Bestes Laufband: 5 empfehlenswerte Geräte für zu Hause

Gregor Rumpf13. JANUAR 2023
Frau auf Laufband

Getty Images / Lorado

Du hast keine Lust im Fitnessstudio zwischen vielen anderen Menschen zu schwitzen und willst lieber zu Hause an deiner Ausdauer arbeiten? Dann kann ein Laufband die beste Anschaffung für dich sein! Wir stellen fünf empfehlenswerte Geräte vor.

Top-Laufbänder bei MediaMarkt

Christopeit TM 550 S: Das flexible Laufband für zu Hause

Christopeit

Das Christopeit TM 550 S überzeugt durch seinen einfachen Aufbau und seine kleine Stellfläche, mit der es auch in kleine Zimmer passt. In Kundenbewertungen werden vor allem die kompakte Bauweise und einfache Bedienung des Laufbandes hervorgehoben.

Bei Nichtgebrauch wird das Laufband einfach zusammengeklappt. Ebenfalls erwähnenswert sind das ruhige Laufgeräusch und der LCD-Screen mit Hintergrundbeleuchtung, der allerdings nicht zusammengeklappt oder geneigt werden kann. Die Bedienung erfolgt einfach über Drucktasten unterhalb des Displays.

  • Laufbandfläche: 130 x 40 cm

  • Anzahl der Programme: 15

  • Geschwindigkeit: bis 18 km/h

  • Maximales Benutzergewicht: 130 Kilogramm

Stärken und Schwächen des Christopeit TM 550 S

+ abwechslungsreiche Programme
+ kabellose Handpulsmessung
+ kleine Stellfläche

- keine App-Anbindung

CHRISTOPEIT TM 550 S Laufband, Silber/Schwarz

1199
719.99719.99
Zum Produkt

Life Fitness F1: Wenn es mehr Komfort beim Training sein soll

Life Fitness F1 Laufband

Life Fitness

Das Life Fitness F1 besitzt ein sogenanntes Flexdeck-Shock-Absorption-System für gelenkschonendes Training. Die große Lauffläche und der 2,5-PS-Motor sorgen für einen gleichmäßigen Rundlauf und einen hohen Trainingskomfort. Das ETM-Testmagazin (2012) und Fit For Fun (2013/2015) bescheinigen dem Gerät die Gesamtnote „gut“. Eine solide Verarbeitung und die gute technische Ausstattung vom Laufband werden in den Tests hervorgehoben.

Das Tempo lässt sich in Schritten von 0,1 km/h bis zu einer Maximalgeschwindigkeit von 16 km/h regulieren und auch die Steigung ist variabel bis 12 Prozent einstellbar. Darüber hinaus ist das Laufband mit einer Lesehalterung und Ablageflächen für Getränke ausgestattet – damit du beim Workout auf keinen Komfort verzichten musst.

  • Laufbandfläche: 140 x 51 cm

  • Anzahl der Programme: 7

  • Geschwindigkeit: bis 16 km/h

  • Maximales Benutzergewicht: 137 Kilogramm

Stärken und Schwächen des Life Fitness F1

+ solide Verarbeitung und gute Technikausstattung
+ gelenkschonende Dämpfung
+ hoher Komfort beim Training
+ große Lauffläche

- geringe Programmauswahl

LIFE FITNESS F1 Smart Laufband, grau, schwarz

Zum Produkt

Christopeit TM 4: Das Profi-Laufband für zu Hause mit bis zu 20 km/h

Christopeit TM 4 Laufband

Christopeit

Das Laufband Christopeit TM 4 bietet eine besonders schwingungsgedämpfte Lauffläche mit einem sogenannten Cushion System, das bei jedem Schritt nachfedert und so Gelenkstöße absorbiert. Das integrierte Lautsprechersystem mit Audioanschluss kann zur Wiedergabe deiner Lieblingsmusik verwendet werden.

Die hohe Laufgeschwindigkeit von maximal 20 km/h schafft gute Voraussetzungen für ein Ausdauertraining für Anfänger, Fortgeschrittene und ambitionierte Jogger. Aus Erfahrungsberichten zum Christopeit TM 4 geht hervor, dass das Heimgerät mit Profilaufbändern aus dem Fitnessstudio mithalten kann bei der Qualität der Dämpfung, dem Funktionsumfang und der Bedienung.

  • Laufbandfläche: 141 x 50 cm

  • Anzahl der Programme: 32

  • Geschwindigkeit: bis 20 km/h

  • Maximales Benutzergewicht: 150 Kilogramm

Stärken und Schwächen des Christopeit TM 4

+ für alle Leistungsklassen geeignet
+ gelenkschonende Dämpfung
+ große Lauffläche

- keine App-Anbindung

CHRISTOPEIT TM 4 Silber/Schwarz Laufband, Silber/Schwarz

1799
1025.–1025
Zum Produkt

Miweba Sports HT1000F: Klappbares Laufband mit Tablethalterung

Miweba Sports

Im Bereich der Einsteigermodelle kann das Miweba Sports HT1000F punkten. Das kompakte Laufband findet bei dir auch auf engem Raum seinen Platz. Die zwölf Programme für dein Training wurden in Zusammenarbeit mit Fitnesscoach Detlef D! Soost und seiner Frau Kate Hall entwickelt. Ein 3,5-PS-Motor bringt das HT1000F schnell auf eine Geschwindigkeit bis auf 16 km/h.

In zahlreichen Kundenbewertungen wird der einfache Aufbau des Laufbandes hervorgehoben. Die Käufer sind begeistert von der platzsparenden Bauweise und der übersichtlichen Bedienung. Das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls ein Kaufargument. Die Tablethalterung und Sensoren zur Pulsmessung runden die Features des Fitnessgerätes ab.

  • Laufbandfläche: 120 x 40 cm

  • Anzahl der Programme: 12

  • Geschwindigkeit: bis 16 km/h

  • Maximales Benutzergewicht: 120 Kilogramm

Stärken und Schwächen des Miweba Sports HT1000F

+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ gelenkschonende Dämpfung
+ Sensoren zur Pulsmessung

- kleine Lauffläche

MIWEBA SPORTS Home Track HT1000F Laufband, weiß

Zum Produkt

Sportstech F31: Der Testsieger mit hoher Laufruhe

Sportstech

Das Sportstech F31 ist eines der besten und leisesten Laufbänder im Einsteigersegment. Im Vergleichstest von Alles Beste im Juni 2022 landete es auf dem ersten Platz. Das Sportgerät ist klappbar und hat integrierte Transportrollen sowie Trinkflaschenhalter.

Die Lauffläche ist mit einem 6-Zonen-Dämpfungssystem ausgestattet. Der 4-PS-Motor bringt das Laufband schnell auf Touren. Dabei bleibt er laut Herstellerangaben so leise, dass weder Nachbarn noch Mitbewohner sich gestört fühlen. Um das Beste aus deinem Training herauszuholen, kannst du den mitgelieferten Pulsgurt nutzen und mit der Konsole verbinden.

  • Laufbandfläche: 120 x 40 cm

  • Anzahl der Programme: 13

  • Geschwindigkeit: bis 16 km/h

  • Maximales Benutzergewicht: 120 Kilogramm

Stärken und Schwächen des Sportstech F31

+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ gelenkschonende Dämpfung
+ App-Anbindung

- kleine Lauffläche

Darauf solltest du beim Kauf achten

Laufbänder für daheim sind die perfekte Anschaffung für alle, die gerne in den eigenen vier Wänden ihre Ausdauer trainieren wollen. Beim Kauf sollten allerdings ein paar Punkte beachten, damit man später nicht enttäuscht auf dem Laufband steht. Sehr preiswerte Geräte etwa sind oft nur zum Walken geeignet – also unbedingt auf die Produktbeschreibung achten!

Wichtig ist zudem der Unterschied zwischen mechanischen und elektrischen Modellen. Während elektrische Laufbänder mit einem Motor angetrieben werden, muss bei mechanischen Laufbändern die eigene Muskelkraft genutzt werden. Bei jedem elektrischen Laufband können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden, etwa unterschiedliche Trainingsprogramme oder Intensitätsstufen. Dafür kannst du bei mechanischen Laufbändern die Geschwindigkeit frei bestimmen und zudem deine Muskelkraft trainieren.

Frau auf Laufband

Getty Images / LeoPatrizi

Trainingsenthusiasten, die ihre Leistung stetig steigern möchten, empfehlen wir ein Laufband, das für Intervalltrainingseinheiten Geschwindigkeiten zwischen 16 und 20 km/h erreichen kann. Ein Modell mit umfassender Programmauswahl lohnt sich, wenn du mit voreingestellter Variation in Tempo und Steigung Trainingsfortschritte erzielen möchtest.

Wenn du durch das Laufen vor allem abnehmen willst, solltest du auf einen eingebauten Kalorienzähler achten und eher lange Läufe in einem ruhigen Tempo absolvieren. Wer hingegen aus medizinischen Gründen läuft, braucht vor allem genaue Sensoren oder Anschlüsse für Pulsmessgeräte.

Zudem sollte die Größe der Lauffläche beim Kauf beachtet werden. Es gilt die Faustregel: Je höher du die Geschwindigkeit einstellen willst, desto größer sollte die Lauffläche sein. Wenn du ein Tempo von 20 km/h ausreizen möchtest, ist eine Breite von 50 cm und eine Länge von 140 cm empfehlenswert.

Fit & Gesund