Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Samsung Galaxy Z Fold4: Der Multitasking-Falter

Redaktion in Kooperation mit Samsung26. AUGUST 2022

Samsung

Beim neuen Samsung Galaxy Z Fold4 liegt der Fokus auf Multitasking. Wie du mithilfe des Fold4 effizienter arbeitest und was das Foldable noch auf dem Kasten hat, erfährst du hier!

Foldable mit Flaggschiff-Power

Samsung

Das Galaxy Z Fold4 strotzt vor leistungsstarker Hardware. Herzstück des Geräts ist Qualcomms aktuell schnellster Prozessor, der Snapdragon 8+ Gen 1. Dazu kommen 12 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 256 oder 512 GB interner Speicher.* Das Galaxy Z Fold4 bietet somit genug Leistung für Gaming und anspruchsvolle Anwendungen.

* Frei verfügbarer Speicher ca. 216,3 GB / ca. 453,4 GB

Das Dynamic AMOLED-Hauptdisplay ist 7,6 Zoll/19,21 cm groß**, hat eine Auflösung von 2.176 x 1.812 Pixel und unterstützt adaptive Bildwiederholraten bis 120 Hertz. Der große Screen eignet sich perfekt, um aktuelle Mobile-Games zu zocken, E-Books zu lesen und Filme zu genießen. Die Displaydiagonale des Dynamic AMOLED-Frontdisplays misst 6,2 Zoll/15,73 cm** und die Auflösung liegt bei scharfen 2.316 x 904 Pixeln. Außerdem bietet es ebenfalls eine adaptive Bildwiederholrate von 120 Hertz. Das Frontdisplay ist besonders praktisch, wenn du das Galaxy Z Fold4 kurz aus der Hosentasche holst, um Benachrichtigungen zu lesen oder auf eine WhatsApp-Nachricht zu antworten. Du musst das Foldable nicht entfalten.

Der Akku des Galaxy Z Fold4 bietet eine Kapazität von 4.400 mAh*** und garantiert trotz des großen Displays lange Laufzeiten. Den Akku lädst du dank Fast Charging in kürzester Zeit wieder auf. Unterstützt wird eine Ladeleistung von 25 Watt.****

** Displaydiagonale gemessen im vollen Rechteck und ohne Berücksichtigung der abgerundeten Ecken.

*** Die mAh-Angabe bezieht sich auf den typischen Wert der Akkukapazität, der unter Laborbedingungen ermittelt wurde. Die nach der einschlägigen Norm IEC 61960 ermittelte (Mindest-)Kapazität beläuft sich auf einen geringeren Wert. Die tatsächliche Akkulaufzeit kann je nach Netzwerkumgebung, Nutzerverhalten und anderen Faktoren variieren.

**** Nur mit optional erhältlichem Schnellladeadapter verfügbar.

Ein neues Level von Multitasking

Samsung

Zu den größten Stärken des Galaxy Z Fold4 zählen die Multitasking-Features. Das Foldable ist Smartphone, Tablet und PC in einem, Samsung betitelt das Falthandy sogar als „PC für die Hosentasche“. Als Grundlage für die Multitasking-Funktionen dient Android 12L, eine angepasste Android-Version für Geräte mit großen Displays. Das Betriebssystem sorgt dafür, dass Apps immer das richtige Format für den jeweils genutzten Bildschirm haben und nahtlos zwischen beiden Displays hin und her geschoben werden können.

Das große Hauptdisplay eignet sich zudem perfekt, um zwei Apps parallel zu verwenden. Du kannst beispielsweise Videos schauen, während du mit deinen Freunden chattest. Oder du notierst dir wichtige Informationen, während du an einem Video-Meeting teilnimmst. Das funktioniert besonders gut mit dem S Pen Fold Edition.***** Weiterhin unterstützt das Galaxy Z Fold4 nun auch Drag-and-drop: Du kopierst Inhalte in Sekundenschnelle von einer App in eine andere, kannst so noch effizienter arbeiten.

Ganz neu ist die Taskbar, die Multitasking wie auf dem PC ermöglicht. Über die Leiste wechselst du ganz einfach zwischen mehreren geöffneten Apps. Außerdem kannst du dort App-Paare platzieren, also Apps, die immer gemeinsam geöffnet werden sollen.

***** Der S Pen Fold Edition und S Pen Pro sind nicht im Lieferumfang enthalten und können separat erworben werden. S Pen Fold Edition ist nur mit dem Galaxy Z Fold3 5G und dem Galaxy Z Fold4 kompatibel.

Die Kameras: Mehr Megapixel für den Hauptsensor

Bei der Fotoqualität hat das Galaxy Z Fold4 im Vergleich zum Vorgänger ebenfalls ordentlich zugelegt. Anstatt einer 12-Megapixel-Hauptkamera wie beim Z Fold3 kommt im Nachfolger ein 50-Megapixel-Sensor zum Einsatz. Er verfügt über größere Pixel und ist bis zu 23 Prozent heller als der Sensor des Vorgängermodells. Dadurch gelingen auch Nachtaufnahmen und Aufnahmen im Porträt-Modus bei wenig Licht. Die optische Bildstabilisierung sorgt dafür, dass Fotos und Videos nicht verwackeln.

Samsung

Mit der 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera gelingen dir schöne Landschafts- und Architekturaufnahmen, mit dem 10-Megapixel-Teleobjektiv holst du dir weit entfernte Objekte näher vor die Linse. Das Objektiv verfügt über einen 30-fachen Space Zoom******, eine Kombination aus optischem und digitalem Zoom.

Für Selfies hast du sogar die Wahl zwischen drei Kameras: Im Frontdisplay ist eine 10-Megapixel-Kamera für Selbstporträts verbaut. Möchtest du ein Selfie schießen, während das innere Frontdisplay entfaltet ist, kommt die Under Display-Kamera mit einer Auflösung von 4 Megapixeln zum Einsatz. Die beste Bildqualität bei Porträts liefert die Hauptkamera. Dazu drehst du das aufgeklappte Fold4 auf die Rückseite, das Frontdisplay liefert dann die Vorschau für dein Selfie.

****** Space Zoom beinhaltet digitalen Zoom und beeinflusst die Bildqualität.

Widerstandsfähig und wasserdicht

Die Sorge vor Beschädigungen der faltbaren Displays sind für viele Nutzer ein Grund, vom Kauf eines Foldables abzusehen. Beim Galaxy Z Fold4 sind solche Befürchtungen unbegründet: Es ist Samsungs bisher robustestes Falt-Smartphone.

Beim Gehäuse setzt der Hersteller auf einen robusten Rahmen aus Amor Aluminium, der die Hardware im Inneren des Fold4 vor Schäden etwa durch Stöße bewahrt. Das Scharnier hat ein komplettes Redesign erhalten. Statt kleiner Zahnräder kommt ein Rotationsmechanismus zum Einsatz. Dadurch ist das Scharnier schmaler und leichter als bei den Vorgängern, gleichzeitig soll es genau so robust wie die Zahnradscharniere der älteren Modelle sein.

Frontdisplay und Rückseite des Galaxy Z Fold4 sind von Corning® Gorilla® Glass Victus ®+ geschützt. Eine angepasste Schichtstruktur beim Hauptdisplay sorgt zudem dafür, dass es um 45 Prozent widerstandsfähiger als das des Fold3 ist. Wasserdicht nach IPX8******* ist das Fold4 ebenfalls.

******* Schutz bei dauerhaftem Untertauchen bei 1,5 m Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit. Der SIM-Kartenhalter muss stets vollständig mit dem Gerät abschließen ,sodass durch ihn kein Wasser eindringen kann.

Der perfekte Begleiter: Galaxy Buds Pro2

Samsung

Die ebenfalls neuen Samsung Galaxy Buds2 Pro sind die ideale Ergänzung zum Galaxy Z Fold4. Die stylischen Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer bieten dank 24bit Hi-Fi Sound ein einzigartiges Klangerlebnis mit glasklarem Sound. Active Noise Cancelling (ANC) lässt dich deine Musik ohne störende Außengeräusche genießen. Praktisch: Die Buds2 Pro können nahtlos und automatisch zwischen verbunden Samsung-Geräten wie dem Galaxy Z Fold4, der Galaxy Watch5 und aktuellen Fernsehern des Herstellers wechseln.

Handy & Gadgets