Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Gesundheit überwachen auf smarte Art

digitale Anzeige Pulsschlag

Getty Images/Mutlu Kurtbas

Wo früher Oma bei Waage und Blutdruckmessgerät mit langen, händischen Listen hantieren musste, kommen heute komfortable, app-gesteuerte Geräte zum Einsatz.

Die eigene Gesundheit soweit möglich zu kontrollieren liegt im Trend. Und ist auch wichtig. Selbstverständlich ersetzen medizinische Geräte für den Hausgebrauch keinen Arztbesuch, sie können jedoch Aufschlüsse über einige wichtige Körperwerte geben. Die Klassiker sind das Fieberthermometer, Blutdruckmessgerät und die Körperwaage. Auch sie haben sich weiterentwickelt. Und bieten mit App-Anbindung und Bluetooth-Funktion mehr Komfort bei weniger Aufwand.

Mit smarten Waagen mehr als nur Gewicht wiegen

Die smarten Waagen von heute zeigen vielmehr an als nur das Gewicht. Über eine digitale Anzeige – die mittlerweile als standardisierte Ausstattung gilt – zeigen moderne Personenwaagen je nach Hersteller und Modell

  • das Gewicht in 100 Gramm-Schritten,

  • den Body Mass Index (BMI),

  • das Körperfett,

  • die Muskelmasse,

  • das Körperwasser,

  • die Knochenmasse,

  • den Kalorien-Grundumsatz,

  • den Wasseranteil,

  • das Viszeralfett.

Besonders komfortabel empfinden Nutzer die Datenübertragung über Bluetooth direkt auf das Handy. So lässt sich die Entwicklung leicht nachvollziehen. Je nach Hersteller und Modell funktionieren die smarten Personenwaagen in Verbindung mit einer App, die direkt diverse grafische Auswertungen ausspielt.

Ausgewählte smarte Waagen im Vergleich
BEURER BF 105
BEURER BF 105 144,99 €
HIMIRROR BM616CALT7B
HIMIRROR BM616CALT7B 119,99 €
Körperfett
VorhandenVorhanden
Körperwasser
VorhandenVorhanden
Muskelmasse
VorhandenVorhanden
Knochenmasse
VorhandenVorhanden
Body Mass Index (BMI)
VorhandenVorhanden
Max. Tragkraft

181 kg

150 kg

Bluetooth
VorhandenVorhanden
App-steuerbar

beurer HealthManager App

HiMirror

184.99
144.99
119.99

Den Blutdruck eben mal smart prüfen

Mit dem Braun ActiveScan 9 bekommt Blutdruckmessung einen neuen Anstrich: Nicht nur das vierfarbige Display weiß zu gefallen (das Gerät erhielt den Design Award 2019), auch der Komfort steigt mit diesem Blutdruckmessgerät beträchtlich an. In zwei Profilen können bis zu 200 Messungen gespeichert werden, die dann zusätzlich per Bluetooth an die Braun Healthy Heart App übertragen werden können. Hier stehen dann weitere grafische Auswertungen parat und auch das Übersenden der Daten an den Hausarzt ist möglich. Die Messung erfolgt wie gewohnt über den Oberarm, die dafür notwendige Manschette in Einheitsgröße liegt bei.

Das Gerät selbst mutet wie ein Smartphone mit Drehknopf an und lässt sich einfach bedienen. Durch die vierfarbige Anzeige mit Darstellung des Herzens in Ampelfarben sieht man sofort, wie es um den eigenen Blutdruck bestellt ist. Die dafür genutzten Mindest- und Maximalwerte basieren auf den Richtlinien des WHO. Neben der aktuellen Messung gibt es auch die Möglichkeit, sich einen Durchschnittswert anzeigen zu lassen. Als weiteres Feature soll das ActiveScan 9 auch Unregelmäßigkeiten des Herzschlags, die sogenannte Herz-Arrhythmie, erkennen können.

BRAUN ActivScan™ 9 BUA7200 Blutdruckmessgerät

149.99
112.99
Zum Produkt

Fieberthermometer im Apple Style

Wenn man das Thermo von Withings das erst Mal sieht, vermutet man nicht, dass es ein Fieberthermometer ist. Es mutet eher wie ein Smart Home Gadget an. Und es ist in der Tat ein smartes Fieberthermometer, das mehr kann, als nur die Körpertemperatur ermitteln: In der passenden Thermo App können nicht nur alle Messungen als Historie gespeichert werden, die App sorgt sich auch um seine Patienten. Sie sendet Erinnerungen zum nochmaligen Messen und gibt Hinweise auf eventuelle Symptome und passende Medikationen.

Wie alle anderen Monitoring Tools für die Gesundheit, ersetzt auch das schicke Fieberthermometer nicht den Gang zum Hausarzt. Zum Messen zwischendurch findet man jedoch kaum ein vergleichbar designtes Gerät. Die Temperatur wird schick auf dem weißen Gerät dargestellt, auch der Name der Person, bei der gemessen wird (acht sind speicherbar), lässt sich so anzeigen. Die Messung selbst erfolgt über insgesamt sechzehn Infrarotsensoren in bis zu einem Zentimeter Abstand, sodass man das sogenannte Schläfen-Thermometer nicht mit dem Körper in Berührung bringen muss, was sich besonders bei Kleinkindern bewährt hat.

WITHINGS SCT01 THERMO Fieberthermometer (Messart: kontaktlose Infrarotmessung)

99.95
87.99
Zum Produkt

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Mutter sitzt mit ihrem Kind im Wohnzimmer
Gesund zuhause
14. Juni

Ein Muss für ein sauberes Zuhause: Warum du dir die neuen Luftreiniger von Blueair holen solltest

Luftreiniger sorgen für saubere und gesunde Atemluft: Mit wenigen Knopfdrücken sagen sie unter anderem Viren, Staub und teilweise sogar Pollen in Innenräumen den Kampf an. Längst sind sie außerdem zu stylishen Eyecatchern geworden. Wir stellen dir zwei Topmodelle aus der neuen DustMagnet-Reihe von Blueair vor, die mit ihrer innovativen Technologie besonders überzeugen.

14. Juni
Nahaufnahem einer Hand auf einem Blutdruckmessgerät
Gesund zuhause
27. Januar

Beste Blutdruckmessgeräte: Empfehlenswerte Modelle

Willst du deinen Blutdruck und Puls im Auge behalten? Beide Werte kannst du zuhause auf Knopfdruck einfach kontrollieren. Wir zeigen die besten Blutdruckmessgeräte im Überblick – und worauf du beim Kauf achten solltest.

27. Januar