Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

NVIDIA bei MediaMarkt

    IMMERSIVES RAYTRACING

    Dedizierte RT-Cores der zweiten Generation ermöglichen schnelles Raytracing für realistischste und immersive Grafik. Beim Raytracing wird das physische Verhalten von Licht simuliert und damit Echtzeit-Rendering in Kinoqualität für die visuell anspruchsvollsten Spiele ermöglicht.

    DLSS-KI-BESCHLEUNIGUNG

    NVIDIA DLSS ist eine bahnbrechende KI-Rendering-Technologie, die mithilfe dedizierter Tensor-Recheneinheiten auf GeForce RTX™-Grafikprozessoren die Framerate erhöht. DLSS ermöglicht die nötigen Reserven, um Spieleinstellungen und Auflösung für ein beeindruckendes visuelles Erlebnis zu bieten.

    REFLEX MIT GERINGER LATENZ

    NVIDIA Reflex bietet die niedrigste Latenz und die beste Reaktionsschnelligkeit. Erreiche deine Ziele schneller, reagiere schneller und steigere deine Zielgenauigkeit durch eine bahnbrechende Suite von Technologien zur Messung und Optimierung der Systemlatenz. Reflex sorgt für den ultimativen Wettkampfvorteil.

    NVIDIA – Die Marke

    Das Unternehmen NVIDIA

    Die NVIDIA Corporation mit Hauptsitz in Santa Clara in Kalifornien ist einer der größten Hersteller von Chipsätzen und Grafikprozessoren. Die enorme Erfahrung in der Herstellung von Grafikkarten bietet den Usern überdurchschnittliche Ergebnisse, die für Personal Computer und Spielekonsolen unentbehrlich sind. Der Hersteller hat weltweit über 2.300 Patente angemeldet, darunter so entscheidende Erfindungen wie die Grundlagen für moderne Computerberechnungen. Mit ihrer einzigartigen Grafiktechnologie erzielt das Unternehmen herausragende Leistungen in der Bild- und Videobearbeitung sowie in 3D-Grafikdarstellungen.Die Erfolgsgeschichte des Chip-Herstellers begann mit dem PC und setzte sich fort durch neuartige Grafikkarten mit einer Leistungsfähigkeit bei parallelen Berechnungen, die im High-Performance-Computing gebraucht wurden.

    Innovative Entwicklungen setzen neue Standards bei professioneller Grafikanwendung und im schnell wachsenden Bereich des mobilen Kommunikationsmarktes, in dem sich das Unternehmen gut positioniert darstellt.

    Die NVIDIA Geschichte

    Die Visionäre Chris Malachowsky, Curtis Priem und Jen-Hsun Huang gründeten das Unternehmen NVIDIA im Jahr 1993. Sie waren der festen Überzeugung, der Personal Computer würde eines Tages das Hauptgerät für Spiele und Multimedia sein. Daraufhin entwickelten sie 1999 den ersten Grafikprozessor des Unternehmens und versorgen seitdem die Computerwelt Jahr für Jahr mit neuen Erfindungen und Systemen im Bereich der Computergrafik – so auch mit Karten zur parallelen Datenverarbeitung und im Bereich Mobile Computing.

    Verbraucher finden NVIDIA Prozessoren aber nicht nur in PCs, auch in Smartphones, Tablet-PCs, Infotainment-Systemen in Autos und Super Computern sind sie im Einsatz. Seit 2006 ist der Grafikchip-Hersteller eines der wenigen unabhängigen Unternehmen am Weltmarkt.

    Exzellente Erlebnisse durch NVIDIA Computergrafik

    Eine eigenständige Generation von Grafikprozessoren für Online-Games beschert den weltweiten Spielergemeinschaften eindrucksvolle Grafikerlebnisse. Die Spieler erleben atemberaubende Effekte, die auch die innovative Technologie der Stereo 3D-Brille einschließt. Selbst auf Smartphones und Tablet-PCs bieten diese innovativen Grafikprozessoren ein tolles Spielvergnügen in abenteuerlichen und sehr realistischen Spielewelten.

    NVIDIA setzt Maßstäbe bei professionellen Grafikanwendungen

    Gewerbliche Anwender wie Animatoren, Effektentwickler, Industriedesigner, Fernsehstudios und Filmemacher benutzen eine andere Baugruppe von speziellen Prozessoren zur Herstellung von Grafikeffekten in Filmen und bei Designprojekten jedweder Art.

    In der Forschung werden NVIDIA Grafikprozessoren eingesetzt, um wissenschaftliche Arbeiten mit grafik- und rechenintensiven Aufgaben zu unterstützen und zu beschleunigen. Beispiele sind die Quantenphysik, die Berechnung von Klimamodellen oder die Krebsforschung, auch in den besten Supercomputern der Welt arbeiten NVIDIA Grafikprozessoren.