Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Waschmaschinen-Kaufberater: 1, 2, fix zur perfekten Waschmaschine

Mit dem MediaMarkt Waschmaschinen-Kaufberater finden Sie in nur wenigen Schritten die perfekte Waschmaschine. Lesen Sie hier mehr zu Ihren Auswahlmöglichkeiten.

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Welchen Waschmaschinen-Typ suchen Sie?

Freistehende Waschmaschine
Mit einer freistehenden Waschmaschine genießen Sie maximale Flexibilität. Sie kann überall stehen – egal ob in der Küche oder im Keller. Kommt ein Wäschetrockner hinzu, können Sie diesen mit entsprechendem Zubehör als Turm mit Ihrer Waschmaschine kombinieren

Einbau-Waschmaschine
Eine Einbau-Waschmaschine kann in die Küchenzeile integriert werden. Hinter einer Tür verschwindet Ihre Waschmaschine optisch komplett und ist nur zur Stelle, wenn Sie sie brauchen.

Waschtrockner
Sie haben nur wenig Platz und/oder wenig Wäsche? Ein Waschtrockner, der Waschmaschine und Trockner in einem Gerät vereint, ist die perfekte Lösung und spart Geld.

Zurück

Welche Bauform wünschen Sie?

Standard Waschmaschine mit 60 cm Breite: Platz ist in Ihrem Zuhause kein Problem? Dann habe Sie die komplette Auswahl an Standard-Waschmaschinen.

Platzsparende Waschmaschine: Sie haben nur wenig Platz und/oder eine genaue Vorstellung davon, wo Ihr Gerät stehen soll? Eine kleine platzsparende Waschmaschine, auch Single-Waschmaschine genannt, wäscht Ihre Wäsche mit dem gewohnten Komfort. Es gibt sie in verschiedenen Größen.

  • Breite: 37 bis 65 Zentimeter

  • Tiefe: 35 bis 50 Zentimeter

  • Höhe: 58 bis 83 Zentimeter

Toplader: Etwas aus der Mode gekommen, aber durchaus sinnvoll ist der Toplader. Mit der Beladungsmöglichhkeit von oben passt er in kleine Nischen und bietet ein komfortables Einlegen der Wäsche.

Zurück

Wie viel Wäsche soll Ihre neue Waschmaschine fassen?

6-7 kg: Eine Single-Waschmaschine mit 6-7 kg Fassungsvermögen ist perfekt für einen Single-Haushalt oder für 2 Personen.

7-8 kg:  Eine Waschmaschine mit 7-8 kg Fassungsvermögen ist die perfekte Wahl für Familien und Haushalte mit 3-4 Personen mit normalem Wäscheaufkommen.

9 kg und mehr: Eine XXL-Waschmaschine schafft problemlos die Wäscheberge von Haushalten ab 5 Personen.

Zurück

Welche Schleuderzahl wählen für die neue Waschmaschine?

Wie hoch die Schleuderzahl Ihrer neuen Waschmaschine sein sollte, ist abhängig von der Art, wie Sie Ihre Wäsche trocknen:

  • Eine geringere Schleuderzahl von bis zu 1200 u/min und einer Restfeuchte von ca. 60% ist bereits ausreichend für Wäsche, die im Freien zum Trocknen aufgehängt wird. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel.

  • Trocknen Sie Ihre Wäsche drinnen, so besteht die Gefahr der Schimmelbildung. Ihre Wäsche sollte vor dem Aufhängen gut geschleudert werden. Schleuderdrehzahlen von 1400 u/min sind bereits gut trocknergeeignet. Die Restfeuchte der Wäsche beträgt damit nur noch 50%.

  • Benutzen Sie einen Wäschetrockner, so sollte die Restfeuchte der Wäsche so gering wie möglich sein, um den Stromverbrauch Ihres Trockners niedrig zu halten. Eine hohe Schleuderzahl von 1500 u/min ermöglicht dies. Die Restfeuchte Ihrer Wäsche beträgt damit nur noch ca. 45% - 50%.

    Zurück

Welche Komfortfunktionen sind Ihnen wichtig?

  • Lautstärke: eine besonders leise Waschmaschine können Sie auch in der Nacht laufen lassen, ohne die Nachbarn zu stören oder selbst nicht schlafen zu können. 75 dB sollten dafür nach Möglichkeit im Schleudergang nicht überschritten werden. Das entspricht in etwa der Lautstärke in einer Kantine oder einem Großraumbüro.

  • Displayanzeige: Mit diesem Element bedienen Sie ihre Waschmaschine mit Touchfunktion und teilweise ganz ohne Knöpfe.

  • Hohe Energieeffizienz: Geräte mit einer Energieeffizienzklasse von mindestens A+++.

  • Startzeitvorwahl: Stellen Sie ein, wann Ihre Waschmaschine waschen soll – etwa wenn Sie bei der Arbeit sind.

Zurück

Was bedeuten dB-Zahlen-Angaben bei Waschmaschinen?

Dies ist in etwa so laut wie:

  • 55 dB: Regen, Kühlschrank

  • 65 dB: Gespräch, Fernseher in Zimmerlautstärke

  • 70 dB: Wasserkocher, Staubsauger

  • 75 dB: Kantinenlärm, Großraumbüro, Waschmaschine im Schleudergang

  • 80 dB: Klavierspiel, lautes Gespräch

  • 85 dB: Hauptverkehrsstraße

  • 90 dB: Türknallen, Orchester-Konzert

Zurück

Wie wirkt sich die Energieeffizienzklasse aus?

Moderne Waschmaschinen der Energieeffizienzklasse A+++ verbrauchen heute nur noch halb so viel Wasser wie ältere Geräte und wesentlich weniger Strom.

Seit 2013 dürfen nur noch Waschmaschinen mit der Energieeffizienzklasse A+ und besser verkauft werden. Den größten Stromspareffekt haben Sie mit einer Waschmaschine der Energieeffizienzklasse A+++.

Je nach wöchentlicher Einsatzzeit Ihrer Waschmaschine und den Wasser- und Strompreisen in Ihrer Region sparen Sie etwa 40 bis 50 Euro jährlich mit einer modernen Waschmaschine. Je häufiger Sie die Waschmaschine verwenden, desto schneller amortisieren sich die Anschaffungskosten. Dazu tun Sie durch den gesunkenen Wasser- und Stromverbrauch der Umwelt etwas Gutes.

Zurück

Welche Programmfunktionen sind Ihnen wichtig?

  • Dampffunktion: Für optimalen Knitterschutz & aufgefrischte Wäsche eignet sich die Dampffunktion einer Waschmaschine. Sie sorgt dafür, dass Ihre Wäsche gepflegt wird und Sie im Anschluss weniger bügeln müssen.

  • Mengenautomatik: Moderne Waschmaschinen mit Mengenautomatik geben bei jedem Waschgang nur so viel Wasser, Waschmittel und Weichspüler hinzu, wie für den Vorgang benötigt wird. Das ist gut für die Umwelt, gut für Ihre Wäsche und Ihren Geldbeutel.

  • Überlaufschutz: Sobald das Wasser in der Maschine eine bestimmte Höhe erreicht, wird automatisch der Zulauf gestoppt. Diese Funktion ist unverzichtbar, damit Ihre Waschmaschine nicht aus Versehen überläuft, das Zimmer flutet und ein Wasserschaden entsteht. Zurück

Weitere relevante Funktionen und Programme für Ihren Waschmaschinenkauf

  • Nachlegefunktion: Die Waschmaschine läuft bereits, doch just in dem Moment taucht ein Kleidungsstück auf, das noch mitgewaschen werden soll? Die Nachlegefunktion ermöglicht dies.

  • Kindersicherung: Leben Kinder im Haushalt sorgt die Kindersicherung Ihrer Waschmaschine dafür, dass Programmeinstellungen Ihrer Waschmaschine nicht verändert werden können oder die Maschine nicht aus Versehen gestartet wird.

  • Schontrommel: Eine Schontrommel, beispielsweise mit Wabenstruktur, reduziert die mechanische Reibung Ihrer Wäsche beim Waschen um bis zu 70 Prozent.

  • Für Allergiker geeignet: Waschmaschinen mit speziellen Sonderprogrammen für Allergiker reduzieren Rückstände in der Wäsche durch einen zusätzlichen Spülgang, längere Temperaturphasen und einen besonderen Waschzyklus. Freuen Sie sich über weniger Pollen, Tierhaare oder Hausstaubmilben in Ihrer Wäsche.

  • Benachrichtigungston: Ein Benachrichtigungston signalisiert Ihnen, wann der Waschgang beendet ist.

  • Bürstenloser Motor: Ein bürstenloser Motor benötigt durch die fehlenden Bürsten zur Erzeugung der Drehbewegung weniger Strom und verursacht dadurch auch weniger Wärme.

  • Eco-Friendly: Der Eco-Waschgang dauert meist erheblich länger, wäscht bei niedrigeren Temperaturen und spart dadurch Strom. Dennoch sorgen diese Waschgänge für die gleiche Sauberkeit.

  • Innenbeleuchtung: Eine Beleuchtung im Inneren der Waschmaschinentrommel kann in dunklen Räumen von Vorteil sein.

  • Imprägnierprogramm: Sie sind gerne draußen in der Natur unterwegs und besitzen Funktionskleidung mit Beschichtung? Waschmaschinen mit speziellen Programmen für Outdoorkleidung und mit Imprägnierfunktion sparen den Ganz zur Reinigung und lassen Sie Ihre Funktionskleidung bequem zu Hause waschen.

  • Fleckenautomatik: In Puncto Fleckenautomatik gibt es kaum Flecken, denen moderne Waschmaschinen nicht zu Leibe rücken – egal ob Fett, Gras, Blut oder Rotwein. Waschmaschinen mit Fleckenautomatik passen den Waschvorgang entsprechend an und entfernen Flecken ganz ohne teure chemische Fleckenreiniger.

  • Kurzprogramm: Schnell noch das Lieblings-T-Shirt für die Schule waschen? Kein Problem mit einer Waschmaschine mit Kurzprogramm. In nur 15-20 Minuten ist das Wäschestück frisch gewaschen dank der Express-Programme.

  • Sonderprogramme: Egal ob Daunen, Jeans, Hemden oder Sportkleidung – moderne Waschmaschinen bieten Ihnen eine Vielzahl von Sonderprogrammen. Überlegen Sie, was Ihnen beim Kauf wirklich wichtig ist.

  • Smart-Home-Funktionen: Waschmaschinen mit Smart-Home-Funktionen lassen sich auch von unterwegs via Smartphone oder Tablet bedienen und steuern.
    Zurück