Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Bodygroomer

(25 Artikel)

Haare entfernen am ganzen Körper: Bodygroomer vereinen zahlreiche Funktionen für die Ganzkörperrasur. Mit verschiedenen Aufsätzen und Kämmen stylen Sie Ihre Haare nach Wunsch.

Erfahren Sie jetzt mehr!
  • Kaufberatung

    Bodygroomer-Kaufberatung

    Körperhaare entfernen leicht gemacht – finden Sie hier in wenigen Schritten das passende Produkt für Ihre Bedürfnisse
    Jetzt starten

Bodygroomer zur Entfernung lästiger Körperhaare

Einer für alles: Mit einem Bodygroomer bekommen Sie Ihre Körperbehaarung von Kopf bis Fuß in den Griff.

Was ist ein Bodygroomer?

Ein Bodygroomer vereint zahlreiche Funktionen in einem Produkt. Mithilfe von Aufsätzen und Kämmen entfernen Sie Haare an allen gewünschten Körperpartien. Die Rasierer erleichtern Ihnen die Haarentfernung deutlich. Sie benötigen nicht mehr viele verschiedene Geräte, sondern investieren in einen Alleskönner: Dieser ist Rasierer und Trimmer in einem und verfügt über zahlreiche Einstellmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Haarlängen. Je nach Ausführung arbeiten die praktischen Beauty-Helfer mit oder ohne Kabel. Sicherheit versprechen abgerundete Spitzen oder Scherfolien, mit denen Sie direkten Klingenkontakt vermeiden.

Für welche Körperpartien ist ein Bodygroomer geeignet?

Mit einem Bodygroomer entfernen Sie Körperbehaarung an sämtlichen Stellen, an denen Sie es wünschen. Verwenden Sie sie für:

  • Brust

  • Bauch

  • Achseln

  • Arme

  • Beine

  • Intimbereich

  • Nase und Ohren

Je nachdem, welches Zubehör dem elektrischen Rasierset beiliegt, gelangen Sie mithilfe von Verlängerungen sogar an schwer erreichbare Körperareale wie den Rücken. Für Bart- und Kopfhaare liegen einem Bodygroomer oftmals ebenfalls Aufsätze bei. In diesem Fall gehören die Geräte zur Kategorie Multigroomer (Multirasierer).

Wie lange hält das Ergebnis des Körper-Rasierers?

Bei einem Bodygroomer handelt es sich um einen multifunktionalen Elektrorasierer. Die Ergebnisse halten folglich ähnlich lange an wie bei der klassischen Rasur. Je nach Haarstruktur und Ihrem individuellen Wachstum ist eine Folgebehandlung nach zwei bis vier Tagen notwendig, wenn Sie erneut vollständig glatte Haut wünschen. Anders sieht es etwa bei einer Epilation aus: Hier können Sie sich bis zu vier Wochen Zeit nehmen bis zur nächsten Anwendung.

Wie schmerzhaft ist die Anwendung des Bodygroomers und gibt es Tricks, damit es weniger wehtut?

Im Gegensatz zu anderen Methoden wie Epilieren, Waxing oder Sugaring ist die Haarentfernung mit einem Bodygroomer nicht schmerzhaft. Das Gefühl ist vergleichbar mit einer normalen Rasur. Damit es nicht zu minimalen Verletzungen der Haut kommt, achten Sie darauf, dass die Klingen stets scharf sind, und wechseln Sie sie rechtzeitig aus. Behandeln Sie Ihre Haut nach der Behandlung mit einem alkoholfreien Aftershave. Das beugt Entzündungen vor.

Welche Unterschiede gibt es bei Bodygroomern?

Die offensichtlichsten Unterschiede gibt es hinsichtlich des mitgelieferten Zubehörs. Basic-Geräte für den Einstieg verfügen über einige Aufsätze, etwa für die Bart- und Körperhaarentfernung. Umfangreiche Sets beinhalten eine große Anzahl an Trimm-, Scher- und Kammaufsätzen. Bodygroomer mit Kabel erweisen sich als vorteilhaft, wenn Sie sie vor allem in den eigenen vier Wänden betreiben. Akkubetriebene sind flexibler, die jeweiligen Laufzeiten weisen zum Teil deutliche Unterschiede auf. Eine Betriebszeit von zwei bis drei Stunden ist ein guter Wert.

Worauf achten beim Kauf eines Bodygroomers?

Vor der Anschaffung ist es ratsam, zu überlegen, welche Anwendungen Sie mit dem Bodygroomer planen. Davon hängt ab, ob Sie zu einem Modell mit vielen oder wenigen Aufsätzen greifen – das schlägt sich nicht zuletzt im Preis nieder. Ein wichtiges Kriterium ist zudem die Auswahl der möglichen Schnittlängen, sodass Sie Ihre Wunsch-Haarlängen erreichen, etwa für Kopf- und Barthaare. Möchten Sie Zeit sparen, erweisen sich wasserfeste Ausführungen als praktisch: Sie betreiben sie einfach unter der Dusche.

Wie wird ein Körper-Rasierer gereinigt?

Wasserfeste Modelle säubern Sie unter fließendem warmen Wasser. Die Zugabe von Reinigungsmitteln ist in der Regel nicht notwendig. Verträgt das Gerät kein Wasser, liegen ihm üblicherweise Reinigungspinsel bei, mit denen Sie die Kämme und Aufsätze von Haaren befreien. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie die Einzelteile sowie den Scherkopf regelmäßig desinfizieren. Einige Modelle verfügen über integrierte Reinigungsstationen. Sie desinfizieren den Bodygroomer nach jeder Anwendung automatisch – und er steht für das nächste Mal parat.

Bodygroomer bei MediaMarkt kaufen

Bei MediaMarkt steht Ihnen eine gut sortierte Auswahl an Bodygroomern für alle Ansprüche zur Verfügung: Entdecken Sie Geräte mit Basic-Ausstattung oder umfangreiche Zubehör-Sets. Dabei profitieren Sie stets von niedrigen Preisen und einer hohen Qualität. Bestellen Sie gleich, und Ihr neuer Rasierer geht Ihnen umgehend per Post zu. Den Bestellstatus verfolgen Sie jederzeit online. Alternativ nutzen Sie die Marktabholung: Sie ordern im Netz, zahlen per PayPal oder Kreditkarte und holen Ihre Ware in Ihrem nächsten MediaMarkt ab.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?