Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
  • Kostenlose Retoure / Rücksendung

  • Punkte sammeln und sparen als myMediaMarkt-Mitglied

  • Online oder in über 250 Filialen shoppen

Die besten smarten Waagen im Vergleich: Darauf solltest du beim Kauf achten

Claudia Frickel20. DEZEMBER 2021

Getty Images/Neustockimages

Körperfettanteil, Muskelmasse, Body-Mass-Index und Herzfrequenz: Intelligente Waagen können viel mehr, als dein Gewicht anzuzeigen. Apps erfassen die Werte – und analysieren sie. Wir zeigen die besten smarten Waagen im Vergleich.

Was ist eine smarte Waage und wie funktioniert sie?

Abnehmen, ein Fitnessziel erreichen oder einen besseren Überblick über die eigene Gesundheit bekommen: Es gibt viele Gründe, sich eine smarte Waage anzuschaffen. Anders als eine klassische analoge Waage ermittelt sie nicht nur, wie viel du wiegst. Mithilfe intelligenter Funktionen und Sensoren erfassen und berechnen die Geräte weitere Werte deines Körpers.

Smart sind die Geräte auch deshalb, weil sie alle Werte an Apps übertragen. So erhältst du Auswertungen und hast mehr Überblick. Weil du in vielen Anwendungen Ziele setzen kannst, bist du motiviert, Training oder Diät fortzusetzen.

 

Welche Werte können smarte Waagen erfassen?

  • Fettanteil des Körpers

  • Body-Mass-Index (BMI)

  • Muskelmasse

  • Wasseranteil 

  • Knochenmasse

  • Herzfrequenz 

  • Kalorienbedarf

  • Körpergewicht

Wie funktioniert eine smarte Waage und wie gut wiegt sie?

Bis auf 100 Gramm genau erfassen smarte Waagen das Gewicht. Andere Werte wie Körperfett oder Muskelmasse ermitteln sie mittels bioelektrischer Impedanzanalyse: Integrierte Sensoren leiten schwachen Strom durch deinen Körper – den spürst du nicht. Über den entstehenden Widerstand erkennt die Waage, ob sich an einer Stelle Fett, Muskeln oder Wasser befinden. Aus den Ergebnissen ermittelt sie Gesamtwerte.

Weil sie über die App alle Werte speichert und analysiert, hast du deinen Körper und deine Gesundheit im Blick – auch über die Zeit hinweg. Veränderungen bemerkst du umgehend – und kannst gegensteuern.

Die besten smarten Waagen im Vergleich

Withings
154,99 €
Garmin
129,99 €
Body Mass Index (BMI)VorhandenVorhanden
KörperfettanzeigeVorhandenVorhanden
MuskelmassenanzeigeVorhandenVorhanden
Display

beleuchtetes Display

TFT LCD Farbdisplay

Withings Body Cardio: Smarte Waage mit Herzfrequenzmessung

Körperfett, Wasseranteil, Muskel- und Knochenmasse: Diese Werte zeigt die Withings Body+ auf ihrem Display und in der App an. Aus den Werten errechnet sie zudem den BMI. Die smarte Waage punktet mit der zusätzlichen Messung der Herzfrequenz samt Ermittlung der Herzgesundheit. Via WLAN- oder Bluetooth-Synchronisierung synchronisiert sie Daten automatisch mit der Android- und iOS-App – und zeigt diese in Grafiken und Diagrammen an. Mit über 100 Gesundheits- und Fitness-Apps lässt sich die Anwendung verbinden. 

Wer sich auf die Withings Body Cardio stellt, erfährt noch mehr: Wie wird das Wetter in der Umgebung? Wie viele Schritte du am Tag vorher gelaufen bist, kann die Waage ebenfalls einblenden – wenn du sie mit Withings-Wearable oder Schrittzähler in der App verbindest. 

Bis zu acht Personen können ihre Daten mit dem Gerät ermitteln – es erkennt automatisch, wer darauf steht. An Eltern sowie werdende Mütter richten sich spezielle Funktionen. Im Babymodus misst du das Gewicht des Babys, während du es auf dem Arm hältst. Im Schwangerschaftsmodus verfolgst du über die Zeit, wie viel du wiegst. 

Stärken und Schwächen der Withings Body Cardio

+ viele Funktionen und Werte
+ erfasst auch die Herzfrequenz
+ Synchronisierung über Bluetooth oder WLAN

- nicht ganz günstig

WITHINGS Body Cardio Personenwaage

179.95
154.99154.99
Zum Produkt

Garmin Index S2: Intelligente Waage für Fitnessfans

Mit einigen Besonderheiten punktet die Garmin Index 2: Auf dem hochauflösenden Farbdisplay lassen sich Werte wie Gewicht, Körperfett, Skelettmuskel- und Knochenmasse, Wasseranteil sowie der BMI leicht ablesen. Selbst über das aktuelle Wetter kannst du dich informieren. Dein Gewichtstrend ist eine weitere Information, die die Garmin-Waage liefert. 

Dank WLAN-Anbindung synchronisiert sich das Gerät nahtlos mit der App Garmin Connect. Die Android- und iOS-Anwendung wird so zur Schaltzentrale für alle Fitnessdaten, die du mit Garmin-Fitnesstrackern oder Smartwatches erfasst. Garmin Connect kannst du außerdem mit zahlreichen Fitness- und Ernährungs-Apps anderer Anbieter synchronisieren.

16 Personen können ihre Daten mit der smarten Waage erheben und auswerten. Das Display lässt sich jeden Nutzer personalisieren. 

Stärken und Schwächen der Garmin Index S2

+ WLAN-Anbindung
+ viele Werte und Funktionen
+ fügt sich ins Garmin-Universum ein

- höherer Preis

GARMIN Index S2 , Körperfettwaage, Garmin, Schwarz

149.99
129.99129.99
Zum Produkt

Beurer BF 950: Smarte Waage mit Motivationsschub

Mithilfe einer anschaulichen LED-Anzeige will die Beurer BF950 motivieren, das Abnehmprogramm fortzusetzen: In der App legst du Ziele fest. Am Status der Leuchten auf der Waage siehst du umgehend, ob du deinem Wunschgewicht nähergekommen bist. Erfassen und berechnen kann das Gerät Gewicht, Körperfett, Muskel- und Wasseranteil sowie Knochenmasse. Für eine umfassende Übersicht liefert es außerdem Infos zu BMI, Kalorienverbrauch in Ruhe (BMR) sowie benötigte Kalorienzufuhr, um dein Gewicht zu halten (AMR). 

Via Bluetooth synchronisiert sich die Beurer-Waage mit der iOS- und Android-App. Acht Personen können Gewicht und Körperinformationen mit dem Gerät tracken. Im Schwangerschaftsmodus erfasst die Waage das Gewicht und protokolliert es, schaltet aber die bioelektrische Impedanzanalyse aus. 

Stärken und Schwächen der Beurer BF 950

+ viele Werte, etwa BMR und AMR
+ Schwangerschaftsmodus
+ LED-Motivation

- keine WLAN-Verbindung

BEURER BF 950 Personenwaage

105.99
67.9967.99
Zum Produkt

Xiaomi Mi Body Composition Scale 2: Intelligente Waage für große Haushalte

16 individuelle Profile kann die Xioami Mi Body Composition Scale 2 verwalten – und die Körperwerte von ebenso vielen Nutzern erfassen und auswerten. Dazu gehören Standards wie Gewicht, Körperfett, Wasseranteil und Knochen- sowie Muskelmasse. Daraus kann das Gerät den BMI errechnen. Dank weiterer Daten erfährst du noch mehr über deinen Körper – etwa zu Protein- und Viszeralfettanteil, Körpertyp und Grundstoffwechsel. 

Die Xiaomi-Waage verfügt über eine Bluetooth-Schnittstelle. Alle Informationen überträgt sie so an die Android- und iOS-App – und zeigt sie dort in Grafiken an. Kompatibel ist sie außerdem mit Fitness-Trackern des Herstellers sowie den Apps Samsung Health und Fitbit. Ein Extra ist der Gleichgewichtstest: Die Waage prüft deine Balance und liefert Analysen dazu.

Stärken und Schwächen der Xiaomi Mi Body Composition Scale 2

+ viele Werte
+ günstig
+ Gleichgewichtstest

- keine WLAN-Verbindung

XIAOMI Mi Body Composition Scale 2 BMI Personenwaage

29.99
24.9924.99
Zum Produkt

Fitbit Aria 2: Smarte Waage für Fitbit-Nutzer

Tägliche Schritte, Herzfrequenz oder Schlaf erfassen Fitnesstracker und Smartwatches von Fitbit und sammeln die Daten in der App. Mit der Fitbit Aria 2 kommen weitere Informationen hinzu: Die smarte Waage misst Gewicht und Körperfett – und berechnet daraus den BMI. Auf dem Smartphone werden die Werte grafisch aufbereitet und im Zeitverlauf dargestellt. Fitbit-Nutzer haben so alle möglichen Gesundheits-Informationen in einer einzigen App im Blick.

Via WLAN-Anbindung schickt das Gerät die ermittelten Daten automatisch zur Android- oder iOS-App. Acht Personen können ihr Gewicht mithilfe der Aria 2 tracken.

Stärken und Schwächen der Fitbit Aria 2

+ WLAN-Anbindung
+ passt ins Fitbit-Universum
+ auch für schwerere Personen geeignet

- wenige Messwerte

FITBIT Aria 2 Personenwaage

129.95129.95
Zum Produkt

Worauf du beim Kauf einer smarten Waage achten solltest

Fitbit

Synchronisierung via Bluetooth oder WLAN?

Entweder via Bluetooth oder über WLAN verbinden sich smarte Waagen mit dem Smartphone, um Daten in die Apps zu übertragen. Bluetooth ist gängig, etwa bei der Xiaomi Mi Body Composition Scale 2 oder der Beurer BF950. Via WLAN funken die Fitbit Aria 2 und die Garmin Index S2. Alle Möglichkeiten bietet die Withings Body Cardio.

Vorteile bieten beide Schnittstellen. Bei einer Bluetooth-Synchronisierung musst du das Handy beim Wiegen in der Nähe haben. Dafür kannst du die smarte Waage oft ohne Cloud nutzen – und Drittanbieter-Apps verwenden. Mit WLAN-Anbindung brauchst du kein Smartphone dabei zu haben. Ein Account in der Cloud des Herstellers ist aber meistens notwendig. Diese Geräte punkten damit, dass Daten von Fitnesstrackern oder Smartwatches einfließen können.