Kindern.

Highlights der Wasch- und Trockenprogramme:

  • „Wash & Dry 60“: Waschen und Trocknen in nur 60 Minuten

  • besonders schonende „autoDry“-Programme

  • Kalt- und Automatikwäsche

SIEMENS WN34A140 IQ300 Waschtrockner (8,0 kg / 5,0 kg, 1400 U/Min.)

1419
571.42
Zum Produkt

Bosch WNA13440

Der WNA13440 von Bosch arbeitet besonders leise und punktet mit innovativen Funktionen. Er misst während der Trocknung kontinuierlich die Luftfeuchtigkeit und Temperatur, um die Wäsche punktgenau und schonend zu trocknen. Außerdem verfügt er über eine Dampffunktion, die in der Trocknertrommel natürlichen Wasserdampf erzeugt, um die vorgewärmte Wäsche zu glätten und Gerüche zu entfernen.

Das Feature „ActiveWater Plus“ bestimmt für jede Waschladung sehr präzise die benötigte Wassermenge. Das Gerät schafft 1400 Umdrehungen pro Minute und fasst acht Kilogramm im Waschvorgang sowie fünf Kilogramm beim Trocknen.

Highlights der Wasch- und Trockenprogramme:

  • „AutoDry“: trocknet Wäsche exakt und sanft bis zum gewünschten Trocknungsgrad (z. B. bügelfeucht, schranktrocken oder extratrocken)

  • „Wash & Dry 60“: Waschen und Trocknen von kleinen Mengen in nur 60 Minuten

  • „Sportswear“: ideal zum Waschen und Trocknen von Sporttextilien aus Mikrofaser, Fleece und Synthetik

  • „SpeedPerfect“: saubere Wäsche mit bis zu 65 Prozent Zeitersparnis

  • „Iron Assist“: Dampfbehandlung, die die Fasern getrockneter Wäsche glättet

BOSCH WNA13440 Waschtrockner (8 kg / 5 kg, 1400 U/Min.)

1419
588.23
Zum Produkt

Miele WTI360 WPM PWash

Unser Waschtrockner-Testsieger im High-End-Bereich ist von Miele. Er fasst acht Kilogramm im Wasch- und fünf Kilogramm im Trocknerprogramm. Je nach Programm und gewaschenen Materialien erreicht er eine Schleudergeschwindigkeit von bis zu 1600 Umdrehungen pro Minute – für sehr empfindliche Stoffe kannst du das Schleudern deaktivieren.

Der Miele-Waschtrockner verwendet einen Wassermengenzähler und dosiert mit „CapDosing“ automatisch Waschmittel, Weichspüler oder Spezialwaschmittel portionsgerecht und umweltschonend. Die eingebaute Schontrommel vermindert die Reibung der Wäsche und verfügt über eine LED-Beleuchtung. Eine Nachlegefunktion ist ebenfalls vorhanden.

Dank intelligenter Sensorik und einem metallumflochtenen Schlauch reduziert der Premium-Testsieger unter den Waschtrocknern das Risiko für Wasserschäden besonders effektiv. Du kannst das smarte Gerät zudem mit einem PIN-Code verriegeln und von unterwegs per „[email protected]“ steuern.

Highlights der Wasch- und Trockenprogramme:

  • „QuickPower“: Waschen und Trocknen in kürzester Zeit

  • „Single Wash & Dry“: wenn dein Lieblingsoberteil in unter einer Stunde sauber und trocken sein muss

  • „SteamCare“: vermindert Falten und spart Bügelarbeit

  • Thermoschleudern: Kombination aus Warmluft und Schleudern spart Zeit und Strom

  • „Imprägnieren“: Thermische Fixierung sorgt dafür, dass Funktionskleidung besonders wasserabweisend ist

  • „Fitness“: schonendes, aber gründliches Programm für Sportwäsche

  • „Outdoor“: Waschprogramm für mehrlagige Membran-Textilien aus Hightech-Funktionsmaterial

  • Spezialprogramme wie Seide, Sportschuhe, Daunen, Gardinen, Anti-Flusen

  • Auffrischfunktion für trockene Wäsche

  • Selbstreinigungsprogramm

MIELE WTI360 WPM PWash 8/5 kg Waschtrockner (8 kg / 5 kg, 1600 U/Min.)

2099
1869
Zum Produkt

Wie gut sind Waschtrockner?

Unser Vergleich zeigt, welche Geräte in externen Tests am besten abgeschnitten haben – und welche Stärken die Waschtrockner-Testsieger jeweils haben.

Alle Waschtrockner im Vergleich bieten eine sehr gute Wasch- sowie Trocknungsleistung und stehen Einzelgeräten in nichts nach. Das ist der große Vorteil: Du sparst mit einem Kombigerät viel Platz, da du die Waschmaschine und den Wäschetrockner nicht einzeln unterbringen musst.

stock.adobe.com/Angelov

Aber auch der beste Waschtrockner verbraucht mehr Energie als zwei separate Geräte. Zudem kannst du nicht parallel waschen und trocknen. Für Großfamilien bieten sich eher zwei Geräte an, weil sie schon die nächste Ladung waschen können, während die vorherige trocknet – zumal aktuelle Geräte im Trocknungsmodus meist eine geringere Kapazität bieten, sodass ein Waschgang oft zwei Trocknungsvorgänge benötigt.

Waschtrockner sind echte Testsieger für kleine Haushalte und Personen, die die Trocknungsfunktion als gelegentliches Extra nutzen. Möchtest du beispielsweise deine Bettwäsche für den Abend schnell gewaschen und getrocknet haben oder benötigst du fürs Baby dringend frische Kleidung am nächsten Morgen, ist ein Waschtrockner sehr hilfreich.

Heim & Garten