Markt auswählen

Infrarot Thermometer

(29 Artikel)

Du möchtest gern kontaktlos, schnell und bequem Fieber messen? Dann ist ein Infrarot-Thermometer genau richtig für dich. Es wird einfach vor die Stirn gehalten. Ist der Abstand korrekt, ertönt ein Signal. Jetzt misst das Gerät automatisch die Körpertemperatur und zeigt sie gut lesbar auf dem digitalen Display an.

Mit Infrarot-Thermometern kannst du kontaktlos, einfach und schnell Fieber messen. Erfahre jetzt, was die Vorteile dieser Geräte sind, wie du sie richtig verwendest und wie genau sie die Körpertemperatur messen.

Infrarot-Thermometer online kaufen: bequem kontaktlos Fieber messen

Infrarot-Thermometer funktionieren einfach, schnell und berührungslos. Das macht sie gerade bei Eltern beliebt. Denn so kann die Körpertemperatur bei Kindern im Schlaf gemessen werden, ohne dass die Kleinen aufwachen.

Wie benutze ich ein Infrarot-Thermometer?

Die Verwendung eines Stirn- oder Infrarot-Thermometers ist denkbar einfach. Auf der Rückseite der Thermometer leuchtet meist ein grünes Licht, wenn du den idealen Abstand zum Objekt erreicht hast. Dieser Abstand beträgt circa ein bis fünf Zentimeter. Die Temperaturmessung erfolgt automatisch, sobald die richtige Distanz vom Gerät registriert wurde. Das alles geschieht kontaktlos, es findet also in der Regel keine Hautberührung statt. Der ganze Prozess dauert nur wenige Sekunden. Danach kannst du auf dem digitalen Display die Körpertemperatur ablesen. Einige Geräte ermöglichen es dir sogar, bei dir selbst Fieber zu messen. Dazu leuchtet an der Unterseite ein für dich gut sichtbares Signal auf, sobald du den richtigen Abstand zur Stirn erreicht hast.

Wie exakt ist die Messung mit einem Infrarot-Thermometer?

Moderne Infrarot-Thermometer messen die Körpertemperatur sehr zuverlässig. Die Genauigkeit einer Messung an der Stirn liegt in etwa bei ± 0,3 °C. Generell gilt, dass ein rektales Fiebermessen den genauesten Wert liefert. Danach folgen die orale Messung, die Messung im Ohr und in der Achselhöhle. Die minimalen Schwankungen in der Ergebnisgenauigkeit eines Infrarot-Thermometers werden durch einen großen Vorteil ausgeglichen: Die Fiebermessung mit diesen Geräten erfolgt kontaktlos. Bei herkömmlichen Thermometern besteht die Sorge, dass sie falsch oder nicht nah genug am Körper platziert werden und so ein verfälschtes Ergebnis liefern.

Welche Vorteile besitzen Infrarot-Thermometer?

Gerade bei Babys, Kleinkindern, sehr kranken oder älteren Menschen hat sich die berührungslose Temperaturmessung bewährt. Denn es ist die für alle Beteiligten bequemste Methode. Die meisten Infrarot-Thermometer bieten dir zudem innovative Funktionen, die das Messen noch komfortabler machen. Dazu gehören eine Positionierungshilfe und das automatische Signal bei Erreichen des richtigen Messabstandes. Weiterhin ist eine kontaktlose Messung der Körpertemperatur sehr hygienisch, denn ein direkter Haut- oder Oberflächenkontakt ist nicht notwendig. Viele Infrarot-Fieberthermometer eignen sich auch zum Messen der Temperatur in der Nacht. Sie verfügen über ein Kontrolllicht und eine Stummschaltfunktion. So kannst du bei deinen Kindern das Fieber im Schlaf messen, ohne dass die Kleinen davon aufwachen.

Welche Technik steckt hinter einem Infrarot-Thermometer?

Infrarot-Thermometer für das Fiebermessen an der Stirn funktionieren kontaktlos. Eine Berührung des Körpers ist nicht nötig. Sogar die Messung der Temperatur von sich bewegenden Objekten ist möglich. Dafür erfassen spezielle Sensoren die vom Körper abgegebene Infrarotstrahlung. Denn alles, was eine Temperatur über dem Nullpunkt besitzt, gibt Energie ab. Je höher die Temperatur ist, desto höher ist auch die abgestrahlte Menge an Energie. Dieses Phänomen machen sich Infrarot-Thermometer zunutze.

Wie reinige ich ein Infrarot-Fieberthermometer?

Thermometer sollten nach dem Verwenden gereinigt werden. Viele Hersteller empfehlen dazu das sanfte Abwischen mit einer alkoholischen Lösung oder einem Desinfektionsmittel. Denn auch wenn Infrarot-Thermometer kontaktlos funktionieren, werden sie doch angefasst und dann weitergereicht – gerade auch innerhalb der Familie. Kaltes Wasser reicht nicht aus, um eventuelle Keime abzutöten. Vermeide jedoch in jedem Fall, das Gerät komplett unter Wasser zu halten, denn manche Thermometer sind nicht wasserdicht.

Infrarot-Thermometer bei MediaMarkt kaufen

MediaMarkt bietet dir ein großes Sortiment an unterschiedlichen Infrarot-Thermometern. Du kannst zwischen verschiedenen Herstellern, Designs und Zusatzfunktionen wählen. So findest du sicher das Thermometer, das am besten zu deinen Ansprüchen passt. Der Onlineshop von MediaMarkt bietet dir übrigens noch viel mehr Produkte aus dem Gesundheitsbereich – von Massagegeräten bis zu Einschlafhilfen. Bestelle jetzt deine Wunschprodukte direkt online und lasse sie dir bequem nach Hause liefern. Du brauchst bei deiner Entscheidung Unterstützung? Die MediaMarkt Kaufberatung hilft dir gern.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?