„Forza Motorsport 7“ im Test: Arcade oder Sim? Beides!

Meru Klee6. OKTOBER 2017
Ein Boxenstopp im Rennspiel „Forza Motorsport 7“.

Turn 10/Screenshot: TURN ON

Mit „Forza Motorsport 7“ versprechen Microsoft und Entwickler Turn 10 das „umfangreichste Rennspiel aller Zeiten“. Hoch gegriffen? Wir zeigen in unserem Test, was der neue Rennspiel-Bolide wirklich unter der Haube hat und ob das Spiel auch für Nicht-Auto-Verrückte genug bietet.

Rennspiele ziehen meist ein ganz eigenes Publikum an. Fans dieses Genres interessieren sich oft auch im echten Leben überdurchschnittlich stark für den Gegenstand der Sache – also Autos. Ich gehöre nicht dazu. Klar, ich habe selbst ein Auto, aber ich bin keiner von denen, die Serienausführung und Modell am Auspuffrohr erkennen oder sich für TV-Übertragungen der DTM-Saison im Vorfeld mit Snacks und Energy-Drinks eindecken.

Trotzdem: Bereits auf der ersten PlayStation habe ich aberwitzig viele Stunden in „Gran Turismo 2“ investiert, um Lizenzen und Fahrzeuge freizuspielen. Der Ansatz von „Forza Motorsport 7“, vor allem das Sammeln von Fahrzeugen in den Vordergrund zu stellen, reizt mich. Das Spiel wirbt nicht zuletzt damit, trotz seiner Komplexität besonders einsteigerfreundlich zu sein – und genau das will ich mir in diesem Test genauer ansehen.

Die Kernfrage

Wie gut ist die Mischung aus Arcade und Rennsimulation und können auch Rennspiel-Noobs und Gelegenheits-Racer mit Turn 10 Studios neuem Blockbuster mehr als eine Runde Spaß haben?

Externe Inhalte

Um Ihnen Video mit weiteren Informationen zu Produkten und Dienstleistungen anzeigen zu können, arbeiten wir mit Youtube zusammen. Für das Anzeigen der Inhalte benötigen wir Ihre Zustimmung.

Xbox Canada

„Forza Motorsport 7“: Viel zu fahren

Natürlich muss „Forza Motorsport 7“ eine Steigerung zum Vorgänger „Forza 6“ von 2015 und dem Ableger „Forza Horizon 3“ aus dem vergangenen Herbst bieten. In Sachen Umfang lassen die Entwickler sich also nicht lumpen: Mehr als 700 verschiedene original lizenzierte Autos aus unterschiedlichsten Äras und Klassen sowie 32 Rennstrecken locken. Noch dazu lässt sich „Forza 7“ so umfangreich individualisieren, dass dem rennbegeisterten Spieler auch nach Monaten nicht langweilig werden dürfte.

Dynamisches Wetter und unterschiedliche Tageszeiten können auf einer Strecke etwa völlig anderes Fahrzeug-Handling erfordern als gewöhnlich. Zudem ermöglichen es eine Vielzahl sogenannter Mods, die wir im Spiel freispielen können, das jeweilige Rennen um verschiedene Herausforderungen zu erweitern – etwa eine bestimmte Anzahl von perfekten Überholmanövern, die zu einem Bonus an Ingame-Währung führt.

Der Karriere-Modus: Das Herzstück von „Forza“

Bereits der Beginn des Spiels ist absolut einsteigerfreundlich gehalten: Freundlich, aber bestimmt werden wir in die Singleplayer-Kampagne eingewiesen. Diese ist in sechs unterschiedliche Cups unterteilt, die wiederum diverse Herausforderungen beinhalten. Darunter nicht nur Rennserien in unterschiedlichsten Fahrzeugklassen, sondern auch außergewöhnliche Events, wie die Top-Gear-Bowling-Herausforderungen, bei denen man möglichst spektakulär Pins von der Strecke fegen muss.

Was mir als Noob direkt positiv auffiel: Als Spieler ist man nicht dazu verdonnert, alle Herausforderungen auf dem ersten Platz abzuschließen, um im Game weiterzukommen. Der Abschluss einer bestimmten offenen Rennserie und das Erreichen einer Erfahrungspunkte-Grenze genügen und schon haben wir den nächsthöheren Cup freigeschaltet. Trotzdem ermutigt das Spiel mich immer wieder, auch ungewöhnliche Herausforderungen anzunehmen und etwa gleich zu Beginn mal eine Truck-Rennserie auszuprobieren.

Der Karrieremodus in dem Rennspiel „Forza Motorsport 7“.

Turn 10/Screenshot: TURN ON

Der Spielfortschritt wird in erster Linie über die eigene Fahrerstufe und Fuhrparkstufe gemessen. Für jedes Rennen und jede Herausforderung in „Forza Motorsport 7“ gibt es Erfahrungspunkte und Credits, für die wiederum Autos gekauft werden können. Auch durch das Erreichen einer neuen Fahrerstufe oder das Gewinnen spezieller Events können wir neue Fahrzeuge freispielen. Je nach Gesamtwert erhöht sich dann unsere Fuhrparkstufe – je höher diese ist, desto wertvoller werden wiederum die Belohnungen beim Fahrerlevel-Aufstieg, darunter auch Fahrzeuge.

Zum Fahren einiger Herausforderungen benötigt man außerdem passende Autos in seinem Fuhrpark – meine alte Sammelwut hatte mich nach kurzer Zeit wieder gepackt. Unter den mehr als 700 Autos finden sich auch jede Menge kuriose Gefährte, noch dazu gibt es Fahrzeuge aus unterschiedlichsten Äras. Neben abgefahrenen High-Tech-Boliden und Supercars, die man oft auch in anderen aktuellen Rennspielen findet, also auch Exoten und historische Liebhaber-Stücke wie den VW Bulli T1.

„Forza Motorsport 7“: Multiplayer & Lootboxen können Noobs auch ignorieren

Auch abseits des Karriere-Modus gibt es in „Forza 7“ genug zu sehen, auf der Xbox kann man beispielsweise per horizontalem Splitscreen gegeneinander fahren – auf dem PC ist das leider nicht möglich. Im Online-Multiplayer musste ich schnell feststellen, dass sich menschliche Fahrer ähnlich lebensmüde ins Rennen stürzen wie ich. Die Möglichkeit, private Rennen für sich und Freunde zu erstellen, ist da Gold wert.

Angenehmer empfand ich da schon den Rivals-Modus, in dem man asynchron gegen die Bestzeiten anderer Spieler fahren kann. Weitere Multiplayer-Modi wie Forzathon oder Online-Ligen sind zum Release noch nicht einmal spielbar, nach dem Kauf wird man also auch noch lange etwas von „Forza Motorsport 7“ haben.

Ein Rennwagen verfolgt einen VW Käfer in dem Rennspiel „Forza Motorsport 7“

Turn 10/Screenshot: TURN ON

Auf nicht besonders viel Gegenliebe stößt bei vielen Fans das Preiskisten-Modell: Gegen Ingame-Credits und bald auch gegen Echtgeld lassen sich verschiedene Boxen erwerben, in denen dann entweder nur Mods oder auch unterschiedliche Items und Fahrzeuge auf den Spieler warten.

Kernkritikpunkt

„Die Lootboxen sind nicht gerade günstig und da der Inhalt immer eine Überraschung ist, ist dieses Service-Modell nicht besonders populär.“

Sämtliche Items werden nach dem Sammelkarten-Prinzip vergeben und können auch wieder gegen Credits verkauft werden. Ich für meinen Teil habe bisher fast nur Preiskisten mit Mods gekauft, um das Risiko möglichst gering zu halten. Im Spiel habe ich als Einsteiger kaum Nachteile dadurch gespürt – ich wäre aber wohl auch generell der Letzte, der versucht, sich per Echtgeld Spielvorteile zu erkaufen.

Jetzt geht's los: So fährt sich „Forza Motorsport 7“

Auf der Strecke wird die Flexibilität von „Forza Motorsport 7“ dann am deutlichsten: Als Einsteiger legt man mit einer Vielzahl von Fahrhilfen los, die sich einzeln oder global nach Schwierigkeitsgraden abstellen oder dosieren lassen. So kann man zum Beispiel wählen, ob die eingeblendete Ideallinie ebenfalls farblich anzeigt, ob man zu schnell in die nahende Kurve rauscht.

Die bereits genannten Mods, die sich vor jedem Rennen einsetzen lassen, bewegten mich in spielerischer Weise dazu, nach und nach auf Fahrhilfen zu verzichten: Nachdem ich durch eine Mod die Bonuspunkte und Credits für eine Fahrt ohne Bremshilfe einkassiert hatte, fühlte ich mich motiviert, mit den Fahrhilfen zu experimentieren. Andernfalls wäre ich wahrscheinlich erst viel später auf die Idee gekommen, mich aus meiner fahrerischen Komfortzone herauszuwagen.

Das Siegertreppchen in dem Rennspiel „Forza Motorsport 7“.

Turn 10/Screenshot: TURN ON

Jedes der Autos in „Forza Motorsport 7“ fühlt sich beim Fahren auch für Laien unterschiedlich an und verhält sich entsprechend auch auf der Strecke. Wenn dann in knappen Rennen plötzlich das dynamische Wetter zeigt, was es kann, und der Himmel zuzieht, während ich mit einem Cadillac Escalade jenseits der 2,8 Tonnen über den Kurs von Monza eimere, stellen sich schon mal die Nackenhaare auf. Schnell in die Box und Reifen wechseln!

Die Hunderten von Autos lassen sich selbstverständlich auch noch tunen und mit Extrateilen ausstatten. Das ist nicht nur für das direkte Fahrverhalten wichtig, sondern natürlich auch für die Optik. Fahrzeugdesigns lassen sich sogar innerhalb der Forza-Community teilen, beim Kauf eines neuen Autos bekommt man direkt die teils aufwändigen Lackierungen anderer Spieler angeboten. Aber auch beim Tunen keine Angst – auch, wenn man nicht an der eigenen Karre herumschraubt, hat man die Chance, ein Rennen zu gewinnen.

Präsentation: Grafischer Leckerbissen mit Luft nach oben

Natürlich sieht „Forza Motorsport 7“ glänzend aus, wobei ich mir persönlich nach der PR-Lobhudelei im Vorfeld einen noch größeren Wow-Effekt erwartet hatte. Zwar sind Fahrzeuge und Wetter extrem detailreich dargestellt und auf der Xbox One S läuft alles flüssig, in Sachen Strecken- und Zuschauerdetails ist jedoch noch einige Luft nach oben.

Klar, wer mit Tempo 200 über die Strecke brettert, achtet meist nicht darauf, ob immer wieder die gleichen Zuschauergrüppchen am Wegesrand stehen. Ich bin gespannt, wie das Spiel auf der Xbox One X aussehen wird, wenn diese im November erscheint – für die Konsole mit den gigantomanischen Specs wird dies wohl vorerst der Titel mit dem meisten Potenzial sein.

Das Fuhrparklevel in dem Rennspiel „Forza Motorsport 7“.

Turn 10/Screenshot: TURN ON

Mein Fazit: Wer Rennspiele liebt, braucht „Forza 7“

Insgesamt schafft „Forza Motorsport 7“ den Spagat zwischen Arcade-Rennspiel und Motorsport-Simulation recht gut. Trotz des enormen Umfangs habe ich mich auch als Quereinsteiger nie erschlagen gefühlt. Die Möglichkeiten werden dem Spieler angenehm dosiert zugeführt und der Grad der Herausforderung ist fast immer perfekt ausbalanciert.

Trotzdem bietet das Game auch Hardcore-Racing-Fans alle Möglichkeiten, die sie sich wünschen und Auto-Nerds kommen natürlich voll auf ihre Kosten – auch wenn diese vorher noch einen kurzen Blick auf „Project Cars 2“ werfen sollten.

Wer Rennspiele liebt, muss „Forza Motorsport 7“ haben. Wer einen zeitgemäßen Racer sucht, der langfristig Spaß bietet, sowieso. Nicht so gut gefiel mir, dass die Atmosphäre abseits der Rennen manchmal etwas steril wirkt. Außerdem mag ich persönlich den Pop-Rock-lastigen Soundtrack überhaupt nicht. Aber wen interessiert das – ab hinters Steuer!

Beiträge zu Gaming

Kontakt

Fragen und Antworten

findest du hier

Schreib uns

Kontaktformular

Unsere Versandpartner

Einfach bezahlen

MediaMarkt-App herunterladen

AppleGoogleHuawei

Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Verkauf nur an private Endkunden. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich, alle Angebote ohne Dekoration. Angebot gültig auf mediamarkt.de, nur solange der Vorrat reicht. Liefergebiet: Deutschland. Für Markt-Angebote keine Mitnahmegarantie.

Mit dem Kauf bei einem Marktplatz Verkäufer akzeptieren Sie dessen AGB. Weitere Informationen zum Verkäufer erhalten Sie, indem Sie auf dessen Verkäufernamen klicken. Über unsere Suchergebnisse: Bestimmte Artikel können im Rahmen von Sonderaktionen oder Werbekampagnen höher eingestuft werden. Hierfür können wir Vorteile erhalten. Das Ranking unserer Suche basiert im Übrigen auf folgenden Hauptparametern (absteigende Relevanz): Übereinstimmung des Suchbegriffs mit Artikeldaten, Beliebtheit des Artikels, Produktverfügbarkeit, Relevanz der Produktkategorie und Neuheit des Artikels.

* Gilt nicht für Großgeräte per Speditionslieferung und FSK18 Artikel. Gilt nur für direkt von MediaMarkt angebotene Produkte.

** Nur für MyMediaMarkt-Kunden: 0% effektiver Jahreszins ab € 100.- Finanzierungssumme, gilt für die ersten 10 Monate ab Vertragsschluss, ausschließlich für direkt von MediaMarkt angebotene Produkte, monatliche Mindestrate € 10.-, Laufzeit produktabhängig bis zu 60 Monate. Erst- und Schlussrate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Bei der BNP Paribas erfolgt die Finanzierung über einen Kreditrahmen mit Mastercard®, den Sie wiederholt in Anspruch nehmen können. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 10.000,- €. 18,90 % effektiver Jahreszinssatz. Vertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit. Gebundener Sollzinssatz von 0 % gilt nur für die ersten 10 Monate ab Vertragsabschluss (Zinsbindungsdauer) auf von MediaMarkt vermittelte Finanzierungen und produktabhängig. Sie müssen monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe leisten. Führen Sie Ihre Ratenplan-Verfügung nicht innerhalb der Zinsbindungsdauer zurück, gelten die Konditionen für Folgeverfügungen: Für andere und künftige Verfügungen (Folgeverfügungen) beträgt der veränderliche Sollzinssatz (jährlich) 17,43 % (falls Sie bereits einen Kreditrahmen bei unserem Finanzierungspartner haben, kann der tatsächliche, veränderliche Sollzinssatz abweichen). Für Folgeverfügungen müssen Sie monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe, mind. aber 2,5% des jeweils höchsten, auf volle 100 € gerundeten Sollsaldos der Folgeverfügungen (mind. 10,- €) leisten. Gültig für volljährige Verbraucher mit Wohnsitz in Deutschland, gültigem Personalausweis oder Reisepass (Nicht-EU-Bürger i. V. m. gültigem Aufenthaltstitel), gültiger EC-Karte auf eigenen Namen. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Rüdesheimer Straße 1, 80686 München • Targobank AG, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf • Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Finanzierungspartner marktabhängig. Bei Kauf im MediaMarkt- bzw. Saturn-Onlineshop ist der Finanzierungspartner die BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Rüdesheimer Straße 1, 80686 München.

** Ratenfinanzierung wählbar ab € 100.- Finanzierungssumme, ausschließlich für direkt von MediaMarkt angebotene Produkte, monatliche Mindestrate: € 10,-. Barzahlungspreis entspricht Nettodarlehensbetrag. Der effektive Jahreszins von 11,90 % (Laufzeit produktabhängig bis zu 60 Monate) entspricht einem gebundenen Sollzinssatz von 11,29 % p.a. Erst- und Schlussrate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Die Angaben stellen zugleich das repräsentative 2/3-Bsp. i.S.d. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Bei der BNP Paribas erfolgt die Finanzierung für Ratenpläne von bis zu 60 Monaten über einen Kreditrahmen mit Mastercard®, den Sie wiederholt in Anspruch nehmen können. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 10.000 €. 18,90 % effektiver Jahreszinssatz, Vertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit. Gebundener Sollzinssatz gilt nur für von MediaMarkt vermittelte Finanzierungen zeitlich befristet bis maximal 60 Monate (Zinsbindungsdauer). Sie müssen monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe leisten. Führen Sie Ihre Ratenplan-Verfügung nicht innerhalb der Zinsbindungsdauer zurück, gelten die Konditionen für Folgeverfügungen: Für andere und künftige Verfügungen (Folgeverfügungen) beträgt der veränderliche Sollzinssatz (jährlich) 17,43 % (falls Sie bereits einen Kreditrahmen bei BNP Paribas haben, kann der tatsächliche veränderliche Sollzinssatz abweichen). Für Folgeverfügungen müssen Sie monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe, mind. aber 2,5% des jeweils höchsten, auf volle 100 € gerundeten Sollsaldos der Folgeverfügungen (mind. 10 €) leisten. Gültig für volljährige Verbraucher mit Wohnsitz in Deutschland, gültigem Personalausweis oder Reisepass (Nicht-EU-Bürger i. V. m. gültigem Aufenthaltstitel), gültiger EC-Karte auf eigenen Namen. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Targobank AG, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf • BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Rüdesheimer Straße 1, 80686 München • Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Finanzierungspartner marktabhängig.

**** Bestehende gesetzliche Rechte (Widerrufsrecht, Gewährleistung) werden hierdurch nicht berührt.

ᵂ Aktion gültig in Media Märkten in Deutschland zwischen dem 08.07.2024 bis 15.07.2024 und im MediaMarkt Onlineshop unter www.mediamarkt.de (Käufe bei Drittanbietern ausgenommen) vom 08.07.2024, 9 Uhr bis 15.07.2024, 08:59 Uhr. Keine Mitnahmegarantie. Nur solange der Vorrat an Aktionsprodukten reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Angebote ohne Dekoration.

ᵂᴳKeine Mitnahmegarantie. Alle Angebote ohne Dekoration. Gültig in MediaMärkten in Deutschland vom 08.07., 9 Uhr bis 15.07., 8.59 Uhr (bitte beachten Sie dazu die lokalen Öffnungszeiten vor Ort) und im MediaMarkt-Onlineshop unter mediamarkt.de vom 08.07., 9 Uhr bis 15.07., 8.59 Uhr (nicht verfügbar bei Drittanbietern). Abgabe im Webshop bis max. 5 Stück eines Angebotsprodukt pro Kunde. Nur solange der Vorrat reicht. Aufgrund begrenzter Warenmengen können Aktionsgeräte bereits am ersten Aktionstag ausverkauft sein. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten, Farbdarstellung kann abweichen. Nicht mit anderen (Rabatt-)Aktionen kombinierbar.

⁰ Aktion gültig im jeweils angegebenen Aktionszeitraum in MediaMarkt – Märkten in Deutschland und im MediaMarkt-Onlineshop unter mediamarkt.de. Vorteil wird vom jeweiligen Ausrichter der Aktion gewährt. Registrierung beim Ausrichter der Aktion erforderlich. Alle Informationen zu Aktion, Veranstalter und Teilnahmebedingungen erhalten Sie nach Klick auf das Aktionsbanner.

¹ Keine Mitnahmegarantie. Alle Angebote ohne Dekoration. Angebot gültig in MediaMärkten in Deutschland vom 08.07. bis 20.07.2024 (auch an verkaufsoffenen Sonntagen am 14.07. und 21.07., bitte beachten Sie dazu die lokalen Öffnungszeiten Ihres Marktes) und im MediaMarkt-Onlineshop unter mediamarkt.de vom 08.07., 9 Uhr bis 22.07.2024, 08:59 Uhr (Käufe bei Drittanbietern ausgenommen). Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Nur solange der Vorrat reicht. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten, Farbdarstellung kann abweichen. Nicht mit anderen (Rabatt-) Aktionen kombinierbar.

³ Bei Kauf eines sofort verfügbaren, gekennzeichneten, ausgewählten Aktionsprodukts zwischen dem 12.07., 07 Uhr, bis 15.07.2024, 23:59 Uhr, vorbehaltlich einer Verlängerung, erhalten eingeloggte, volljährige myMediaMarkt-Kunden in MediaMarkt-Märkten in Deutschland oder im MediaMarkt-Onlineshop unter www.mediamarkt.de (jeweils nicht gültig für Angebote von Drittanbietern) oder in der jeweiligen App, einen Rabatt von 15 % auf den ausgewiesenen Verkaufspreis. Der Rabatt wird bei Onlinekauf als eingeloggter Kunde im dargestellten Preis berücksichtigt und final im Warenkorb abgezogen, bei Kauf im Markt wird er bei Vorlage der mySaturn-Karte und Vorzeigen des Rabattcodes auf dem Smartphone direkt an der Kasse abgezogen. Mit Ausnahme folgender Warenbereiche und Zubehör aller Warenbereiche (z.B. Batterien, Glühbirnen, Mouse Pads, u. a.): Smartphones, Smartwatches, Tablets, Foto-Artikel der Marken Canon, Nikon und Sony; gilt ebenfalls nicht für folgende Marken/ Hersteller: Amazon, Apple, Samsung (Smartphones, Watches, IT, Computer, Kopfhörer), Sony (Fernseher und Audio/Kopfhörer), Logitech (Handheld Konsolen) ASTRO GAMING, AVM, Blink, Blue Microphones, Garmin, Koenic, META, OK.,PEAQ, ISY, Philips Consumer Lifestyle (Elektro-Kleingeräte), PiCO, Logitech, Microsoft, NEEDIT, Sonos; STARTKLAR und Tchibo und Tchibo Cafissimo. Ausgeschlossen sind ferner folgende Artikel: Alle Artikel mit neuer copilot+PC Funktion, Asus RC72LA-NH007W (2938384), folgende Dyson Artikel: AIRSTRAIT NICKEL /KUPFER (Art. Nr. 2915077), AIRWRAP LONG ORIGIN NICKEL/KUPFER (Art. Nr. 2933617), SUPERSONIC NURAL (Art. Nr. 2933598), SONY PS5 PORTAL REMOTE-PLAYER (Art. Nr. 2899832, SONY 1000041521 DISC-LAUFWERK (Art. Nr. 2909989), Nintendo Switch Neon-Rot/Neon-Blau (Art. Nr. 2844116), SONY PLAYSTATION VR2 VR System (Art. Nr. 2874327), sowie B&O Beoplay Portal, Tinte, Toner, Papier, Software & Games, jede Art von Download --/Content --/Gaming Cards und Codes, Guthabenkarten, Gutscheinkarten/ -boxen, Prepaidkarten, Film & Musik, E-Books/Bücher, Zusatzgarantien, von MediaMarktSaturn angebotene oder vermittelte Services und Dienstleistungen, Versandkosten, Nespresso Kapseln, Lebensmittel, Fotoarbeiten und Bücher, PC Komponenten, Verträge u. Verkäufe von und mit Drittanbietern und alle als Fundgruben Artikel gekennzeichneten Produkte, ohne B2B, Demo Ware. Nur solange der Vorrat reicht. Aufgrund begrenzter Warenmengen können Aktionsgeräte bereits am ersten Aktionstag ausverkauft sein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine Barauszahlung. Nicht kombinierbar mit anderen (Rabatt)-Aktionen und den Produkten aus dem aktuell laufenden Flyer/Kampagne Let´s GO! Primetime welche in dem Zeitraum 08.07., 9 Uhr bis 22.07., 8:59 Uhr stattfindet. Irrtümer vorbehalten.

⁵ Nur für Neukunden ab 16 Jahren mit dt. Wohnsitz bei Abschluss eines Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+ oder Apple iCloud Abos in einem MediaMarkt in Deutschland oder via www.mediamarkt.de/appleservices. Während der Probemonate jederzeit mit sofortiger Wirkung kündbar. Bei Kündigung vor Ablauf der Probemonate endet die Nutzungsmöglichkeit sofort, das Probeabo kann nicht reaktiviert werden. Sofern nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf der Probemonate gekündigt wird, verlängert sich das Abo automatisch zum Preis von bis zu 10,99 €/Monat. Nach den Probemonaten Kündigung jederzeit zum Ablauf des jeweiligen Vertragsmonats möglich. Gilt nur für Angebote in Deutschland und erfordert eine Apple-ID für Deutschland. Angebot begrenzt auf je ein Abonnement pro Familienfreigabe-Gruppe. Es gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Apple. Weitere Informationen unter www.apple.com/legal/internet-services/itunes/de/terms.html. Nur für Einzelabonnements und private - nicht kommerzielle - Nutzung. Anbieter von Apple Services: Apple Distribution International, Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Republic of Ireland. Weitere Infos im Markt und unter www.mediamarkt.de/appleservices.

⁷ Die staatliche Förderung ist im Herbst 2021 ausgelaufen. Gegenwärtig können keine neuen Förderanträge gestellt werden. Bitte beachte, dass die staatliche Förderung nur bei bereits genehmigten Anträgen besteht und die Förderungszusage der KfW nur noch eine begrenzte Zeit gültig ist.

⁹Einige Artikel können erst nach Verkaufsstart lieferbar sein. Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen.

¹⁰ Mitgliedschaft im myMediaMarkt-Programm erforderlich. Coupons nicht einlösbar für Verträge u. Verkäufe mit/von Drittanbietern, Download-/Content-/GamingCards und -Codes, Gutschein(-karten/-boxen), Prepaidkarten/-Services, E-Books/Bücher, Zusatzgarantien, von MediaMarkt angebotene oder vermittelte Services und Dienstleistungen, Versandkosten, Lebensmittel und Tchibo Cafissimo Produkte. Weitere Ausschlüsse möglich.