DIE SCHÖNSTEN HEINZ RÜHMANN KOMÖDIEN (NEUAUFLAGE) [DVD]

Technische Daten

Gesamtlaufzeit300 min
TitelDie schönsten Heinz Rühmann Komödien
GenreKlassiker
FilmartSpielfilm (Darsteller)
Weitere technische Daten
18.99EURinkl. MwSt. zzgl. Versand

Online auf Lager Nur noch 2 Stück verfügbar

€ 1.99
DIE SCHÖNSTEN HEINZ RÜHMANN KOMÖDIEN (NEUAUFLAGE) [DVD]
DIE SCHÖNSTEN HEINZ RÜHMANN KOMÖDIEN (NEUAUFLAGE) [DVD]

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 1808035

Der Florentiner Hut (Deutschland 1939) Eigentlich war der charmante Herr Farina ein eingeschworener Junggeselle, bis zu dem Tag, als er die reizende Helene traf. Plötzlich kann es ihm gar nicht schnell genug gehen mit der Hochzeit. Ausgerechnet am Tag der Trauung passiert ihm ein schicksalhaftes Malheur: Das Pferd seiner Droschke frisst einer eleganten Dame ihren teuren Florentiner Hut direkt vom Kopf herunter. Es gibt ein großes Gezeter und die Frau besteht darauf, dass Farina ihr noch am gleichen Tage einen neuen Florentiner Hut besorgt.Jetzt muss Farina den Drahtseilakt bewältigen und zwischen Standesamt, Hochzeitsfeier und Hutgeschäft hin- und her hetzen, um einen Florentiner Hut aufzutreiben. Als er erfährt, dass nur die Baronin Champigny noch eine solche Kopfbedeckung besitzt, heißt es nichts wie hin zum Schloss der Dame. Unter einem Vorwand gelangt er in die Gemächer der Baronin, doch währenddessen fällt die gesamte Hochzeitsgesellschaft im Schloss ein, in dem Glauben, es handele sich um Farinas Haus. Da muss der liebe Farina sich schon einiges einfallen lassen, um aus diesem Schlamassel wieder herauszukommen. Der Mann, der seinen Mörder suchte (Deutschland 1931) Hans Hertfort hat nach langem Grübeln beschlossen, seinem Leben ein Ende zu bereiten. Was soll er noch auf dieser Welt, wenn er sowieso nur von Gläubigern gehetzt wird? Wenn er nicht so ängstlich wäre, hätte er schon lange den Abzug seiner Pistole betätigt. Er will schon wieder aufgeben, da klettert plötzlich der Einbrecher Otto Kuttlapp über den Balkon in seine Wohnung. Nach dem ersten Schrecken kommen die beiden ins Gespräch, und Hans hat die Idee, einfach Kuttlapp als seinen Mörder zu engagieren. Bis am nächsten Tag um 12 Uhr mittags soll Otto den Auftrag erledigt haben, dann winken ihm 15.000 Mark aus der Lebensversicherung. Wann, wie und wo er zuschlägt, bleibt ihm überlassen. Als Hans jedoch auf einen letzten Schnaps in seine Stammkneipe kommt, trifft er dort die attraktive Kitty. Bald schon sprühen zwischen den beiden die ersten Liebesfunken, und Hans fasst neuen Lebensmut. Jetzt gilt es, Kuttlapp zu finden, denn er bastelt schon kräftig an kuriosen Plänen, wie er seinen Auftraggeber ins Jenseits befördern könnte... Lachende Erben (Deutschland 1933) Der alte Weinhändler Bockelmann war schon immer ein grantiger, kauziger Kerl, nie hat er sich um seine Verwandtschaft geschert, das einzig Wichtige in seinem Leben war seine Winzerei. Und die lief immer bestens. Deshalb war die liebe Verwandtschaft auch stets bemüht, sich gut zu stellen mit dem reichen Onkelchen, denn schließlich war ein jeder scharf auf eine satte Erbschaft, sollte der alte Bockelmann das Zeitliche segnen. Eines Tages ist es dann auch soweit. Bockelmann stirbt, und die ganze Sippschaft reist an, um gespannt der Verkündung des Testaments zu lauschen. Die Empörung ist groß, als sich herausstellt, dass Bockelmanns Neffe Peter Frank, der erfolgreich und uneigennützig in der Firma seines Onkels arbeitet, als Universalerbe eingesetzt wurde. Nur eine Bedingung muss der trinkfeste Lebemann erfüllen: er darf vier Wochen lang keinen Tropfen Alkohol zu sich nehmen, sonst bekommt er gar nichts.In dieser Klausel sehen die gierigen Verwandten ihre Chance. Kein noch so verrückter Versuch wird ausgelassen, um Frank doch noch ein Schlückchen einzutrichtern. Nanu, Sie kennen Korff noch nicht ? (Deutschland 1938) Ohne es zu ahnen, schwebt Niels Korff, ein Autor erfolgreicher Kriminalromane, in Lebensgefahr. Ganz zufällig hat er nämlich in seinen Werken die Taten des amerikanischen Verbrecherduos Dufour & Morton haargenau geschildert. Das passt den beiden natürlich überhaupt nicht, weswegen sie nach Amsterdam reisen, um den Schriftsteller zum Schweigen zu bringen. Der menschenscheue Hobbymusiker Korff bereitet sich dann auch gutgläubig auf ein Konzertengagement vor, das ihm von einem Vertrauten der zwei Mordbuben vermittelt wurde und in Wahrheit seine Todesfalle werden soll. Aber nicht nur auf Korff haben es Dufour & Morton abgesehen. Sie wollen die Gelegenheit nutzen, ein wertvolles Rubensgemälde aus der Villa des vermögenden Vermeylen zu stehlen. Kelly, ein weiterer Handlanger der beiden, nimmt zu diesem Zweck Zweck eine Stelle bei Vermeylen an. Zu allem Unglück wendet sich Vermeylens Tochter Dortje, die Kelly nicht traut, ausgerechnet an Morton, um Hilfe. Die Lage spitzt sich zu, als die Mordanschläge gegen Korff allesamt wie durch ein Wunder danebengehen...

Technische Daten

Merkmale

TitelDie schönsten Heinz Rühmann Komödien
GenreKlassiker
FilmartSpielfilm (Darsteller)
RegieWolfgang Liebeneiner Fritz Holl Kurt Siodmak
DarstellerJulius Falkenstein,Herti Kirchner,Max Adalbert,Raimund Janitschek,Ilse von Collani,Fritz Rasp,Senta Foltin,Franz Schafheitlin,Viktor Janson,Friedrich Ettel,Heinz Rühmann,Elsa Wagner,Hermann Speelmanns,Jakob Tiedtke,Hans H. Schaufuss,Lien Deyers,Ida Wüst,Hans Leibelt,Freidrich Holländer,Agnes Straub
ProduktionslandDeutschland
Produktionsjahr1931-1939
Bildformat4:3 Fullscreen
LabelKOCH Media Deutschland GmbH
Gesamtlaufzeit300 min
Altersfreigabe (FSK)Ab 06 Jahren
DatenträgerDVD
Datenträger Anzahl4
Bonusmaterial- Hintergrundinformationen ("Der Mann, der seinen Mörder sucht" hat noch zusätzlich Filmszenen)
TonformatDeutsch, Dolby Digital 2.0 Mono
Sprachen (Audio)Deutsch
EditionStandard Edition

Produktbewertungen

5.0

Basierend auf 1 Bewertung

Informieren Sie andere über Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt.
Top!
Pro: Bekam Ware, die nicht vor Ort gelagert war
Contra: keine

Bestellweg, Infofluss, Abholung usw.: musterhaft gut!
Als Geschenk für Onkel, der inzwischen dement ist. Kam Super an, er lebte auf, ... - Emotionen wecken klappt mit dieser Filmsammlung (zuminde...

Mehr anzeigen
Hilfreich?Ja (0)Nein (0)