• Mein Markt


Gaming-PCs

(299 Artikel)
Markt wählen

Marke

Mehr anzeigen (4)

Preis

Kundenbewertung

(20)
& mehr (32)
& mehr (34)
& mehr (35)
& mehr (37)

Verfügbarkeit

Aktionen

Bildschirmdiagonale

Zoll

Prozessor-Marke

Prozessor-Modell

Mehr anzeigen (4)

Grafikkarten-Hersteller

Grafikspeichertyp

Besonderheiten

Mehr anzeigen (9)

Farbe

Mehr anzeigen (3)

Betriebssystem

Speicherkapazität

Festplattentyp

Anschlüsse

Mehr anzeigen (9)

Arbeitsspeicher

Höhe (cm)

Breite (cm)

Gewicht (kg)

Tiefe (cm)

Prozessor-Taktfrequenz

Leistung (Watt)

Gaming-PCs: Werden auch Sie zum Sieger!

Für anspruchsvolle Spieler sind Gaming-PCs heute unverzichtbar. Hinsichtlich ihrer Hardware-Ausstattung sind sie speziell auf die Bedürfnisse der Gamer zugeschnitten. Gerade die Grafikkarte überzeugt hier mit einer hohen Speicherausstattung. Hinsichtlich der Hauptprozessoren kommen Modelle mit vier oder mehr Kernen zum Einsatz. Das ist notwendig, um moderne und aufwendige Spielwelten in 3D ansprechend darstellen zu können. Da Sie als Spieler zudem Wert auf eine flüssige Bildrate legen und Bewegungsunschärfe nur ungerne akzeptieren, sollten Sie bei PCs für das Gaming keine Kompromisse eingehen.

Was macht einen leistungsstarken Gaming-PC aus?

Alle modernen Spiele-PCs sind in der Lage, 3D-Anwendungen wie Games in hoher Qualität und mit einer flüssigen Bildrate wiederzugeben. Unterschiede entstehen vor allem dann, wenn für eine Verbesserung des Spielerlebnisses eine starke Kantenglättung hinzugeschaltet oder eine besonders hohe Auflösung wie etwa 4K gewählt wird. In letzteren Fällen werden die Hardwarekomponenten besonders beansprucht, sodass sich die Investition in eine größere Speicherausstattung der Grafikkarte zum Beispiel mit 3 oder 4 GB GDDR5 lohnt. Doch auch der Systemspeicher selbst sollte großzügig gewählt werden. High-End-Geräte bieten hier 8 bis 16 GB RAM.

Achten Sie auf eine ausreichend große Festplatte

Da Spiele heute nicht selten 10 oder 20 GB an Speicherplatz in Anspruch nehmen, ist eine entsprechend große Festplatte Pflicht. Immer häufiger bieten die Hersteller der Gaming PCs hier eine Kombination aus modernen SSD- und bewährten HDD-Festplatten an, um sowohl maximal schnelle Zugriffszeiten als auch viel Speicherplatz sicherstellen zu können. Während die SSD für die Installation des Betriebssystems und häufig verwendeter Programme genutzt wird, um den Systemstart zu beschleunigen, lassen sich die Spiele am besten auf der HDD unterbringen. Die HHD bietet einen konkurrenzlos niedrigen Preis pro GB, sodass hier ausreichend Platz zur Verfügung gestellt werden kann – für Filme, Fotoarchive und andere Dateien mit beachtlicher Größe.

Gaming-Zubehör für anspruchsvolle Spieler

Denken Sie daran, dass Sie beim Kauf eines Gaming-PCs auch weitere Komponenten wie etwa einen Gaming-Monitor und Lenkräder sowie Rennsitze dazu bestellen, mit denen sich das Spieleerlebnis noch aufregender und authentischer gestalten lässt. Gerade Rennsimulationen stellen sich heute als besonders ausgefeilt dar und bieten eine immens realistische physikalische Simulation des Geschehens auf der Strecke. Damit Sie diese Spiele noch mehr genießen können, ist eine entsprechend leistungsfähige Peripherie vorteilhaft. Hier stehen Force-Feedback-Lenkräder zur Verfügung, die zum Beispiel den Lenkwiderstand eines echten Lenkrads simulieren können und über Vibrationen Ereignisse wie das Überfahren von Curbs umsetzen.

So sieht ein passender TFT für Gamer aus

Eine besondere Bedeutung kommt jedoch auch dem Monitor zu. Ein Gaming-Monitor bietet Ausstattungsmerkmale, die ihn deutlich von einem reinen Büro-Bildschirm abheben. Dazu gehört zum Beispiel die Fähigkeit einiger Modelle, statt mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz sogar 120 Hz darzustellen. Solche Monitore bieten eine deutlich flüssigere Darstellung, die Grafikkarte muss jedoch auch die doppelte Anzahl an Bildern berechnen. Ebenfalls interessant sind neue Merkmale wie Adaptive-Sync, durch die eine hohe Synchronizität von Befehlseingaben und Reaktionen auf dem Monitor erreicht werden soll. Gerade bei Online-Shootern und all jenen Spielen, bei denen blitzschnelle Reaktionen unerlässlich sind, bringen solche Monitore Vorteile. Hier ist jedoch darauf zu achten, dass die Grafikkarte des gewählten Gaming-PCs ebenfalls Adaptive-Sync unterstützen muss.

0% Sonderfinanzierung für 100% Leistung und Spaß!

Ein Gaming-PC bietet heute eine immense Leistung. Der Spielspaß auf hohem Niveau kann damit beginnen. Gerade im Rahmen der 0-%-Sonderfinanzierung fällt es besonders leicht, die eigene Gaming-Hardware entscheidend auszubauen. Zudem lässt sich die Hardware auch sinnvoll für andere Aufgaben wie die Foto- oder Videobearbeitung einsetzen. Entdecken Sie jetzt hochwertige Gaming-PCs bei MediaMarkt!