• Kostenlose Retoure / Rücksendung

  • Punkte sammeln und sparen als myMediaMarkt-Mitglied

  • Online oder in über 250 Filialen shoppen

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Tamron bei MediaMarkt

Tamron – Die Marke

Tamron leistet Präzision und erntet Zuneigung

Seit 1950 fertigt Tamron, dessen Hauptsitz sich im japanischen Saitama befindet, Wechselobjektive für Fotokameras; jüngere Erzeugnisse sind optische Komponenten sowie Projektionsobjektive und optische Geräte. Die Firmengeschichte ist durch innovative Meilensteine gekennzeichnet, dennoch – obwohl man im Hause Tamron verständlicherweise stolz auf die eigenen Leistungen ist – übt sich der Spezialist in Bescheidenheit: Man will einfach gute Produkte liefern, damit die Kunden zufrieden sind – das ist bereits die gesamte Firmenphilosophie. Benannt hat man sich nach einem Mitarbeiter, der die technischen Voraussetzungen für den Erfolg der Firma schuf. Sympathisch? Das finden zumindest weltweit Millionen Profi- und Hobbyfotografen; einige Objektive der Japaner genießen bei der internationalen Fangemeinde Kultstatus.

Tamron wird zur Legende

Als Tamron, sieben Jahre nach Firmengründung, das weltweit erste Wechselobjektivsystem für SLR-Kameras vorstellte, legte das Unternehmen den Grundstein für seinen sagenhaften Ruf. Im Jahr 1961 folgte das erste industriell hergestellte Zoomobjektiv – eine Neuerung, die das bis dato nahezu unerschwingliche Produkt plötzlich bezahlbar machte. 1976 schließlich führte Tamron das System "Adaptall" ein, ab 1979 kamen die Objektive der Reihe "SP" hinzu: Damit standen Fotografen erstmals an jede Kamera passende Objektive mit großartiger optischer Leistung zur Verfügung.

Diese und andere Serien überzeugen die Branche derart, dass neue Produkte seit 1992 regelmäßig Preise einheimsen. Einige der "alten", bis in die 2000er Jahre gefertigten SP-Objektive gelten als legendär, beispielsweise das Weitwinkelobjektiv SP 17mm oder das Teleobjektiv SP 300mm F2.8 LD-IF.

Tamron setzt auf Bewährtes und auf Innovation

Wenngleich die älteren SP-Modelle heute nicht mehr hergestellt werden, obwohl sie für Digitalkameras genutzt werden können, bleibt Tamron dem zum Label gewordenen Qualitätsversprechen "Super Performance" treu: Neue SP-Objektive überzeugen durch der digitalen Fotografie angepasste Merkmale, insbesondere hinsichtlich des Streulichtverhaltens. Die Reihen Di und Di II bieten Objektive für digitale Spiegelreflexkameras, während die Bezeichnung "Di III" kompakte Objektive für spiegellose Systemkameras kennzeichnet. VC ist eine sehr gut für Einsteiger geeignete Technologie, womit selbst Nervöse gestochen scharfe Bilder erzeugen, weil Verwackeln ausgeglichen wird. Mit USD und PZD richtet sich der Objektiv-Spezialist an Profis und ambitionierte Hobbyfotografen, die bewegte Motive ablichten möchten, etwa im Sport oder in der Tierfotografie – geräuschloser Fokus in Höchstgeschwindigkeit macht es möglich.