Bester Kühlschrank 2023: Empfehlenswerte Modelle im Vergleich

Claudia Frickel4. JANUAR 2023

Getty Images / gerenme

Ein Kühlschrank gehört zur Standardausrüstung jeder Küche. Kein Wunder: Ohne die Geräte würden Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Joghurt, Milch, Fisch und Fleisch schnell verderben. Aber welcher ist der beste Kühlschrank für deinen Bedarf?

Verschiedene Bauformen: Welcher Kühlschrank passt zu mir?

Vollraumkühlschranke besitzen nur ein Kühlfach, aber keine Frostabteilung. Der Vorteil: Frische Lebensmittel haben mehr Platz.

Kühl-Gefrier-Kombinationen bestehen aus zwei Teilen. In einem der Fächer kühlst du frische Lebensmittel. Im anderen Bereich hebst du tiefgefrorene Speisen wie Eis, Pizza oder Vorräte auf.

Side-by-Side-Kühlschränke sind XXL-Modelle mit Kühl- und Gefrierfach. Anders als bei Kühl-Gefrier-Kombis befinden sich die Türen nicht übereinander, sondern nebeneinander – daher der Name. Amerikanische Kühlschränke bringen zwei unterschiedlich große Türen mit.

Freistehende Kühlschränke platzierst du an einer beliebigen Stelle in der Küche – oder in einem anderen Raum. Einzige Voraussetzung für ein freistehendes Gerät ist ein Stromanschluss in der Nähe. Zu diesen Varianten gehören auch Retro-Kühlschränke in bunten Farben.

Einbau-Kühlschränke fügen sich nahtlos in die Küchenzeile ein – und brauchen weniger Platz. Weil sie die gleichen Türen haben wie andere Schränke, fallen sie nicht auf.

Getty Images / gilaxia

Die besten Kühlschränke 2023 in der Übersicht 

 

SAMSUNG RL38T776CB1/EG Kühlgefrierkombination (C, 169 kWh, 2030 mm hoch, Premium Black Steel)
1.039,00 €
BOSCH KIS87ADD0 Serie 6 Kühlgefrierkombination (D, 165 kWh, 1772 mm hoch, k.A.)
1.129,00 €
Bauart

freistehend

vollintegrierbar

Gesamtrauminhalt

276 l

276 l

No-Frost SystemVorhandenNicht vorhanden
Jährlicher Energieverbrauch (in kWh/a)

169 kWh

165 kWh

Samsung RL38T776CB1/EG: Kühl-Gefrier-Kombi mit variablen Möglichkeiten 

390 Liter Volumen bringt der Samsung RL38T776CB1/EG mit, davon 276 für gekühlte Lebensmittel. Dank des anpassbaren Innenraums nutzt du die Fläche flexibel: Ein Einlegeboden lässt sich doppelt falten, das Flaschenregal ist multifunktional. Die untere Schublade kannst du als durchgehende Box oder in zwei Zonen verwenden.  Je nachdem stellst du die gleiche Temperatur ein – oder zwei verschiedene. Damit Obst und Gemüse knackig frisch bleiben, passt du die Luftfeuchtigkeit per Drehregler an.

Der Samsung-Kühlschrank punktet außerdem mit Schnell-Kühl- und -Gefrierfunktion, LED-Beleuchtung, Touch-Display zur Temperaturwahl und No-Frost-Technologie: Damit brauchst du das Gefrierfach nicht abzutauen. Trockene Luft sorgt dafür, dass sich kein Eis bildet. Mit diesem Gesamtpaket landete das Modell in Kühlschrank-Tests der Stiftung Warentest mehrfach auf Rang 2.

Stärken und Schwächen des Samsung RL38T776CB1/EG

+ No-Frost-System
+ variable Nutzung des Innenraums
+ leiser Betrieb

- kein Wasser- oder Eiswürfelspender

SAMSUNG RL38T776CB1/EG Kühlgefrierkombination (C, 169 kWh, 2030 mm hoch, Premium Black Steel)

1449
1039.–1039
Zum Produkt

Bosch KIS87ADD0 Serie 6: Einbaukühlschrank mit Low-Frost und Abtauautomatik

Vier Abteile im Kühlschrank und mehrere Gefrierfächer, darunter ein besonders großes: Der Bosch KIS87ADD0 Serie 6 verfügt über 276 Liter Fassungsvermögen, davon 208 Liter im Kühlbereich. Zwei getrennte Kühlkreisläufe im Einbaukühlschrank sorgen dafür, dass du die Temperaturen für beide Teile separat einstellen kannst. Ablesen kannst du die Grad-Zahlen auf einer digitalen Anzeige.  

Eine Low-Frost-Technologie vermindert Eisbildung im Gefrierschrank – du musst ihn seltener abtauen. Damit frische Lebensmittel und vorgekochte Speisen schneller einfrieren, bringt das Fach eine Schnell-Frost-Funktion mit. Durch einen automatischen Abtauvorgang enteist sich das Kühlabteil von allein. Mithilfe einer herausziehbaren Glasablage im Kühlschrank erreichst du darauf abgelegte Speisen komfortabel. Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der unteren Schublade lassen sich anpassen, damit Obst und Gemüse länger frisch bleiben. Baugleich mit dem Bosch KIS87ADD0 Serie 6 ist das Siemens-Gerät KI87SADD0.

Stärken und Schwächen des Bosch KIS87ADD0 Serie 6

+ Variable Temperatureinstellungen
+ Low-Frost-Technologie
+ Urlaubsmodus

- kein Flaschengestell

BOSCH KIS87ADD0 Serie 6 Kühlgefrierkombination (D, 165 kWh, 1772 mm hoch, k.A.)

2609
1129.–1129
Zum Produkt

Samsung RS6GA8521B1: Side-by-Side-Kühlschrank mit verschiedenen Kühl-Modi

Ein Gefrierfach zeitweise als Kühlabteil verwenden, oder eine Seite des Side-by-Side-Kühlschranks ausschalten, um Energie zu sparen: Mit dem Samsung RS6GA8521B1 ist so etwas problemlos möglich. Fünf Modi sind für die Nutzung möglich. Dank getrennter Kühlkreisläufe lassen sich beide Teile separat ansteuern. Der großzügige Innenraum des XXL-Modells umfasst 634 Liter – davon 409 Liter im Kühlbereich. 

Die No-Frost-Technologie macht das Abtauen des Gefrierabteils überflüssig. Integriert sind zudem ein Wasser- und Eiswürfelspender. Einen Wasseranschluss benötigst du dafür nicht, der Tank umfasst 4,5 Liter. Speisen können jeweils auf Knopfdruck besonders schnell gekühlt oder gefroren werden. Bei der Stiftung Warentest landete das freistehende Modell auf den vorderen Plätzen unter den Side-by-Side-Kühlschränken.

Stärken und Schwächen des Samsung RS6GA8521B1

+ Fünf Modi für den Betrieb
+ No-Frost-Technologie
+ Eiswürfel- und Wasserspender

- kein Flaschengestell

SAMSUNG RS6GA8521B1/EG Side-by-Side (E, 1780 mm hoch, Premium Black Steel)

2049
1519.–1519
Zum Produkt

Siemens KS36VAI4P IQ500: Kühlschrank ohne Gefrierabteil

Viel Platz für Obst und Gemüse, Eier und andere frische Lebensmittel bringt der Siemens KS36VAI4P IQ500 mit. Der Grund: Der freistehende Vollraumkühlschrank verzichtet auf ein Gefrierfach. Die 346 Liter Fassungsvermögen nutzt du darum ausschließlich zum Kühlen. Das Innenleben passt du flexibel an: Vier der sieben Glasablagen lassen sich in der Höhe verstellen. Auch ein Flaschenhalter ist vorhanden. 

Das Gerät punktet zudem mit LED-Beleuchtung, Anti-Fingerprint-Tür und anpassbarer Luftfeuchtigkeit in den Obst- und Gemüseschubladen. Eine Abtauautomatik verhindert, dass sich Eis bildet. Per Knopfdruck können gekochte Speisen schnell gekühlt werden. Über einen elektronischen Regler erfolgt die Temperatureinstellung. Die Grad-Zahl liest du auf einer digitalen Anzeige ab. 

Stärken und Schwächen des Siemens KS36VAI4P IQ500

+ Regelung der Luftfeuchtigkeit
+ Abtauautomatik
+ Anti-Fingerprint-Oberfläche

- keine 0-Grad-Zone für Fleisch und Fisch

SIEMENS KS36VAI4P IQ500 Kühlschrank (D, 1860 mm hoch, Edelstahl)

1229
769.99769.99
Zum Produkt

Bomann KG 320.2: Kühl-Gefrier-Kombi für kleinere Haushalte

175 Liter Nutzinhalt bietet der Bomann KG 320.2, davon 122 Liter im Kühlabteil – das genügt für ein bis zwei Personen. Die freistehende Kühl-Gefrier-Kombination bringt die wichtigsten Funktionen mit, etwa höhenverstellbare Glasablagen, eine Obst- und Gemüseschublade sowie drei Fächer im Gefrierteil. 

Das Modell verzichtet zwar auf Extras anderer moderner Kühlschränke, beispielsweise No-Frost. Das sorgt aber für einen günstigeren Preis. Gegenüber alten Geräten bringt der freistehende Kühlschrank außerdem Pluspunkte mit, etwa ein LED-Licht. Die Temperatur regelst du stufenlos über einen mechanischen Drehregler. 

Stärken und Schwächen des Bomann KG 320.2

+ einfache Temperatureinstellung
+ LED-Beleuchtung
+ günstiger Preis

- kein No-Frost oder Abtauautomatik

BOMANN KG 320.2 Kühlgefrierkombination (E, 195,09 kWh, 1430 mm hoch, Weiß)

359
299.99299.99
Zum Produkt

Auf diese Kriterien solltest du beim Kühlschrank-Kauf achten

Ein geöffneter weißer Einbaukühschrank

Bosch

Wie groß sollte der Kühlschrank sein?

Mehr Fassungsvermögen bei einem Kühlschrank bedeutet mehr Platz – aber auch einen höheren Stromverbrauch. Rechne deshalb vor dem Kauf aus, welchen Umfang du benötigst. Für eine oder zwei Menschen genügen meist 100 bis 150 Liter Nutzinhalt im Kühlfach. Ist der Haushalt größer? Dann rechnest du zusätzlich mit ungefähr 50 Litern pro Person. Sehr große Modelle mit 500 Litern und mehr eignen sich für größere Familien oder Wohngemeinschaften. Wie viel Platz du im Frostabteil brauchst, hängt davon ab, wie viele gefrorene Speisen du aufbewahren willst.

Eine Frau räumt Einkäufe in den Kühlschrank ein

Getty Images / JazzIRT

Welche Kühlschrank-Marke ist die beste?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, was du dir von deinem Kühlschrank wünschst. Lebensmittel kühlen können alle. Aber nicht jedes Modell bringt Extras wie No-Frost oder variable Fächer mit. Unter den Gefrierkombis schneiden bei Tests der Stiftung Warentest Modelle von Samsung und Bosch oft am besten ab. Aber auch Siemens, LG, Hisense, Miele, Bauknecht, Bomann, AEG, Liebherr haben in Tests gute Noten erhalten.