• 0 von 0 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

    AKG N60NC Empfehlenswert

    Vorteile: Design , Klang , NC-Funktion , Komfort , Viele Anstecker
    Nachteile: mitgelieferte Tasche (bietet kaum Schutz) , Faltmechanismus
    Meine Erfahrung mit dem AKG N60NC ist sehr positiv. Habe mit meinem SoloHD von Beats verglichen. Was mir zuerst auffiel war der elegante Design, dass nicht in den Vordergrund stößt. Vom Tragekomfort ist es nicht zu bemängeln. Diese sind leicht und fühlen sich sehr gut an mit den guten Polster. Der Klang für den normalen Musikliebhaber ist sehr gut. Was AKG hier noch zu bieten hat ist der NC-funktion. Das heißt, es unterdrückt die Außengeräusche. Somit hört gar nicht bis wenig von dem Umfeld. Wenn man unterwegs ist mit den Zug fallen die Geräusche gar nicht mehr auf. Ich kann diese nur weiterempfehlen.
    War diese Bewertung hilfreich? Ja Nein
  • 0 von 0 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

    Fantastisches Noise Cancelling mit gutem Klang

    Vorteile: Fantastisches Noise Cancelling , Extrem klarer Sound , flächiger Sound
    Nachteile: untergeordneter Bass
    Die AKG N 60 Noise Cancelling Kopfhörer bieten rein äußerlich und haptisch eine gute Qualität. Durch den 3D Faltmechanischinus sind sie auch äußerst portabel und auf kleinem Raum zusammenfaltbar. Gleichzeitig mit dem dünnen, hochwertig verarbeiteten Kabel mit Stoffummantelung sind sie besonders für Reisen sehr gut geeignet. Ich selber habe sie bereits in der Bahn und in einem Bus angewandt und dort kommt die Stärke des Noise Cancelling wirklich ins Spiel. Per Knopfdruck lassen sich hier nervige Motoren- und Umgebungsgeräusche fast vollständig ausblenden. Nur hohe Frequenzen kommen bei geringerer Lautstärke noch durch, das ist aber ungefähr vergleichbar mit dem Gefühl in einem anderen Raum zu sitzen.

    Beim Sound muss ich allerdings einen Stern abziehen, da mir hier persönlich etwas die Fläche fehlt. Bei Mitten- und Höhenlastigen Liedern merkt man davon allerdings nichts und dort bieten die Kopfhörer einen äußerst feinen Klang. Gerade bei ruhigeren Balladen kann man hier sehr gut die einzigen Instrumente und Klänge auf sich wirken lassen. Bässe sind ausreichend vorhanden, aber eben etwas weniger ausgeprägt im Gesamtbild. Hat man die NC Funktion nicht angeschaltet, merkt man eine fehlende Durchsetzungskraft der Kopfhörer. Ist es jedoch angeschaltet, fühlt man sich wirklich wie zuhause im eigenen Wohnzimmer.

    Im Fazit also wirkliche gute Kopfhörer die besonders durch die Noise Cancelling Funktion bestechen und einen extrem klaren Sound bieten. Für Freunde der basslastigen elektronischen Musik aber eventuell nicht ausreichend.
    War diese Bewertung hilfreich? Ja Nein
  • 0 von 0 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

    AKG N60 NC . Mein neuer Partner für unterwegs und mehr.

    Vorteile: Wertige Materialien , Klang, Dynamik, Auflösung, Bühne , Noise Cancellation , Preis-Leistungsverhältniss
    Nachteile: Manual , Schalter
    Ich bin professioneller Musiker, viel unterwegs und mit recht verwöhntem, geschultem Gehör. Da ich viel in Zug und Flugzeug unterwegs bin war ich schon lange auf der Suche nach einem kompakten, gut klingenden Kopfhörer für unterwegs.

    Da ich viel in Studios aufnehme bin ich was Klang allgemein und Abhörkopfhörer angeht doch recht verwöhnt und da hat mich der AKG N60 NC wirklich begeistert.

    Er bietet eine tolle Bühne, sprich das Klangbild teil sich sehr dreidimensional auf. Ebenso sind die einzelnen Instrumente im Mix sehr schön getrennt. Auch wird die Dynamik der Abmischung sehr hi-fidel wiedergegeben, gerade bei sehr dynamischer Musik wie z.B. Klassik.
    Der N60NC ist kein Schönfärber, sprich er gibt den Mix sehr ungeschönt wieder. Keine Bombastikbass-Orgien etc. Sehr gute Mixe klingen sehr gut, Fehler im Mix bei eben schlechteren werden auch deutlich dargestellt. Evlt. ist das nicht jedermanns Sache, für mich jedoch ein Index für sehr hochwertige Kopfhörer und ein Grund, warum ich den AKG N60NC jetzt auch gerne zum Abmischen und Kontrollhören im Studio verwende.

    Mit aktivierter Noise Controll verliert der Kopfhörer etwas an seinen HiFi-Qualitäten, das Signal wirkt etwas komprimierter, jedoch wird wunderbar das meiste an Aussengeräuschen weggefiltert. Höhere Frequenzen, wie Gesang oder Sprache ist zwar nicht ganz weggefiltert, aber wirklich fast alles im Tiefmitten und Bassbereich. Und das ist eben genau der Bereich, wo es im Flugzeug, Zug, Bus etc. brummt und was man nicht hören will.

    Die Verarbeitung mit Leder, Memory-Foam, Alu, Textilmantel Kabeln etc. ist sehr wertig und der Tragekomfort ist selbst über längere Zeiträume sehr gut.

    Die Akku-Laufzeit liegt wirklich bei ca. 30 Stunden und sollte für die meisten Zugtrips und längeren Flüge gut reichen.

    Alles in allem ein Kopfhörer, welcher in dieser Preisklasse schon überraschend gut ist und ich Modelle anderer Marken im über 500;- Euro Sektor kenne, denen er klanglich durchaus das Wasser reichen kann. Die Noise Cancellation setzt dem Ganzen natürlich das I-Tüpfchen auf.

    Als Manko würde ich die etwas dürftige Bedienungsanleitung und den etwas fummeligen Schalter ansehen.

    Dies ist jedoch absolut zu verkraften und daher ist der AKG N60NC inzwischen unterwegs, zu Hause und im Studio zu meinem ständigen Begleiter geworden.

    Musik an, Welt aus.
    War diese Bewertung hilfreich? Ja Nein