Beste Smartwatch mit EKG und Blutdruck: Testsieger & Vergleich 2024

Redaktion7. MÄRZ 2024
Eine Smartwatch liegt neben einem Blutdruckgerät.

stock.adobe.com/adrian_ilie825

Smartwatches mit EKG und Blutdruckmessung helfen dir bei der Überwachung deiner Herzgesundheit. Es gibt bislang nur wenige Modelle, die beide Funktionen bieten – aber schon mehrere Smartwatches mit EKG-Funktion. Hier erfährst du, welche Uhren es gibt und was es mit den Funktionen auf sich hat.

Das Messen von Gesundheitswerten gehört bei Smartwatches zum Standardrepertoire. Aber wie verlässlich sind die EKGs und Blutdruckmessungen der smarten Gesundheitsuhren?

EKG-Messung mittels Smartwatch

Laut Deutscher Herzstiftung e. V. haben Smartwatch-EKGs eine hohe Übereinstimmung mit EKGs, die von Ärzten erstellt werden. Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie e. V. spricht in einem Positionspapier von bis zu 95 Prozent Übereinstimmung bei der Identifikation von Vorhofflimmern.

Allerdings können die Uhren nur messen und keine Diagnosen erstellen. Die EKGs von Smartwatches erkennen zudem keine Herzinfarkte oder Durchblutungsstörungen des Herzens. Daher musst du stets einen Arzt hinzuziehen, um die Ergebnisse zu interpretieren und gegebenenfalls eine Therapie einzuleiten. Zur grundlegenden Überwachung im Alltag sind EKGs von Smartphones aber gut geeignet.

Blutdruckmessung via Smartwatch

Richtig angewendet, sind die Blutdruckwerte einer Smartwatch valide und weichen nur unbedeutend von denen medizinischer Referenzgeräte ab. Aber gerade in der korrekten Anwendung steckt die Problematik. Die Anforderungen für eine korrekte Blutdruckmessung sind hoch und die Handhabung ist anspruchsvoll:

  • Kalibrierung: Die Smartwatch muss für eine exakte Messung regelmäßig kalibriert werden – und zwar mithilfe eines regulären Oberarmblutdruckmessers. Bei Personen mit Durchblutungsstörungen und kühler Haut scheitert diese Kalibrierung laut Computerbild häufig, da die Smartwatch kein Signal findet.
  • Rahmenbedingungen für die Messung: Es ist wichtig, unter passenden Voraussetzungen zu messen. Dazu gehören mindestens fünf Minuten absolute Ruhe vor der Messung sowie ein Verzicht auf Tabak, Alkohol, Kaffee sowie schwarzen und grünen Tee.
  • Anlegen der Smartwatch: Die Uhr muss auf Herzhöhe und absolut ruhig gehalten werden.

Viele Nutzer halten diese Anforderungen nicht ein und erhalten deshalb ungenaue Werte. Aber selbst, wenn die Werte korrekt sind, sollte immer ein Arzt die zugehörigen Ableitungen treffen und bei Bedarf eine Behandlung einleiten.

Testsieger & Vergleich 2024: Diese Smartwatches mit EKG und Blutdruckmessung sind die besten

Im Folgenden stellen wir sieben smarte Uhren vor. Die ersten fünf Smartwatches bieten sowohl EKG als auch Blutdruckmessung, zwei weitere Modelle unterstützen nur die EKG-Funktion. Wir starten mit dem Testsieger des Fachmagazins Chip und ordnen die weiteren Geräte aufsteigend nach dem Preis. Außerdem erfährst du immer, wie gut die Smartwatches in unabhängigen Tests abgeschnitten haben.

  • Testsieger bei Chip: Samsung Galaxy Watch5 Pro
  • Keine Kalibrierung notwendig: Huawei Watch D
  • Starke Ausstattung: Samsung Galaxy Watch6
  • Der Klassiker: Samsung Galaxy Watch4
  • Oldie but Goldie: Samsung Galaxy Watch Active2
  • Gut ausgestattet: Google Pixel Watch 2
  • Zuverlässiges Multitalent: Apple Watch Series 9

Wähle in der folgenden Tabelle oben „Auswahl für den Vergleich“ aus, um die besten Smartwatches mit EKG und Blutdruckmessung miteinander zu vergleichen.

Testsieger bei Chip: Samsung Galaxy Watch5 Pro

Die Samsung Galaxy Watch5 Pro bietet ein umfangreiches Paket an Gesundheits- und Trainings-Features. Neben Standards wie Pulsmessung und automatischer Trainingserkennung punktet sie mit verschiedenen Besonderheiten: Sie bietet einen Laufcoach-Modus, eine Körperanalyse und die Messung des Blutdrucks sowie das Aufzeichnen eines EKGs. Hierbei gibt es zwei Punkte zu beachten:

  • Die Blutdruckmessung und die EKG-Aufzeichnung sind nur mit einem Samsung-Smartphone und der Samsung-Health-App möglich.
  • Für die korrekte Blutdruckmessung ist zusätzlich ein klassisches Blutdruckmessgerät für den Oberarm notwendig, um die Uhr alle 28 Tage zu kalibrieren.

Großartig für alle, die gern ausgiebig wandern, lange Läufe oder Radtouren absolvieren: Wander- und Trainingsrouten kannst du im GPX-Format auf der Uhr speichern und nutzen. Zudem bietet der Kompass eine Track-Back-Funktion, die dich auf Wunsch zu deinen letzten Standorten zurück navigiert. Praktisch: Da die Uhr gegen das Eindringen von Wasser geschützt ist (bis 50 Meter Tiefe), kannst du sie sowohl beim Schwimmtraining als auch unter der Dusche tragen.

Tipp: In unserem Beitrag Die besten wasserdichten Smartwatches: Mit diesen Uhren kannst du schwimmen gehen stellen wir weitere wasserdichte Modelle vor.

Die Tester von Chip Online (11/2022) sind zudem von der intuitiven Bedienung über die digitale Lünette und vom bärenstarken Akku überzeugt. Sie geben der Samsung Galaxy Watch5 Pro die Gesamtnote „sehr gut“ (1,3). Damit küren sie die Android-Smartwatch mit EKG- und Blutdruckfunktion zum Testsieger.

Tipp: Wenn du auf den großen Akku und die Tracking-Funktionen der Pro-Version verzichten kannst, tut es auch die normale Samsung Galaxy Watch5. Die Akkukapazität ist mit knapp 31 Stunden in Ordnung. EKG und Blutdruck kannst du auch mit dieser Smartwatch messen – vorausgesetzt, du koppelst sie mit einem Samsung-Smartphone.

Vorteile und Nachteile der Samsung Galaxy Watch5 Pro

Vorteile

  • starke Akkulaufzeit
  • umfassende Ausstattung
  • brillantes Display

Nachteile

  • einige Funktionen nur mit Samsung-Smartphones nutzbar (darunter EKG und Blutdruckmessung)
  • Einstellung der Armbandlänge umständlich
  • Blutdruckmessung muss regelmäßig kalibriert werden

Keine Kalibrierung notwendig: Huawei Watch D

Als einzige Smartwatch misst die Huawei Watch D den Blutdruck auf herkömmliche Weise per Druckausgleich. Dazu hat die Uhr ein Armband mit integrierter Druckmanschette. Eine Minipumpe in der Uhr pumpt die Manschette kräftig auf und lässt die Luft anschließend wieder ab. Wie bei einem klassischen Blutdruckmessgerät erfasst die Huawei-Smartwatch den systolischen und diastolischen Blutdruck über einen Drucksensor. Großer Vorteil: Das Kalibrieren fällt weg, das zum Beispiel bei den Samsung-Uhren alle 28 Tage notwendig ist.

Im folgenden Video geht TURN-ON-Moderator Jens auf die Vor- und Nachteile der Huawei Watch D ein:

Externe Inhalte

Um Ihnen Video mit weiteren Informationen zu Produkten und Dienstleistungen anzeigen zu können, arbeiten wir mit Youtube zusammen. Für das Anzeigen der Inhalte benötigen wir Ihre Zustimmung.

TURN ON

Insgesamt ist die Huawei-Uhr eindeutig auf Fitness- und Gesundheitsdaten getrimmt – und macht dabei einen guten Job. Die Herzfrequenz erfasst sie ebenso genau wie ein EKG und auch das Routentracking via GPS ist präzise. Zudem erkennt sie automatisch, wenn du ein Training beginnst, und unterstützt dich bei mehr als 70 Sportarten. Auch eine Schlafanalyse ist mit der Huawei Watch D möglich. Da sie allerdings recht klobig ausfällt, trägt sie sich beim Schlafen nicht besonders angenehm.

Die Uhr lässt sich sowohl mit iPhones (ab iOS 9.0) als auch mit Android-Smartphones (ab Android 6.0) koppeln. Allerdings bietet sie nur rudimentäre Smart-Funktionen: Musikwiedergabe, Wettervorhersage, Wecker und Benachrichtigungen spiegeln – das war’s. Einen App-Store gibt es für die Uhr nicht.

Die Huawei Watch D erhält von Computerbild im Test (12/2022) die Note „gut“ (2,0).

Vorteile und Nachteile der Huawei Watch D

Vorteile

  • viele Gesundheitsfunktionen
  • Kalibrierung der Blutdruckmessung nicht nötig
  • sehr gute Akkulaufzeit

Nachteile

  • kaum smarte Funktionen
  • klobiges Format
  • Handhabung des doppelten Armbands schwierig
  • kein interner Speicher

Starke Ausstattung: Samsung Galaxy Watch6

Die Samsung Galaxy Watch6 schreibt EKGs und misst den Blutdruck – allerdings nur in Verbindung mit einem Samsung-Smartphone. Auch die Samsung Galaxy Watch6 musst du einmal im Monat mithilfe eines normalen Blutdruckmessgeräts neu kalibrieren.

Generell misst die Samsung Galaxy Watch6 Gesundheits- und Fitnessparameter sehr präzise und wertet die Daten verständlich aus. Die Smartwatch misst neben EKG und Blutdruck auch die Sauerstoffsättigung im Blut sowie die Herzfrequenz. Außerdem unterstützt sie eine Sturzerkennung: Bemerkt die Smartwatch, dass du hinfällst und dich anschließend nicht mehr bewegst, kann sie eine Nachricht an deine Notfallkontakte schicken.

Auch deinen Schlaf kann die Galaxy Watch6 tracken. Wie das funktioniert, siehst du im folgenden Video.

Externe Inhalte

Um Ihnen Video mit weiteren Informationen zu Produkten und Dienstleistungen anzeigen zu können, arbeiten wir mit Youtube zusammen. Für das Anzeigen der Inhalte benötigen wir Ihre Zustimmung.

Samsung

Stiftung Warentest bewertet die Samsung Galaxy Watch6 in Ausgabe 12/2023 mit „gut“ (1,9). In den Kategorien „Kommunikation und weitere Funktionen“, „Handhabung“ sowie „Stabilität und Verarbeitung“ gibt’s jeweils das Fazit „sehr gut“.

Alternative: In der Watch6-Serie von Samsung gibt es auch die Samsung Galaxy Watch6 Classic. Sie ist im Grunde identisch mit der Galaxy Watch6, sieht mit ihrer haptischen Lünette aber mehr wie eine normale Uhr aus. Außerdem besteht ihr Gehäuse aus robustem Edelstahl und sie ist etwas größer als die Galaxy Watch6. Damit eignet sich die Smartwatch, die ebenfalls EKG und Blutdruck misst, nicht besonders gut für Damen mit besonders schmalen Handgelenken.

Vorteile und Nachteile der Samsung Galaxy Watch6

Vorteile

  • viele Fitnessfunktionen
  • brillantes Super-AMOLED-Display
  • komfortabel zu bedienen
  • hochwertig verarbeitet

Nachteile

  • einige Funktionen nur mit Samsung-Smartphones nutzbar (darunter EKG und Blutdruckmessung)
  • Einrichtung umständlich
  • Blutdruckmessung muss regelmäßig kalibriert werden
  • vergleichsweise kurze Akkulaufzeit

Der Klassiker: Samsung Galaxy Watch4

Obwohl schon etwas älter, bietet auch die Samsung Galaxy Watch4 umfassende Gesundheits- und Fitnessfunktionen. Lediglich der Hauttemperatursensor fehlt, er kam erst mit Modellreihe 5 auf die Galaxy Watch. EKG und Blutdruck misst auch diese smarte Uhr – allerdings nur in Verbindung mit einem Samsung-Smartphone und der zugehörigen Health-App. Auch dieses Samsung-Modell musst du jeden Monat kalibrieren, um korrekte Blutdruckmesswerte zu erhalten.

Als Betriebssystem dient eine angepasste Version von Googles Wear OS, die Zugriff auf zahlreiche Apps bietet. Du kannst auch den Google Assistant für die Sprachsteuerung nutzen.

Laut c‘t Magazin (09/2023) biete die Samsung Galaxy Watch4 eine umfangreiche Funktionspalette, „von Navigation über drahtloses Bezahlen bis zum Fitnesstracking“. Allerdings kritisiert das Magazin die enge Kopplung der Uhr an das Samsung-Ökosystem. Im Test der Chip-Redaktion (11/2021) erhält die Samsung Galaxy Watch4 die Note „gut“ (1,6).

Alternative: Neben der Galaxy Watch4 aus Aluminium hat Samsung die Galaxy Watch4 Classic herausgebracht, die aus Edelstahl gefertigt ist. Das Classic-Modell ist außerdem mit einer physisch drehbaren Lünette ausgestattet, die die Navigation auf dem Display deutlich vereinfacht.

Vorteile und Nachteile der Samsung Galaxy Watch4

Vorteile

  • gutes Display
  • intuitiv bedienbar
  • attraktive Funktionsvielfalt

Nachteile

  • einige Funktionen nur mit Samsung-Smartphones nutzbar (darunter EKG und Blutdruckmessung)
  • vergleichsweise kurze Akkulaufzeit
  • Blutdruckmessung muss regelmäßig kalibriert werden

Oldie but Goldie: Samsung Galaxy Watch Active2

Die Samsung Galaxy Watch Active2 kann eine beispiellose Erfolgsgeschichte vorweisen. Bereits 2019 erblickte sie das Licht der Welt – und noch immer kann sie mit aktuellen Smartwatches mithalten. Das liegt daran, dass sie über die Jahre immer wieder sinnvolle und teils aufwendige Updates erhalten hat. Samsung spendierte ihr nachträglich zahlreiche Funktionen wie Sturzerkennung und EKG. Sogar die Blutdruckmessung hat die Uhr per Update erhalten. Allerdings brauchst du auch bei diesem Galaxy-Watch-Modell ein Samsung-Smartphone, um EKG und Blutdruckmessung zu nutzen.

Zudem glänzt die smarte Uhr mit einer automatischen Trainingserkennung, einem Lautsprecher zum Telefonieren, einer Bezahlfunktion und vielen weiteren Features. Allerdings setzt die Smartwatch auf Samsungs Betriebssystem Tizen, das in neuen Modellen nicht mehr zum Einsatz kommt. Viele neue Apps dürfen sich Nutzer daher nicht erhoffen, doch die Ausstattung ist auch so umfassend.

Das Fachmagazin PCgo lobt im Test (09/2020) die schnelle Reaktionszeit der Galaxy Watch Active2 und die einfache Bedienung von Funktionen „über Wischgesten am oberen Rand des Touchscreens“. Jedoch bemängelt das Magazin die Ausdauer der Uhr. Von Computerbild (06/2021) erhält die Uhr die Note „gut“ (2,1).

Vorteile und Nachteile der Samsung Galaxy Watch Active2

Vorteile

  • umfassende Ausstattung
  • präzise Messung von Fitnessdaten
  • sehr heller Bildschirm
  • Sprachassistent integriert

Nachteile

  • kurze Akkulaufzeit
  • eingeschränkte Trainingserkennung
  • einige Funktionen nur mit Samsung-Smartphones nutzbar (darunter EKG und Blutdruckmessung)

Die besten Smartwatches mit EKG-, aber ohne Blutdruckfunktion

Im Folgenden stellen wir dir die besten Smartwatches mit EKG-Funktion vor – den Blutdruck messen diese Modelle allerdings nicht.

Gut ausgestattet: Google Pixel Watch 2

Die Google Pixel Watch 2 misst besonders viele Gesundheitswerte, darunter Herzfrequenz, Blutsauerstoff, Hautleitfähigkeit und Hauttemperatur. Dabei arbeitet sie ausgesprochen genau. Das gilt auch für die EKG-Funktion der Smartwatch. Die gemessenen Daten kannst du in der Fitbit-App einsehen, wo sie übersichtlich aufbereitet werden.

Mit der Fitnessuhr trackst du mehr als 40 Sportarten – einige davon erkennt die Pixel Watch 2 sogar automatisch. Beim Sport sitzt die kompakte, leichte Uhr sehr angenehm am Handgelenk. Auf dem leuchtstarken OLED-Display liest du alle Inhalte jederzeit problemlos ab. Ein Haken ist der Akku: Er hält maximal 24 Stunden, sodass tägliches Aufladen unumgänglich ist. Etwas verlängern kannst du die Akkulaufzeit, indem du das Always-on-Display ausschaltest.

Die Google Pixel Watch 2 schneidet im Test von Chip (11/2023) mit der Note „sehr gut“ (1,4) ab. Auch Connect (02/2024) ist überzeugt und vergibt eine Gesamtwertung von „sehr gut“ (436 von 500 Punkten).

Vorteile und Nachteile der Google Pixel Watch 2

Vorteile

  • großer interner Speicher
  • sehr leicht und kompakt
  • helles OLED-Display
  • große Auswahl an Armbändern

Nachteile

  • kurze Akkulaufzeit
  • einige Funktionen nur mit Fitbit-Premium nutzbar
  • funktioniert nicht mit iPhones
  • vergleichsweise hoher Preis

Zuverlässiges Multitalent: Apple Watch Series 9

Die Apple Watch Series 9 gehört zu den insgesamt besten Smartwatches auf dem Markt. Sie misst die Herzfrequenz, den Blutsauerstoff, die Atemfrequenz und die verschiedenen Schlafphasen. Eine EKG-Funktion bietet die Apple-Smartwatch ebenfalls. Die gemessenen Daten bereitet die Apple Watch Series 9 übersichtlich in der Apple-Health-App auf. Dort zeigt sie auch Veränderungen über längere Zeiträume an und trifft Ableitungen – zum Beispiel, wenn sich dein Ruhepuls erhöht hat.

Auch bei der Apple Watch lässt die Akkulaufzeit zu wünschen übrig: Maximal 18 Stunden sind drin – tägliches Aufladen ist demnach Pflicht. Dafür überzeugen die einfache, intuitive Bedienung, die schnelle Performance sowie das große App-Angebot in Apples App Store. Außerdem ist das Display der Apple Watch Series 9 angenehm hell und immer gut ablesbar.

Das Magazin Chip vergibt im Test (08/2023) die Note „sehr gut“ (1,3). Leistung und Ausstattung überzeugen auf ganzer Linie, genauso wie die umfangreichen Sport- und Gesundheitsfunktionen. Die Steuerung sei „tadellos“.

Tipp: Mit dem Vorgänger, der Apple Watch Series 8, bekommst du ebenfalls ein leistungsstarkes Modell – die Unterschiede zwischen der Series 8 und der Series 9 sind marginal. Auch die Apple Watch Ultra 2 könnte eine interessante Alternative sein. Sie ist etwas größer, deutlich robuster und bietet knapp doppelt so viel Akkulaufzeit.

Vorteile und Nachteile der Apple Watch Series 9

Vorteile

  • viele Apps verfügbar
  • starke Performance, sehr gute Ausstattung
  • helles, leicht ablesbares Display
  • einfache, intuitive Bedienung
  • sehr gute Synchronisation mit dem Smartphone

Nachteile

  • kurze Akkulaufzeit
  • kein Android-Support
  • hoher Preis

Fazit: Wie sinnvoll sind Smartwatches mit EKG und Blutdruckmessung?

Smartwatches oder Gesundheitsuhren mit Blutdruckmessung und EKG-Funktion können eine sinnvolle Ergänzung zur persönlichen Gesundheitsüberwachung sein. Es ist jedoch wichtig, ihre Messungen als unterstützende Informationen zu betrachten. Die Uhren sind nicht in der Lage, die Daten umfassend zu interpretieren, Diagnosen zu stellen und medizinische Handlungsempfehlungen zu geben. Regelmäßige Arztbesuche sind daher weiterhin wichtig, insbesondere bei gesundheitlichen Problemen.

Eine Smartwatch zeigt die Herzfrequenz auf dem Display an.

stock.adobe.com/adrian_ilie825

Kaufberatung: Welche Smartwatch mit EKG und Blutdruckmessung passt zu mir?

Es gibt bisher nur wenige Smartwatches oder Fitnessuhren, die sowohl EKG als auch Blutdruck messen. Welches von den erhältlichen Modellen am besten für dich geeignet ist, hängt vor allem davon ab, was für ein Smartphone du nutzt.

Besitzt du ein Smartphone von Samsung, ist eine der vorgestellten Samsung-Smartwatches erste Wahl für dich:

  • Die Samsung Galaxy Watch5 Pro hat einen besonders ausdauernden Akku und bietet viele Sportfunktionen. Außerdem ist die Android-Smartwatch mit EKG- und Blutdruckmessung Testsieger beim Fachmagazin Chip.
  • Die Samsung Galaxy Watch6 bietet ebenfalls sehr viele Fitness- und Gesundheitsfunktionen, aber ihr Akku kann nicht mit dem der Watch5 Pro mithalten.
  • Die Samsung Galaxy Watch6 Classic ist eine Variation der Watch6 mit physisch drehbarer Lünette für eine komfortable Steuerung und einem robusten Edelstahlgehäuse.

Hast du ein anderes Android-Smartphone und suchst eine Smartwatch mit EKG und Blutdruckmessung, kommt die Huawei Watch D infrage. Sie muss für die Blutdruckmessung nicht kalibriert werden und punktet mit einem besonders starken Akku. Allerdings bietet sie nur rudimentäre Smart-Funktionen – vor allem, da kein App-Store zur Verfügung steht. Die Huawei-Watch ist auch mit iPhones kompatibel.

Die Blutdruckmessung ist dir nicht so wichtig, du suchst vor allem eine Smartwatch mit EKG-Funktion? Hast du ein iPhone, schau dir die Apple Watch Series 9 an: Abgesehen vom hohen Anschaffungspreis und der kurzen Akkulaufzeit bekommst du hier ein Topgerät. Android-User finden in der Google Pixel Watch 2 eine zuverlässige Gesundheits- und Sportuhr zur Messung von EKG und anderen Gesundheitsparametern.

Gute Alternativen zu den besten Smartwatches mit EKG und Blutdruckmessung

Du findest in unserer Liste keine passende Smartwatch mit EKG und Blutdruckmessung für dich? Hier empfehlen wir einige weitere Smartwatches mit EKG-Funktion – allerdings ohne Blutdruckmessung:

  • Die analoge Uhr Withings ScanWatch 2 überzeugt mit cleveren Smartwatch-Funktionen und einer sensationellen Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen. Computerbild gibt der Uhr im Test (12/2023) die Note „gut“.
  • Die Fitbit Sense 2 ist speziell auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten. Das Testmagazin Chip Online (11/2022) hat sie mit „sehr gut“ (1,1) bewertet.
  • Die Huawei Watch 4 Pro bietet ein edles Design, einen starken Akku und unterstützt Tauchgänge bis 30 Meter Tiefe. Das Onlinemagazin TechStage vergibt 4 von 5 Sternen.

Im folgenden Video präsentiert Fitbit die Sense 2:

Externe Inhalte

Um Ihnen Video mit weiteren Informationen zu Produkten und Dienstleistungen anzeigen zu können, arbeiten wir mit Youtube zusammen. Für das Anzeigen der Inhalte benötigen wir Ihre Zustimmung.

Fitbit Europe

So misst eine Smartwatch den Blutdruck

Mediziner messen den Blutdruck über eine aufpumpbare Oberarmmanschette. Smartwatches verwenden zur Blutdruckmessung die Sensoren, die für die Pulsmessung vorgesehen sind. Dabei wird rotes und infrarotes Licht durch die Haut geleitet. Der Blutdruck lässt sich davon ableiten, wie stark das Licht vom Blut absorbiert oder reflektiert wird.

Unpraktisch: Ein Blutdruckmessgerät mit Oberarmmanschette ist dennoch notwendig, um die Blutdruckmessfunktion der Smartwatch einmal im Monat neu zu kalibrieren.

Es gibt aber auch Smartwatches, die mit einer Manschette im Armband ausgestattet sind. Sie messen den Blutdruck wie ein herkömmlicher Handgelenks-Blutdruckmesser.

Vor- und Nachteile der Blutdruckmessung per Smartwatch

Vorteile: Die Blutdruckmessung kommt ohne Oberarmmanschette aus und damit ohne aufwendiges Anlegen und unangenehmen Druck. Zudem ist die Messung laut einem Computerbild-Test unter den richtigen Umständen sehr akkurat.

Nachteile: Die meisten Smartwatches mit Blutdruckmessung müssen regelmäßig mit einer regulären Oberarmmanschette kalibriert werden – und das funktioniert laut Computerbild nicht bei jeder Person.

So zeichnet eine Smartwatch ein EKG auf

Smartwatches mit EKG-Funktion erfassen die elektrischen Impulse des Herzens. Das geschieht über elektrodenähnliche Sensoren auf der Unterseite der Uhr.

Um die EKG-Funktion zu aktivieren, trägst du die Uhr am Handgelenk und berührst mit einem Finger der anderen Hand einen Kontakt an der Uhr (bei der Apple Watch beispielsweise die Krone). Der Messvorgang muss in Ruhe durchgeführt werden und dauert etwa 30 Sekunden. Die Sensoren sind in der Lage, die Herzfrequenz und das Herzrhythmusmuster zu erkennen.

Vor- und Nachteile der EKG-Aufzeichnung per Smartwatch

Vorteile: Smartwatches mit EKG-Funktion messen die elektrischen Aktivitäten der Herzmuskelfasern. Das dient dazu, Herzrhythmusstörungen zu erkennen. Besonders für Patienten mit Vorhofflimmern können EKG-Smartwatches daher eine sinnvolle Anschaffung sein – ergänzend zu regelmäßigen Arztterminen.

Nachteile: Einen Herzinfarkt, nicht klassifizierbare Herzrhythmen und eine koronare Herzkrankheit können Smartwatch-EKGs nicht erkennen. Außerdem läuft die EKG-Aufzeichnung nicht dauerhaft im Hintergrund – der Nutzer muss die Messung immer manuell starten.

Häufige Fragen und Antworten zu Smartwatches mit EKG und Blutdruck

  • Kaufberatung

    Finde deinen idealen Begleiter

    Mit wenigen Klicks zur passenden Smartwatch – mit dem perfekten Wearable erlebst du viel mehr Spaß am mobilen Lifestyle
    Jetzt starten!
    MediaMarkt Service Kaufberatung
Ratgeber und Tipps Smartwatches

Kontakt

Fragen und Antworten

findest du hier

Schreib uns

Kontaktformular

Unsere Versandpartner

Einfach bezahlen

MediaMarkt-App herunterladen

AppleGoogleHuawei

Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Verkauf nur an private Endkunden. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich, alle Angebote ohne Dekoration. Angebot gültig auf mediamarkt.de, nur solange der Vorrat reicht. Liefergebiet: Deutschland. Für Markt-Angebote keine Mitnahmegarantie.

Mit dem Kauf bei einem Marktplatz Verkäufer akzeptieren Sie dessen AGB. Weitere Informationen zum Verkäufer erhalten Sie, indem Sie auf dessen Verkäufernamen klicken. Über unsere Suchergebnisse: Bestimmte Artikel können im Rahmen von Sonderaktionen oder Werbekampagnen höher eingestuft werden. Hierfür können wir Vorteile erhalten. Das Ranking unserer Suche basiert im Übrigen auf folgenden Hauptparametern (absteigende Relevanz): Übereinstimmung des Suchbegriffs mit Artikeldaten, Beliebtheit des Artikels, Produktverfügbarkeit, Relevanz der Produktkategorie und Neuheit des Artikels.

* Gilt nicht für Großgeräte per Speditionslieferung und FSK18 Artikel. Gilt nur für direkt von MediaMarkt angebotene Produkte.

** Nur für MyMediaMarkt-Kunden: 0% effektiver Jahreszins ab € 100.- Finanzierungssumme, gilt für die ersten 10 Monate ab Vertragsschluss, ausschließlich für direkt von MediaMarkt angebotene Produkte, monatliche Mindestrate € 10.-, Laufzeit produktabhängig bis zu 60 Monate. Erst- und Schlussrate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Bei der BNP Paribas erfolgt die Finanzierung über einen Kreditrahmen mit Mastercard®, den Sie wiederholt in Anspruch nehmen können. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 10.000,- €. 18,90 % effektiver Jahreszinssatz. Vertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit. Gebundener Sollzinssatz von 0 % gilt nur für die ersten 10 Monate ab Vertragsabschluss (Zinsbindungsdauer) auf von MediaMarkt vermittelte Finanzierungen und produktabhängig. Sie müssen monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe leisten. Führen Sie Ihre Ratenplan-Verfügung nicht innerhalb der Zinsbindungsdauer zurück, gelten die Konditionen für Folgeverfügungen: Für andere und künftige Verfügungen (Folgeverfügungen) beträgt der veränderliche Sollzinssatz (jährlich) 17,43 % (falls Sie bereits einen Kreditrahmen bei unserem Finanzierungspartner haben, kann der tatsächliche, veränderliche Sollzinssatz abweichen). Für Folgeverfügungen müssen Sie monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe, mind. aber 2,5% des jeweils höchsten, auf volle 100 € gerundeten Sollsaldos der Folgeverfügungen (mind. 10,- €) leisten. Gültig für volljährige Verbraucher mit Wohnsitz in Deutschland, gültigem Personalausweis oder Reisepass (Nicht-EU-Bürger i. V. m. gültigem Aufenthaltstitel), gültiger EC-Karte auf eigenen Namen. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Rüdesheimer Straße 1, 80686 München • Targobank AG, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf • Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Finanzierungspartner marktabhängig. Bei Kauf im MediaMarkt- bzw. Saturn-Onlineshop ist der Finanzierungspartner die BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Rüdesheimer Straße 1, 80686 München.

** Ratenfinanzierung wählbar ab € 100.- Finanzierungssumme, ausschließlich für direkt von MediaMarkt angebotene Produkte, monatliche Mindestrate: € 10,-. Barzahlungspreis entspricht Nettodarlehensbetrag. Der effektive Jahreszins von 11,90 % (Laufzeit produktabhängig bis zu 60 Monate) entspricht einem gebundenen Sollzinssatz von 11,29 % p.a. Erst- und Schlussrate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Die Angaben stellen zugleich das repräsentative 2/3-Bsp. i.S.d. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Bei der BNP Paribas erfolgt die Finanzierung für Ratenpläne von bis zu 60 Monaten über einen Kreditrahmen mit Mastercard®, den Sie wiederholt in Anspruch nehmen können. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 10.000 €. 18,90 % effektiver Jahreszinssatz, Vertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit. Gebundener Sollzinssatz gilt nur für von MediaMarkt vermittelte Finanzierungen zeitlich befristet bis maximal 60 Monate (Zinsbindungsdauer). Sie müssen monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe leisten. Führen Sie Ihre Ratenplan-Verfügung nicht innerhalb der Zinsbindungsdauer zurück, gelten die Konditionen für Folgeverfügungen: Für andere und künftige Verfügungen (Folgeverfügungen) beträgt der veränderliche Sollzinssatz (jährlich) 17,43 % (falls Sie bereits einen Kreditrahmen bei BNP Paribas haben, kann der tatsächliche veränderliche Sollzinssatz abweichen). Für Folgeverfügungen müssen Sie monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe, mind. aber 2,5% des jeweils höchsten, auf volle 100 € gerundeten Sollsaldos der Folgeverfügungen (mind. 10 €) leisten. Gültig für volljährige Verbraucher mit Wohnsitz in Deutschland, gültigem Personalausweis oder Reisepass (Nicht-EU-Bürger i. V. m. gültigem Aufenthaltstitel), gültiger EC-Karte auf eigenen Namen. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Targobank AG, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf • BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Rüdesheimer Straße 1, 80686 München • Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Finanzierungspartner marktabhängig.

**** Bestehende gesetzliche Rechte (Widerrufsrecht, Gewährleistung) werden hierdurch nicht berührt.

ᵂ Aktion gültig in Media Märkten in Deutschland zwischen dem 08.07.2024 bis 15.07.2024 und im MediaMarkt Onlineshop unter www.mediamarkt.de (Käufe bei Drittanbietern ausgenommen) vom 08.07.2024, 9 Uhr bis 15.07.2024, 08:59 Uhr. Keine Mitnahmegarantie. Nur solange der Vorrat an Aktionsprodukten reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Angebote ohne Dekoration.

ᵂᴳKeine Mitnahmegarantie. Alle Angebote ohne Dekoration. Gültig in MediaMärkten in Deutschland vom 08.07., 9 Uhr bis 15.07., 8.59 Uhr (bitte beachten Sie dazu die lokalen Öffnungszeiten vor Ort) und im MediaMarkt-Onlineshop unter mediamarkt.de vom 08.07., 9 Uhr bis 15.07., 8.59 Uhr (nicht verfügbar bei Drittanbietern). Abgabe im Webshop bis max. 5 Stück eines Angebotsprodukt pro Kunde. Nur solange der Vorrat reicht. Aufgrund begrenzter Warenmengen können Aktionsgeräte bereits am ersten Aktionstag ausverkauft sein. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten, Farbdarstellung kann abweichen. Nicht mit anderen (Rabatt-)Aktionen kombinierbar.

⁰ Aktion gültig im jeweils angegebenen Aktionszeitraum in MediaMarkt – Märkten in Deutschland und im MediaMarkt-Onlineshop unter mediamarkt.de. Vorteil wird vom jeweiligen Ausrichter der Aktion gewährt. Registrierung beim Ausrichter der Aktion erforderlich. Alle Informationen zu Aktion, Veranstalter und Teilnahmebedingungen erhalten Sie nach Klick auf das Aktionsbanner.

¹ Keine Mitnahmegarantie. Alle Angebote ohne Dekoration. Angebot gültig in MediaMärkten in Deutschland vom 08.07. bis 20.07.2024 (auch an verkaufsoffenen Sonntagen am 14.07. und 21.07., bitte beachten Sie dazu die lokalen Öffnungszeiten Ihres Marktes) und im MediaMarkt-Onlineshop unter mediamarkt.de vom 08.07., 9 Uhr bis 22.07.2024, 08:59 Uhr (Käufe bei Drittanbietern ausgenommen). Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Nur solange der Vorrat reicht. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten, Farbdarstellung kann abweichen. Nicht mit anderen (Rabatt-) Aktionen kombinierbar.

³ Bei Kauf eines sofort verfügbaren, gekennzeichneten, ausgewählten Aktionsprodukts zwischen dem 12.07., 07 Uhr, bis 15.07.2024, 23:59 Uhr, vorbehaltlich einer Verlängerung, erhalten eingeloggte, volljährige myMediaMarkt-Kunden in MediaMarkt-Märkten in Deutschland oder im MediaMarkt-Onlineshop unter www.mediamarkt.de (jeweils nicht gültig für Angebote von Drittanbietern) oder in der jeweiligen App, einen Rabatt von 15 % auf den ausgewiesenen Verkaufspreis. Der Rabatt wird bei Onlinekauf als eingeloggter Kunde im dargestellten Preis berücksichtigt und final im Warenkorb abgezogen, bei Kauf im Markt wird er bei Vorlage der mySaturn-Karte und Vorzeigen des Rabattcodes auf dem Smartphone direkt an der Kasse abgezogen. Mit Ausnahme folgender Warenbereiche und Zubehör aller Warenbereiche (z.B. Batterien, Glühbirnen, Mouse Pads, u. a.): Smartphones, Smartwatches, Tablets, Foto-Artikel der Marken Canon, Nikon und Sony; gilt ebenfalls nicht für folgende Marken/ Hersteller: Amazon, Apple, Samsung (Smartphones, Watches, IT, Computer, Kopfhörer), Sony (Fernseher und Audio/Kopfhörer), Logitech (Handheld Konsolen) ASTRO GAMING, AVM, Blink, Blue Microphones, Garmin, Koenic, META, OK.,PEAQ, ISY, Philips Consumer Lifestyle (Elektro-Kleingeräte), PiCO, Logitech, Microsoft, NEEDIT, Sonos; STARTKLAR und Tchibo und Tchibo Cafissimo. Ausgeschlossen sind ferner folgende Artikel: Alle Artikel mit neuer copilot+PC Funktion, Asus RC72LA-NH007W (2938384), folgende Dyson Artikel: AIRSTRAIT NICKEL /KUPFER (Art. Nr. 2915077), AIRWRAP LONG ORIGIN NICKEL/KUPFER (Art. Nr. 2933617), SUPERSONIC NURAL (Art. Nr. 2933598), SONY PS5 PORTAL REMOTE-PLAYER (Art. Nr. 2899832, SONY 1000041521 DISC-LAUFWERK (Art. Nr. 2909989), Nintendo Switch Neon-Rot/Neon-Blau (Art. Nr. 2844116), SONY PLAYSTATION VR2 VR System (Art. Nr. 2874327), sowie B&O Beoplay Portal, Tinte, Toner, Papier, Software & Games, jede Art von Download --/Content --/Gaming Cards und Codes, Guthabenkarten, Gutscheinkarten/ -boxen, Prepaidkarten, Film & Musik, E-Books/Bücher, Zusatzgarantien, von MediaMarktSaturn angebotene oder vermittelte Services und Dienstleistungen, Versandkosten, Nespresso Kapseln, Lebensmittel, Fotoarbeiten und Bücher, PC Komponenten, Verträge u. Verkäufe von und mit Drittanbietern und alle als Fundgruben Artikel gekennzeichneten Produkte, ohne B2B, Demo Ware. Nur solange der Vorrat reicht. Aufgrund begrenzter Warenmengen können Aktionsgeräte bereits am ersten Aktionstag ausverkauft sein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine Barauszahlung. Nicht kombinierbar mit anderen (Rabatt)-Aktionen und den Produkten aus dem aktuell laufenden Flyer/Kampagne Let´s GO! Primetime welche in dem Zeitraum 08.07., 9 Uhr bis 22.07., 8:59 Uhr stattfindet. Irrtümer vorbehalten.

⁵ Nur für Neukunden ab 16 Jahren mit dt. Wohnsitz bei Abschluss eines Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+ oder Apple iCloud Abos in einem MediaMarkt in Deutschland oder via www.mediamarkt.de/appleservices. Während der Probemonate jederzeit mit sofortiger Wirkung kündbar. Bei Kündigung vor Ablauf der Probemonate endet die Nutzungsmöglichkeit sofort, das Probeabo kann nicht reaktiviert werden. Sofern nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf der Probemonate gekündigt wird, verlängert sich das Abo automatisch zum Preis von bis zu 10,99 €/Monat. Nach den Probemonaten Kündigung jederzeit zum Ablauf des jeweiligen Vertragsmonats möglich. Gilt nur für Angebote in Deutschland und erfordert eine Apple-ID für Deutschland. Angebot begrenzt auf je ein Abonnement pro Familienfreigabe-Gruppe. Es gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Apple. Weitere Informationen unter www.apple.com/legal/internet-services/itunes/de/terms.html. Nur für Einzelabonnements und private - nicht kommerzielle - Nutzung. Anbieter von Apple Services: Apple Distribution International, Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Republic of Ireland. Weitere Infos im Markt und unter www.mediamarkt.de/appleservices.

⁷ Die staatliche Förderung ist im Herbst 2021 ausgelaufen. Gegenwärtig können keine neuen Förderanträge gestellt werden. Bitte beachte, dass die staatliche Förderung nur bei bereits genehmigten Anträgen besteht und die Förderungszusage der KfW nur noch eine begrenzte Zeit gültig ist.

⁹Einige Artikel können erst nach Verkaufsstart lieferbar sein. Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen.

¹⁰ Mitgliedschaft im myMediaMarkt-Programm erforderlich. Coupons nicht einlösbar für Verträge u. Verkäufe mit/von Drittanbietern, Download-/Content-/GamingCards und -Codes, Gutschein(-karten/-boxen), Prepaidkarten/-Services, E-Books/Bücher, Zusatzgarantien, von MediaMarkt angebotene oder vermittelte Services und Dienstleistungen, Versandkosten, Lebensmittel und Tchibo Cafissimo Produkte. Weitere Ausschlüsse möglich.