Liebe Leser!

Im Kino ist gerade FACK JU GÖHTE 3 gestartet. In WOW!, dem kostenlosen Magazin des MediaMarkt Clubs, wird zusammengeführt, was zusammenpasst: Die FACK JU GÖHTE-Reihe, Deutschlands lustigste und erfolgreichste Kinofilme der letzten Jahre, und MediaMarkt, Europas größter und vergnüglichster Elektronikfachhändler – „Hauptsache, ihr habt Spaß!“ Wir zeigen fünf Lehrer, die mindestens so cool sind wie Zeki Müller. Wir präsentieren den Elyas-M’Barek-Superfan, wir sprechen mit Katja Riemann (Frau Gerster) über Smartphones und Fernseher und mit Jella Haase (Chantal) über Last-Minute-Weihnachtsgeschenke. Und wir lassen Schüler Saugroboter, Haartrockner und Beamer testen. Alles saukomisch und politisch herrlich unkorrekt. Viel Spaß – und wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch im MediaMarkt!

Ihr MediaMarkt Club

Jetzt ansehen

Super-Rotzlöffel gesucht!

„Sie sind ein Bruder, Mann! – Knack mich nicht an.“: Die FACK JU GÖHTE -Stars sind berühmt und berüchtigt für ihre Sprüche. Aber wir sind sicher, das können Sie mindestens genauso gut! MediaMarkt sucht jetzt den Super-Rotzlöffel, der Sprücheklopfen kann wie kaum ein anderer. Sie fühlen sich angesprochen? Dann machen Sie jetzt mit und räumen Sie tolle Preise ab.

Jetzt ansehen

Technik-Dreikrampf.

Mathe, Deutsch, Englisch? Fehlanzeige! Schülerinnen und Schüler des Rotenburg Gymnasiums testen jetzt viel lieber Haartrockner, Beamer und Staubsaugroboter. Mit sportlichen Herausforderungen werden nicht nur die Produkte auf den Prüfstand gestellt, auch die Schüler müssen zeigen, was sie können. Von Kraftföhnen auf Zeit bis hin zu Saugroboter-Dosenwerfen ist alles dabei. Bleibt nur offen, welches Team gewinnt – Rot oder Blau?

Jetzt ansehen

Die coolsten Lehrer.

Ob Türschlösser knacken lassen, durch den Hamburger Hafen schippern oder Step-Aerobic im Sportunterricht: Fünf Lehrer, die mindestens genauso cool sind wie Zeki Müller aus FACK JU GÖHTE, berichten vom wahren Schulalltag und verraten, womit sie ihre Schüler beeindrucken. Vom Kopfhörer bis zum Fotoprinter.

Jetzt ansehen

Olympus WS- 852


Erster Eindruck: Schlank und sexy
Produkttyp Diktiergerät
Einzelaufnahmen: max. 1000
Gewicht: 77 Gramm
Betriebsdauer: 110 Stunden (Aufnahme),
90 Stunden (Wiedergabe)
Special Feature: Stereo-Mikros im 90 Grad-Winkel. Wenn der Sprecher leise redet, erhöht der intelligente Auto-Modus den Eingangspegel – und umgekehrt

WIKO Harry 16GB Black Dual SIM


Erster Eindruck: Robuster Bursche
Produkttyp Smartphone
Fotoauflösung: 13 Megapixel
Gewicht: 160 Gramm
Display: 5 Zoll, Touchscreen
Special Feature: Dank IPS-Technologie ist das Lesen im Freien ein Kinderspiel. Zusätzlich zu der stylischen Metallrückseite kann man zwischen folgenden Farben wählen: Gold und Bleen (ein Mix aus Blue + Green)

Olympus VP – 10


Erster Eindruck: Für James Bond?
Produkttyp Diktiergerät
Einzelaufnahmen: 999
Gewicht: 37,5 Gramm
Betriebsdauer: bis zu 50 Stunden
Special Feature: Der VP-10 lässt sich wie ein Stift in die Brusttasche stecken und zeichnet diskret auf: das omnidirektionale Stereo-Mikro sorgt für brillanten Sound, der Anti-Rustle-Filter unterdrückt Störgeräusche

Motorola Moto G5 16GB Lunar Grey


Erster Eindruck: Da guckt jeder hin!
Produkttyp Smartphone
Fotoauflösung: 13 Megapixel
Gewicht: 144,5 Gramm
Display: 5 Zoll, Touchscreen
Special Feature: Das erste Moto G im edlen Metall-Design, diamantgeschliffen und perlgestrahlt. Der 2800 mAh-Akku liefert Power für den ganzen Tag – und ist per mitgeliefertem Schnellladegerät in Minutenschnelle voll

Philips DVT 6010


Erster Eindruck: Sieht nach Chef aus
Produkttyp Diktiergerät
Aufnahmezeit: bis zu 2280 Stunden
Gewicht: 84 Gramm
Betriebsdauer: bis zu 50 Stunden
Special Feature: 3 Mic AutoZoom für die Aufzeichnung entfernter Stimmen unterdrückt Umgebungsgeräusche. Der Bewegungssensor sucht automatisch das richtige Mikro für jede Situation. Großes Display für klare Infos

Udo Walz CT 1 Haartrockner schwarz

Haartrockner schwarz 1400 Watt, 2 Heizstufen, mit Stylingdüse zum Aufstecken. Das Modell steckt wahrscheinlich auch im Gepäck von Sophia Thomalla & Co. Promifriseur Udo Walz hat den Haartrockner entwickelt.

Grundig HD 6480 Ceramic Haartrockner

3870 Ceramic Haartrockner Schwarz/Rose 2200 Watt, 3 Temperaturstufen, mit schmaler Stylingbürste als Aufsatz. Ziemlich schick – mit dem Teil kann man auch bei Germany‘s Next Topmodel auftreten, ohne sich zu blamieren.

IROBOT ROOMBA 681

Dank iAdapt Navigation und einer Vielzahl von Sensoren schnurrt der Bursche um Hindernisse, unter Möbeln und an Wänden entlang. Treppen erkennt er sofort. Der Clou: Das 3-Stufen-Reinigungssystem entfernt mithilfe einer Kombination aus Aufwirbeln, Bürsten und Saugen Staub, Schmutz und Haare vom Boden. Per Voreinstellung lässt er sich bis zu 7 Tage im Voraus programmieren. Die flache Flunder reinigt bis zu 60 Minuten, ehe sie sich selbst auflädt. Ladedauer: zwei Stunden.

ECOVACS DEEBOT DM 82

Der kleine Butler glänzt mit intelligenten Standardfunktionen wie Hinderniserkennung, Stufensicherheit, 4 Reinigungsmodi, zwei Seitenbürsten, automatischem Ladevorgang und täglicher Programmierung. Und er verfügt über ordentlich Power: Das Gerät ist bis zu 150 Minuten einsatzbereit, der leistungsstarke Saugmotor ist mit einem zusätzlichen Max-Modus für die Tiefenreinigung ausgestattet. Highlight: die Oberfläche aus gehärtetem Glas und der eingebaute Feinstaubfilter.

Beamer Acer H6517

Top Auflösung, hoher Kontrast und super einfach zu bedienen: Der Acer ist perfekt für Heimkinofans, Fernsehfreunde und Gamer. Der Bursche wiegt 2,5 kg, verfügt über hochwertiges 3D und die Lampenlebensdauer beträgt 10.000 Stunden (Extreme Eco). So wird das Wohnzimmer zum Kino und beim Fußballgucken kommt echtes Stadionfeeling auf.

Ich will das Ding!

Fünf Studentinnen und Studenten einer Wohngemeinschaft in Bremerhaven verraten, was sie sich am meisten zum Semester-Start für ihre gemeinsame Wohnung wünschen: vom Toaster bis zum neuen Fernseher

SAMSUNG Galaxy Tab S2 9.7 Zoll Tablet

Schmal, leicht, scharf: Zwei leistungsstarke Quad-Core-Prozessoren sorgen für Turbozugriff auf wichtige Infos. Zusätzlicher Tempomacher: das 4:3-Format. Webseiten, E-Books und digitale Magazine lassen sich auf einen Blick erfassen. Die hohe Auflösung sorgt für kontrastreiche Filme und Fotos.

HP Sprocket Zink

Der kabellose Mini-Fotodrucker passt in die Hosentasche. Schnappschüsse lassen sich ratzfatz teilen und vor allem: analog. Bilddaten vom Smartphone oder Tablet per Bluetooth übertragen, schon wird der Ausdruck bereitgestellt. Mit der HP Sprocket App kannst du jedes Foto mit Text, Rahmen und Emojis individuell anpassen.

Lenovo IdeaPad 120S

Mit 64 GB steht mehr als genug Speicherplatz zur Verfügung. Dazu garantiert ein Quad-Core Prozessor das reibungslose Handling verschiedener Programme, Dateien und Web-Ansichten gleichzeitig. Und wenn nötig, lädt der Lenovo dank Typ-C-Anschluss auch andere Geräte auf – das Handy zum Beispiel.

ACER Aspire XC-780 Desktop PC

Nur ein Drittel so groß wie ein traditioneller Desktop-Computer und supereasy einzurichten. Top: der üppige Arbeitsspeicher mit zusätzlichem Raum für eine Erweiterung und die leicht zugänglichen USB-Ports, Audiobuchsen und der Multi-in-1-Card-Reader – für alle, die schnellen Datenaustausch wünschen.

CD1HD Schwarz von Motorola

Klares Plus für Vieltelefonierer: Verbesserte Audioqualität mit HD Voice. Die Freisprechfunktion bewahrt so mit klarem Klang vor glühenden Ohren. Auch schön: Die integrierte ECO Plus Mode-Funktion spart Energie und schont so die Ressourcen.

Club-Mitglieder, denen dieser Artikel gefallen hat, interessierten sich bestimmt auch noch für folgende Beiträge:

  • Von Null auf Chef

    Ziemlich WOW! sind die Azubi-Durchstarter Elke Farniok (45) und Pierre Schürmann (39), die als Auszubildende bei MediaMarkt anfingen und heute ihren eigenen Markt leiten.
    Mehr erfahren

  • Das rockt in der Küche

    Spitzenkoch Ralf Jakumeit testet einen modernen Henkelmann und empfiehlt seine Lieblings-Winterrezepte.
    Mehr erfahren

  • Der Superfan

    Club-Mitglied Sabine Krause ist nicht nur FACK JU GÖHTE-Fan, sondern weiß auch alles über Schauspieler und Frauenschwarm Elyas M’Barek.
    Mehr erfahren