Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Panasonic Lumix GH6 vorgestellt: Das kann die kompakte Systemkamera

Alexander Mundt22. FEBRUAR 2022

Panasonic

Panasonic hat die Lumix GH6 offiziell vorgestellt – und richtet sich mit seiner neuen kompakten Systemkamera vor allem an kreative Köpfe. Wir haben alle wichtigen Infos zur neuen Panasonic Lumix GH6.

Content Creator und Vlogger benötigen eine leistungsstarke und kompakte Kamera, um ihre Inhalte zu erstellen – und Panasonic möchte die neue Lumux GH6 als erste Wahl für Kreative etablieren. Neben ihrer Leistung und ihrer Kompaktheit soll dafür auch das robuste Design der Kamera sowie eine sehr hohe Verlässlichkeit sorgen.

Die Panasonic Lumix GH6 zeichnet sich durch ihren neuen 25-Megapixel-Sensor aus: Zusammen mit dem neuen Prozessor kannst du Videoaufnahmen mit 4K-Auflösung bei 120 Bildern pro Sekunde (BpS) oder sogar in 5,7K mit 60 BpS in 10 Bit aufzeichnen. Beeindruckene Zeitlupen sind dank schneller Full-HD-Aufnahmen mit bis zu 300 Bildern pro Sekunde ebenso möglich. Profis werden die umfassenden Nachbearbeitungsmöglichkeiten schätzen, die durch die Unterstützung von Apple ProRes 422 HQ als Codec gegeben sind. Die Panasonic Lumix GH6 punktet außerdem mit aktiver Kühlung, womit es keine Begrenzung für die Aufnahmezeit gibt – außer der natürlichen Laufzeit des Akkus.

Dank dualer Bildstabilisierung gelingen verwacklungsfreie Bilder mit bis zu 100 Megapixeln einfach aus der Hand, wobei die Verschlusszeiten um 7,5 Blendstufen länger sind. Die Panasonic Lumix GH6 unterstützt dich bei deiner Arbeit mit ihrem großen OLED-Sucher, einem schwenkbaren Monitor, einem wetterfesten Gehäuse aus Magnesium und ordentlich Platz für deine Speichermedien – ein doppelter Speicherkartenslot ist vorhanden. Panasonic verspricht außerdem neue Funktionen, die per Update nachgereicht werden sollen. Dazu gehören:

  • Cinema 4K ProRes 422 HQ / ProRes 422

  • Full HD ProRes 422 HQ / ProRes 422

  • Direkte Aufzeichnung auf USB-SSD

  • 4K/120p HDMI-Videoausgang während Live View

  • Cinema 4K/120p HDMI-RAW-Video-Datenausgang zum ATOMOS Ninja V+

PANASONIC LUMIX DC-GH6L Body Systemkamera , 7,5 cm Display Touchscreen, WLAN

2049
Zum Produkt

Starker 25,2-Megapixel-Sensor und schnelle Bildverarbeitung

Panasonic GH6

Panasonic

Die Panasonic Lumix GH6 punktet mit neuem 25,2-Megapixel-Live-MOS-Sensor, der Bildsignale in äußerst hoher Geschwindigkeit auslesen kann und diese in hochauflösender Qualität aufzeichnet. Das Ergebnis: ein großer Dynamikumfang bei gleichzeitiger Reduzierung der Rolling-Shutter-Effekte. Im Inneren der Kamera produziert die neue Venus Engine mithilfe fortschrittlicher Bildverarbeitungstechnologien scharfe Aufnahmen mit satten Farben und natürlicher Rauschtextur. Serienaufnahmen mit 75 Bildern pro Sekunde mit 25,2 Megapixeln sind ebenso möglich. Da der Sensor der GH6 rasant ausliest, werden selbst Bilder erfasst, die für das menschliche Auge zu schnell sind.

Grenzenlose Videoaufnahme

YouTube/Martin Flindt

Da sich die Panasonic Lumix GH6 vor allem an kreative Videoproduzenten richtet, ist die Leistung der Videoaufzeichnung entscheidend. So ermöglicht die 5,7K-Videoaufzeichnung mit 30 Bildern pro Sekunde in Apple ProRes 422 HQ einen nonlinearen Videoschnitt ohne vorheriges Transcoding. Zudem bietet die GH6 höhere Auflösungen und Bitraten, um Vloggern alle Optionen an die Hand zu geben, die für eine professionelle und vielseitige Videoproduktion erforderlich sind.

Dynamische Motive fängst du mit 12,5-facher Zeitlupe in 300 BpS und variabler Bildrate mühelos ein. Panasonic beschränkt die Aufnahmedauer – trotz bei vielen anderen Kameras auftretender Überhitzungsprobleme – nicht. Stattdessen soll der verbesserte Lüftermechanismus die entstehende Wärme besser ableiten, damit es auch bei hoher Auflösung und Bildrate zu keiner Überhitzung kommt.

Flexible und einfache Handhabung

Die Panasonic Lumix GH6 ermöglicht eine intuitive Bedienung: Dafür steht dir ein 3 Zoll großer Touchscreen mit hoher Auflösung von 1,84 Millionen Pixeln zur Verfügung. Den Bildschirm drehst und schwenkst du nach Belieben und winkelst ihn für maximale Flexibilität sogar vom Gehäuse ab. Das ist auch dann einfach möglich, wenn ein HDMI- oder USB-Kabel an die Kamera angeschlossen ist. Motive fängst du über den großen OLED-Sucher mit 3,68 Millionen Pixeln ein. Das OLED-Display reagiert schnell, ist leicht einzusehen und stellt auch Objekte detail- und kontrastreich dar, die sich schnell bewegen.

Die Schärfe kannst du mittels präziser Fokussierung manuell einstellen: Diese verschiebt sich während der nichtlinearen Einstellung entsprechend der Rotationsgeschwindigkeit des Fokusrings variabel. Bei linearer Einstellung wird der Fokus hingegen in festen Intervallen pro Rotationsschritt verändert, wobei die Empfindlichkeit zwischen 90 und 360 Grad betragen kann. Sie kann in 30-Grad-Schritten verändert werden.

Panasonics kompakte Vlogger-Kamera nimmst du bei Bedarf auch mit ins Freie, denn selbst herausfordernde Außeneinsätze sind möglich: So besteht der Volldruckguss-Rahmen aus einer Magnesiumlegierung, wodurch die Kamera sowohl gegen Spritzwasser als auch gegen Staub und Frost bis zu minus 10 Grad geschützt ist. Laut Panasonic ist die Verschlusseinheit sehr langlebig und auf bis zu 200.000 Zyklen ausgerichtet.

PANASONIC LUMIX DC-GH6M Kit Systemkamera mit Objektiv 12-60 mm , 7,5 cm Display Touchscreen, WLAN

2399
Zum Produkt

Moderne Anschlüsse

Die Panasonic Lumix GH6 ist anschlussseitig gut aufgestellt und bietet Platz für verschiedene Speichermedien: Gleich zwei Steckplätze für Speicherkarten sind vorhanden. So zeichnet die CFexpress-Karte (Typ B) Videos mit hoher Bitrate bei 800 Mbit/s oder mehr auf. Die SD-Speicherkarte UHS II V90 hingegen sichert Videos mit bis zu 600 Mbit/s.

Als Videoanschluss ist HDMI (Typ A) integriert. Ein praktisches Kabelschloss verhindert das versehentliche Ausstecken während der Aufnahme. Dank USB 3.2 Gen 2 gelingt das Schreiben und Auslesen von Dateien besonders schnell. Rasantes Wi-Fi mit 2,4 und 5 GHz ist ebenso vorhanden: So verbindest du dein Smartphone oder Tablet schnell, sicher und stabil mit deiner Kamera und überträgst Videos und Bilder mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit. Zugleich ist damit eine zuverlässige Funktion der Fernbedienung sichergestellt. Über Bluetooth 5.0 (BLE) stellst du eine permanente Verbindung zu deinem Mobilgerät bei sehr geringem Strombedarf her.

Die Kamera ist mit einem 2.200 mAh großem Akku ausgestattet, den du wahlweise per Netzstrom oder USB auflädst. Auch Schnellladen wird mit entsprechendem Netzteil unterstützt.

Preis und Release

Panasonic wird die neue Lumix GH6 im März veröffentlichen und in den Handel bringen. Zur Auswahl stehen das reine Gehäuse und zwei Kits mit Objektiven. Als unverbindliche Preisempfehlung für das Gehäuse nennt Panasonic den Preis von 2.199 Euro.

PANASONIC LUMIX DC-GH6L Kit Systemkamera mit Objektiv 12-60 mm , 7,5 cm Display Touchscreen, WLAN

2799
Zum Produkt

Das könnte dich auch interessieren

Eine lächelnde Frau hält eine Polaroid Kamera vor ihr Gesicht
Fotografie
26. April

Polaroid & Co.: Die besten Sofortbildkameras 2022

Sofortbildkameras feiern seit einiger Zeit ein erstaunliches Comeback, vor allem auf Partys und sogar auf Hochzeiten. Der größte Vorteil einer Sofortbildkamera ist, dass du Fotos direkt nach dem Fotografieren in den Händen hältst – ein umständliches Entwickeln oder Drucken entfällt. Die besten Sofortbildkameras 2022 haben wir im Folgenden für dich zusammengestellt.

26. April
Speicherkarten für die Kamera
Fotografie
12. Januar

Die richtige Speicherkarte für deine Kamera

Wer seine Bilder und Videos in bester Qualität festhalten möchte, braucht nicht nur eine gute Kamera, sondern auch ein Speichermedium, das mit den Informationen umgehen kann. Wir zeigen die Unterschiede.

12. Januar
Systemkameras: Die wichtigsten Kauftipps
Fotografie
10. Januar

Systemkameras: Die wichtigsten Kauftipps

Systemkameras bieten Flexibilität, wie man sie bei Spiegelkameras schätzt. Von der Handhabung sind sie so einfach wie Kompaktkameras. Wir verraten die wichtigsten Tipps für den Kauf eines neuen Modells.

10. Januar