Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Ferngläser & Mikroskope

(202 Artikel)

Ferngläser & Mikroskope online kaufen – optische Geräte für vollen Durchblick 

Je näher Dinge rücken, desto mehr Details erkennt man – auf diesem Prinzip basieren optische Geräte wie Ferngläser und Mikroskope. Egal ob du Mikroorganismen studieren oder Vögel beobachten willst: Je detaillierter du Dinge wahrnimmst, desto spannender werden sie. Von Stativen bis hin zu Teleskopen und Lupen haben wir für deine Ansprüche genau das richtige optische Gerät.  

Was haben Ferngläser und Mikroskope gemein?  

Ferngläser und Mikroskope sind optische Geräte, die auf dem Prinzip der Vergrößerung basieren. Das Mikroskop und seine Unterart, die Lupe, vergrößern den Sehwinkel auf einen nahen Gegenstand. Demgegenüber vergrößern Fernrohre und Teleskope jenen auf ein großes, weiter entferntes Objekt. Sowohl einfache Kepler-Fernrohre als auch Mikroskope bestehen dabei aus zwei kombinierten Sammellinsen: dem sogenannten Objektiv und dem Okular. Mittels Objektivs entsteht ein reelles Zwischenbild. Jenes betrachtest du mittels des Okulars, das selbst wie eine Lupe funktioniert. Eine Lupeist ein krumm geschliffenes Stück Glas. Werden Gegenstände darunter betrachtet, reflektieren sie das Licht. Diese Reflektion wird durch die Lupen-Wölbung gebrochen, sodass dir das betrachtete Objekt größer vorkommt, als es eigentlich ist. 

Welche Arten von Mikroskop und Fernglas gibt es?  

Beim Fernglas unterscheidet der Fachmann grob drei Arten: Porro, Dachkantprisma und Monokular. Bei Dachkantprismen liegen Linsen und Prismen direkt hintereinander, wodurch sie kompakt sind. Du fokussierst mit ihnen nicht durch das Okular, sondern verschiebst dazu die Linsen. Luft kann so nicht in dein Fernglas gelangen, sodass Staub und Wasser kein Problem darstellen. Beim Porro stehen Okular und Objektiv nicht im rechten Winkel zueinander. Der Transport der Bilder erfolgt über einen N-förmigen Knick, sodass dieser Fernglas-Typ ein breiteres Gehäuse hat. Trotz höherer Tiefenwahrnehmung ist dieses Fernglas mit verschiebbarem Okular staub- und wasserempfindlich. Monokulare haben im Vergleich dazu nur ein Okular und Objektiv, wodurch sie die leichtesten Fernglas-Typen sind. Bei der Nutzung benötigst du nur ein Auge und behältst mit dem anderen die Umgebung im Blick. Trotz dieses Vorteils ist die Tiefenwahrnehmung gering. Von optischen Mikroskopen gibt es anders als beim Fernglas nur zwei Grundtypen: klassische und inverse Mikroskope, die beide mit unterschiedlichen Okulartypen zu haben sind. Letztere bieten sich zur Analyse von Proben in Petrischalen an, während erste für Proben auf Objektträgern vorgesehen sind. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Typen ist die Lichtquelle. Welche Art der Ferngläser und Mikroskope du benötigst, hängt dementsprechend vom geplanten Einsatzbereich ab. 

Worauf kommt es bei optischen Geräten an?  

Die Qualität von optischen Geräten wie Ferngläsern und Mikroskopen hängt wesentlich von ihrem Auflösungsvermögen ab. Dieses Maß gibt an, inwieweit du benachbart liegende Punkte von Objekten bei der Betrachtung mit dem optischen Gerät noch als Einzelpunkte wahrnimmst. Je höher der Wert, desto qualitativer ist das zugehörige Mikroskop oder Fernglas. Angegeben wird die Auflösung in Nanometern (nm), also Millionstel Millimetern. 

Welche Auflösung brauche ich für mein Fernglas oder Mikroskop?

Welche Auflösung Ferngläser und Mikroskope bieten sollten, hängt von ihrem Einsatzzweck ab. Du willst per Fernrohr Vögel oder Ähnliches beobachten? In diesem Fall sind Ferngläser mit sieben- bis zehnfacher Vergrößerung ideal, weil du das Bild bei höheren Werten nicht ruhig genug halten kannst. Bei Mikroskopen gilt dagegen eine zehnfache Okularvergrößerung als Optimum. Für die Auflösung orientierst du dich am Nyquist-Kriterium. Jenes besagt, dass der kleinste optisch darstellbare Abstand etwa 2,3 px erfordert. Soll die optisch erzielbare Auflösung beispielsweise bei 230 nm liegen, muss die Pixelgröße also 100 nm betragen. Ferngläser und Mikroskope erschließen dir so ganz neue, faszinierende Welten, die dem menschlichen Auge ansonsten verborgen bleiben würden. 

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?