Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

MediaMagazin

Erweitern Sie Ihr Foto-Equipment mit den lichtstarken Festbrennweiten oder dem Standard-Zoom-Objektiv von SIGMA

In Kooperation mit SIGMA16. OKTOBER 2021

SIGMA

Für den Anfang sind die mit einer Wechselobjektiv-Kamera mitgelieferten Kit-Objektive ideal. Doch je nach Ihren Vorlieben bei der Fotografie benötigen Sie oft weiteres Equipment. Dann stellt sich die Frage: Festbrennweiten-Objektiv oder Zoom-Objektiv? SIGMA hat lichtstarke Weitwinkel-, Standard- und Tele-Festbrennweiten sowie ein wirklich ausgereiftes Standard-Zoom-Objektiv, mit dem Sie fast alle Szenarien ablichten können.

Kompakte Festbrennweiten mit großer Lichtstärke F1,4

Die Festbrennweiten-Objektive 16mm F1,4 DC DN | Contemporary, 30mm F1,4 DC DN | Contemporary und 56mm F1.4 DC DN | Contemporary der DC DN Serie von SIGMA wurden speziell für spiegellose APS-C Kameras entwickelt und sind für MFT, Canon EF-M, Sony E-Mount und L-Mount erhältlich. Obwohl die Objektive der Contemporary-Linie nicht zu den höchstklassigen (Art-)Produkten von SIGMA gehören, können Sie mit diesen kompakten Fotoobjektiven Bilder in hervorragender Qualität schießen. "Leistung und Handlichkeit in einem" – das ist das Konzept der Contemporary-Serie von SIGMA.

Hervorzuheben ist die erstklassige Lichtstärke von 1,4. Aufgrund dieser großen Lichtstärke ermöglichen die Contemporary Objektive von SIGMA eine geringe Schärfentiefe und ein wundervoll weiches Bokeh. Sie bekommen also nicht nur tolle Ergebnisse in Umgebungen mit wenig Licht, sondern können auch wundervolle Bilder mit verschwommenem Hintergrund schießen und Ihr Subjekt so wirkungsvoll freistellen.

Objektive mit großer Lichtstärke eignen sich perfekt für Sie, wenn Sie Portraitfotografie machen oder in lichtschwachen Umgebungen fotografieren wollen – also in abgedunkelten Räumen, bei schwachen Lichtverhältnissen oder nachts.

Frank Jurisch

Mit SIGMA DC DN-Serie die wichtigsten Festbrennweiten im Blick

Die Sigma-Objektive der DC DN-Serie sind erhältlich in den folgenden Brennweiten:

  • 16 mm → Weitwinkel

  • 30 mm → Standard

  • 56 mm → Tele

Damit erhalten Sie bei SIGMA eine lichtstarke Serie von Festbrennweiten-Objektiven, die aus portablen Weitwinkel-, Standard- und Tele-Objektiven besteht und die wichtigsten Bereiche abdeckt.

Tolle Videoaufnahmen dank leisem Autofokus

Mit den Festbrennweiten von SIGMA gelingen Ihnen außerdem tolle Videoaufnahmen. Dank speziellem Design der Linsengruppe funktioniert der Autofokus ganz geschmeidig. Der integrierte Schrittmotor ermöglicht einen außergewöhnlich schnellen und leisen Autofokus des Objektivs.

Besonders vorteilhaft: Die Festbrennweiten-Objektive von SIGMA sind mit dem Sony-E-Mount-Fast-Hybrid-AF kompatibel und bieten präzises AF-Tracking. Mithilfe der Gesichtserkennung oder der Eye-AF-Funktionen der Kameras bleibt der Fokus kontinuierlich auf dem Gesicht oder dem Auge, selbst wenn sich das Motiv während der Aufnahme bewegt.

Leicht und kompakt für Einsätze unterwegs

Alle drei Festbrennweiten-Objektive der DC DN Serie von SIGMA sind extrem leicht und kompakt. Damit eignen sie sich ideal für den täglichen Einsatz, zum Mitnehmen auf Reisen/Wanderungen sowie für das Fotografieren von ganz unterschiedlichen Szenarien. Um seine Objektive besonders leicht zu machen, setzt SIGMA beim Material auf Kunststoff statt Metall.

Das heißt nicht, dass SIGMA Kompromisse bei der Qualität macht: Bei dem verwendeten Kunststoff handelt es sich um das spezielle Polycarbonat TSC (Thermally Stable Composite), das eine vergleichbare thermische Schrumpfung wie Aluminium aufweist und somit gut mit Metallelementen kombiniert werden kann. Da TSC eine höhere Präzision bei der Verarbeitung des Objektivs ermöglicht, trägt es sogar zur Verbesserung der Objektivleistung bei.

Hervorzugeben ist außerdem die hohe Abbildungsleistung der Festbrennweiten der DC DN Serie von SIGMA. Das spricht für die Qualität der Güte und Verarbeitung der Linsen sowie die Präzision der Feinmechanik und Elektronik, die diese steuern.

Vergleichstabelle

In der folgenden Tabelle sehen Sie die Objektive SIGMA 16mm F1,4 DC DN | Contemporary, 30mm F1,4 DC DN | Contemporary und 56mm F1,4 DC DN | Contemporary im direkten Vergleich.

Technische Daten der Festbrennweiten der DC DN Contemporary Serie von SIGMA



SIGMA Contemporary - 16 mm f/1.4 DC, DN (Objektiv für Sony E-Mount, Schwarz)
395,99 €
SIGMA 30 mm F1.4 DC DN Contemporary f/1.4 DC (Objektiv für Sony E-Mount, Schwarz)
329,99 €

Objektivart

Weitwinkel
Standard

Gewicht

Canon EF-Mount: 405 g; Sony E-Mount: 405 g; L-Mount: 415 g; MFT: 395 g
Canon EF-Mount: 265 g; Sony E-Mount: 265 g; L-Mount: 280 g; MFT: 260 g

Verwendungszweck

Natur / Landschaft, Available Light, Architektur / Innenaufnahmen, Spezial
Natur / Landschaft, Menschen / Portrait, Available Light

Filterdurchmesser

67 mm
20 mm

Erfahrungen mit der 56mm F1.4 DC DN | Contemporary

Der Portraitfotograf Frank Jurisch hat die 56mm F1.4 DC DN | Contemporary im Studio getestet und gute Erfahrungen mit diesem lichtstarken Tele-Objektiv gemacht: „Wieder ist SIGMA ein Objektiv gelungen, was seines gleichen sucht. Die hohe Lichtstärke, Bildschärfe bei Offenblende und die daraus resultierende Freistellung sind eine tolle Kombination die Besitzer einer Sony E-Mount APS-C Kamera sicher begeistern dürfte.“

Frank Jurisch

Die hohe Abbildungsleistung der Contemporary-Serie von SIGMA begeistert den Profi auch bei dem 56mm F1.4 DC DN. Einen Lob hat er zudem für die Naheinstellungsgrenze. Er zieht einen Vergleich zu einem 85mm Kleinbild: „Das 85mm kann noch bei ca. 80cm (ab Sensorebene) fokussieren. Beim 56mm an einer APS-C Kamera liegt diese Naheinstellgrenze bei nur 44cm. Das ermöglicht mir einfach einen viel näheren Ausschnitt zu nehmen um z.B. Make-Up Nahaufnahmen zu fotografieren, ohne direkt auf ein Makro-Objektiv zu wechseln.“

Den gesamten Erfahrungsbericht können Sie im Blog von SIGMA nachlesen >

Zoom-Objektiv von SIGMA: Vollformat für höchste Fotoqualität

Viele Fotografen ziehen Festbrennweiten-Objektive Zoom-Objektiven vor, weil in Festbrennweiten oft größere Linsen stabil verbaut werden können. Objektive mit Zoom-Funktion sind dagegen komplexere Konstruktionen, zusammengesetzt aus vielen einzelnen Glaselementen, die sich zum Teil bewegen lassen. Doch das 28-70mm F2,8 DG DN | Contemporary von SIGMA steht Festbrennweiten dennoch in fast nichts nach.

Ein Vorteil von Zoom-Objektiven ist definitiv, dass Sie dank der Zoom-Funktion stets flexibel bleiben: Sie tragen nur ein Objektiv mit sich und können fast alle möglichen Szenarien ablichten. Mit diesem Zoom-Objektiv von SIGMA bekommen Sie Brennweiten zwischen 28mm und 70mm – Sie bewegen sich also im Standard- und Telebereich. Das 28-70mm F2,8 DG DN | Contemporary ist erhältlich für Sony E-Mount und L-Mount.

Mit einer durchgehenden Blende von F2,8 ist das Zoom-Objektiv für spiegellose Vollformat-Kameras zwar nicht ganz so lichtstark wie die Festbrennweiten der DC DN Serie, aber dennoch "ideal für Freistellungen und schöne Unschärfen im Vordergrund". Das resümiert der Fotograf Maik Lipp, der die 28-70mm F2,8 DG DN | Contemporary von SIGMA bei einem Kurztrip auf die Färöer getestet hat. Sie bekommen also ein lichtstarkes Standard-Zoom-Objektiv für unterschiedliche Einsatzgebiete.

Maik Lipp

Kompaktes und leichtes Standard-Zoom-Objektiv für unterwegs

Das 28-70mm F2,8 DG DN | Contemporary Objektiv von SIGMA entspricht vom Design her dem 24-70mm F2,8 DG DN | Art. Es hat lediglich eine geringere Brennweite – und damit ein kompakteres Gehäuse. Sie bekommen also ein Objektiv, das deutlich leichter ist und dennoch dieselbe gute Leistung liefert. Das Konzept der Contemporary-Produktlinie "Leistung und Handlichkeit in einem" ist damit wie bei den Festbrennweiten perfekt erfüllt. Das Objektiv alleine wiegt 470g und beispielsweise zusammen mit der SIGMA fp gerade mal 890g. Dieses außergewöhnlich geringe Gewicht ist auch der Verarbeitung aus Kunststoff (TSC) statt Metall zu verdanken.

"Das SIGMA 28-70mm F2,8 DG DN | Contemporary ist nicht nur kompakt in seinen Abmessungen – es ist mit seinen nur 470 Gramm auch mega leicht. Ideal also für solche Trips, Urlaub oder Reisen", sagt der erfahrene Fotograf.

Maik Lipp

Maik Lipp hatte auf seinem Trip auf die Faröer-Inseln neben einer Drohne nur das SIGMA 28-70mm F2.8 dabei, das er für unterschiedliche Szenarien eingesetzt hat, wie seine Bilder zeigen. Sein Fazit zu diesem Objektiv: "Wer also noch ein Kit-Objektiv sein Eigen nennt, sollte für seine nächste Reise unbedingt ein Auge auf dieses leichte kompakte und super scharfe Standard-Zoom Objektiv werfen."

SIGMA Contemporary 28 mm - 70 mm f./2.8 DG, DN (Objektiv für Sony E-Mount, Schwarz)

839.99
Zum Produkt

Rabattaktion: Jetzt 100 Euro sparen

Entscheiden Sie sich bis 30. November 2021 und sparen Sie 100 Euro. Sobald Sie die 28-70mm F2,8 DG DN | Contemporary in den Warenkorb gelegt haben, erhalten Sie bei MediaMarkt den Direktabzug.

Test: 28-70mm F2,8 DG DN | Contemporary von SIGMA

Der Fotoprofi Stephan Klapszus, der auf YouTube regelmäßig in erster Linie Objektive oder Fotoapparate testet, hat die 28-70mm F2,8 DG DN | Contemporary ebenfalls unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse seines Tests, erfahren Sie in diesem Video.

Stephan Klapszus / YouTube