Wenn der Kühlschrank nicht richtig kühlt: 5 Tipps

MediaMagazin-Redaktion6. AUGUST 2021
Kühlschrank

©domoyega/iStock

Wenn der Kühlschrank nicht mehr richtig kühlt, kann das mehrere Ursachen haben. Diese 5 Tipps helfen dir, wieder die maximale Leistung aus deinem Kühlschrank herauszuholen.

1. Richtige Temperatur einstellen

©skynesher/iStock

Stelle sicher, dass am Kühlschrank die richtige Temperatur eingestellt ist. Manche Modelle verfügen über eine digitale Anzeige, andere hingegen verfügen über ein Steuerelement im Inneren, über das die Kühlung gesteuert werden kann.

Die Europäische Union empfiehlt eine Kühlschrank-Temperatur von 5°C bis 7°C.

2. Temperatur nachmessen

©AndreyPopov/iStock

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Wenn die Temperatur korrekt eingestellt ist, kannst du mit einem Kühlschrank-Thermometer nachmessen, wie kalt die einzelnen Etagen und Fächer sind. Miss an mehreren Plätzen im Schrank, da die Temperatur von Etage zu Etage und Fach zu Fach variieren kann.

3. Versteckte Wärmequellen ausmerzen

©AndreyPopov/iStock

Achtung beim Einräumen des Kühlschranks, vor allem im Sommer: Lebensmittel erwärmen sich beim Transport vom Supermarkt nach Hause. Werden sie sofort eingeräumt, können sie den Kühlschrank von Innen aufwärmen, was die Kühlleistung mindert und den Energieverbrauch nach oben schraubt.

Wenn möglich lagere Lebensmittel, die nicht ständig kalt gehalten werden müssen, nicht direkt im Kühlschrank.

4. Kühlschrank-Tür fest schließen

©skynesher/iStock

Hört sich einfach an, aber der dichte Abschluss der Kühlschrank-Tür ist essenziell, damit der Kühlschrank gut arbeiten kann. Vergewissere dich, dass die Tür fest schließt, das betrifft auch das Dichtungsmaterial. Kleine Löcher oder eine Tür, die leicht offensteht, können schnell dazu führen, dass die Kühlleistung abnimmt.

5. Experten rufen

Wenn der Kühlschrank trotzdem nicht richtig kühlt, kann ein größeres Problem vorliegen – vor allem wenn das Gerät merkwürdige Geräusche von sich gibt. In diesen Fällen kann es Probleme mit der Kühlflüssigkeit oder dem Leitungssystem geben. Ruf am besten Fachleute zur Hilfe, die sich mit dem Innenleben des Kühlgeräts gut auskennen.

Hast du deinen Kühlschrank bei MediaMarkt gekauft, dann prüfe, ob wir dir im Rahmen Reparatur & Wartungs-Services helfen können.

Kühlschränke bei MediaMarkt

0 von 4