Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Einbau-Geschirrspüler

(269 Artikel)

Einbau-Geschirrspüler sorgen für ein aufgeräumtes Gesamtbild in Ihrer Küchenzeile und punkten durch zahlreiche praktische Funktionen.

Erfahren Sie mehr über den Kauf einer Einbau-Spülmaschine und die Kriterien, auf die Sie achten sollten.

Welche verschiedenen Einbau-Spülmaschinen gibt es?

Einbau-Geschirrspüler bilden eine optische Einheit mit Ihrer Küchenzeile. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen zwei Varianten: voll- und teilintegrierte. Vollintegrierte Modelle sind als Geschirrspüler nicht erkennbar. Die Tür erhält eine Küchenfront, die Bedienelemente befinden sich an der Innenseite der Tür. Teilintegrierte Ausführungen sind ebenfalls mit einer Küchenfront versehen, das Bedienpanel befindet sich jedoch sichtbar an der Außenseite. Darüber hinaus wählen Sie zwischen verschiedenen Formaten. Es gibt Maschinen mit 45 oder 60 Zentimeter Breite und folglich jeweils unterschiedlichen Kapazitäten.

Welche neuen Funktionen bieten moderne Einbau-Geschirrspüler?

Einbau-Spülmaschinen arbeiten heutzutage vielfach mit einem Sensor, der die Betriebslaufzeit und die Wassermenge an die Geschirrmenge und den Verschmutzungsgrad anpasst. Das spart Zeit und dementsprechend Energie. Im Sinne eines geringen Stromverbrauchs kommen auch clevere Trocknungsfunktionen zum Einsatz: Anstelle eines warmen Luftstroms öffnen diese Geräte nach dem Spülprogramm einfach die Tür. Spezielle, sanfte Programme nutzen Sie für empfindliches Geschirr wie etwa für Gläser, Intensivmodi reinigen mit voller Kraft. Extraleise Nachtprogramme erledigen die Spülarbeit für Sie, während Sie schlafen.

Worauf achten beim Kauf eines Einbau-Geschirrspülers?

Nennen Sie eine offene oder eine Wohnküche Ihr Eigen, ist es ratsam, auf eine geringe Geräuschentwicklung zu setzen. Als leise gelten Einbau-Geschirrspüler, die etwa 40 Dezibel entwickeln. Werfen Sie vor dem Kauf außer auf die passende Breite auch einen Blick auf die Höhe und gleichen sie diese mit der Ihrer Arbeitsfläche ab.
Tipp: Viele Spülmaschinen verfügen über höhenverstellbare Füße, die Unebenheiten am Boden ausgleichen. Für die Überwindung größerer Höhen eignen sie sich jedoch nicht. Hier kann eine Frontblende helfen.

Kann man einen Geschirrspüler selbst anschließen?

Mit ein wenig Geschick und Know-how ist das möglich: Sie verbinden die Zu- und Ablaufschläuche mit den entsprechenden Gegenstücken am Siphon. Fehlen die Montage-Elemente, ist es mitunter notwendig, den Siphon zu tauschen, oder Sie brauchen zusätzliche Ersatzteile. Im Zweifelsfall ist es empfehlenswert, einen Fachmann zurate zu ziehen, bevor Sie einen Wasserschaden riskieren. Auf Wunsch liefern wir als zubuchbare Serviceleistung Ihren neuen Einbau-Geschirrspüler und schließen ihn direkt für Sie an. Ihre ausgediente Maschine nehmen wir dann gleich mit.

Einbau-Geschirrspüler bei MediaMarkt kaufen

Funktionale Einbau-Geschirrspüler für einen aufgeräumten Look in Ihrer Küche kaufen Sie günstig online bei MediaMarkt. Entdecken Sie voll- und teilintegrierte Varianten mit einer Vielzahl an Funktionen, extraleisen Motoren und schlauen Sensoren. So sparen Sie Energie und freuen sich über blitzsauberes Geschirr. Möchten Sie nicht auf die Lieferung warten, nutzen Sie doch einfach die Marktabholung: Sie bestellen und bezahlen online, zum Beispiel per Kreditkarte, PayPal oder Klarna-Rechnung, und nehmen Ihre Ware in einem MediaMarkt vor Ort in Empfang.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?