Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Die besten Fitnessgeräte für zu Hause für Rücken, Bauch und Beine

Claudia Frickel13. DEZEMBER 2021
Laufband Schuhe Training

Getty Images / skynesher

Herz und Kreislauf in Schwung bringen, fit bleiben und Rückenschmerzen loswerden: Mit Laufband, Crosstrainer, Rudergerät oder Ergometer kannst du daheim trainieren. Wir zeigen die besten Fitnessgeräte für zu Hause.

Welche Fitnessgeräte sind für zu Hause sinnvoll?

Crosstrainer, Ergometer, Rudergerät oder doch eine ganze Kraftstation? Bei Fitnessgeräten für zu Hause hast du viel Auswahl. Welches für dich das Beste ist, hängt davon ab, welche Teile deines Körpers du trainieren willst – und warum. Das Trainingsziel ist entscheidend: Möchtest du Muskeln und Kraft aufbauen, Rückenschmerzen vorbeugen oder beim schweißtreibenden Cardio-Workout die Ausdauer stärken? Je nachdem kommen andere Sportgeräte infrage. Wähle ein Modell auch danach aus, welche Art von Bewegung dir Spaß macht.

Eine Rolle spielt zudem der Platz, den du in Wohnzimmer oder Keller hast: Eine Kraftstation benötigt oft mehr Stellfläche, ein klappbares Ergometer passt auch in enge Räume. Daneben gibt es kleine Fitnessgeräte für zuhause – beispielsweise Hanteln oder Klimmzugstangen.

Welche Vorteile haben Fitnessgeräte für zu Hause?

  • Zum Training brauchst du nicht das Haus zu verlassen.

  • Wetter sowie Öffnungszeiten des Fitnessstudios spielen keine Rolle.

  • Daheim trainierst du mit qualitativ hochwertigen Geräten ungestört – vom Aufwärmen über das Training bis zum Cool Down.

  • Mit zahlreichen Geräten für zu Hause kommst du gelenkschonend ins Schwitzen, etwa mit Ergometern oder Crosstrainern.

  • Mit regelmäßigem und effektivem Training verbesserst du dein Wohlbefinden und kannst abnehmen, weil du Kalorien verbrauchst. 

Die besten Fitnessgeräte für zu Hause im Überblick

Laufband Frau

CHRISTOPEIT

Sportstech RSX500: Rudergerät für das Ganzkörpertraining

Zwölf Trainingsprogramme, vier Pulstrainings und 16 Widerstandsstufen: Das Sportstech RSX500 Rudergerät punktet mit vielfältigen Möglichkeiten für Workouts – um dabei Rücken, Beine und Bauch zu stärken. Damit ist das RSX500 ein perfektes Fitnessgerät für den ganzen Körper. Via Bluetooth verbindest du das Gerät mit Smartphone oder Tablet. Trainingsergebnisse speicherst du so in der App und steuerst Programme darüber. Auf dem 5,5 Zoll großen Display des Rudergeräts legst du bis zu fünf Nutzerprofile an. 

Dank des kugelgelagerten und ergonomisch geformten Sitzes sitzt du beim Rudern aufrecht und schonst den Rücken. Mit einem optional erhältlichen Pulsgurt misst du deine Herzfrequenz exakt. Zum platzsparenden Verstauen klappst du die Maschine ein.

Stärken und Schwächen des Sportstech RSX500

+ abwechslungsreiche Programme
+ viele computergesteuerte Widerstandsstufen
+ App-Anbindung

- benötigt ausgeklappt fast 2 Meter Platz

SPORTSTECH RSX500 Rudergerät, Mehrfarbig

Zum Produkt

Christopeit TM 500 S: Flexibles Laufband für zu Hause

Komfortabel gehen, joggen, walken oder laufen kannst du mit dem Laufband TM 500 S von Christopeit. Damit trainierst du deine Fitness, straffst den Körper und verbrennst Kalorien. Mit vielen Programmen bietet das Gerät dir genug Abwechslung. Neun davon sind vorgegeben. Mit drei individuellen Programmen legst du eigene Workouts fest. Die Steigung stellst du manuell in drei Stufen ein, die Geschwindigkeit liegt zwischen 1 und 18 km/h. Alle Werte liest du auf dem LC-Display ab.

Ein Schwingungs-Dämpfungssystem sorgt für gelenkschonende Bewegungen auf der 130 x 40 cm großen Fläche. Flexibel ist das Laufband auch deshalb, weil du es einklappen und mit den Transportrollen leicht verschieben kannst.

Stärken und Schwächen des Christopeit TM 500 S 

+ abwechslungsreiche Programme
+ Handpulsmessung an den Handläufen
+ kleine Stellfläche

- keine App-Anbindung

CHRISTOPEIT TM 500 S Schwarz/Rot/Silber Laufband, Schwarz/Silber

1099
519
Zum Produkt

Horizon Fitness Andes 5 Viewfit: Crosstrainer mit Multimedia-Features

Ein Workout mit Musik und virtuellen Strecken ermöglicht der Horizon Fitness Andes 5 Viewfit: Der Crosstrainer verbindet sich via WLAN mit dem Internet. Trainingsfortschritte kannst du so unkompliziert mit Fitness-Apps oder sozialen Netzwerken teilen. Über den integrierten Lautsprecher und den Audioanschluss hörst du Musik. Dank Passport-Verknüpfung lässt sich das Fitnessgerät über einen optional erhältlichen Player mit Fernseher oder Monitor verbinden. Damit trainierst du auf virtuellen Strecken passend zum aktuellen Training.

Zwölf Programme sind integriert, darunter Intervall, Gewichtsreduzierung und Ausdauer. Für eine größere Herausforderung wählst du zwischen 20 Widerständen. Parameter wie Zeit, Strecke, Geschwindigkeit und Kalorien siehst du auf dem großen Bildschirm. Zum platzsparenden Verstauen des Crosstrainers klappst du ihn zusammen – und reduzierst die Größe auf die Hälfte.

Stärken und Schwächen des Horizon Fitness Andes 5 Viewfit

+ viele Programme und Multimediafunktionen
+ Handpulsmessung
+ klappbar

- nicht an Körpergröße anpassbar

HORIZON FITNESS ANDES 5 VIEWFIT Ellipsentrainer, Weiß

1429
Zum Produkt

Christopeit ET 6: Ergometer mit vielen Programmen

Mit seinen 24 Programmen sorgt der Christopeit ET 6 dafür, dass dir beim Radfahren zuhause nicht langweilig wird. Enthalten sind elf vorgegebene Abläufe sowie fünf Trainings für den Puls. Für Berg- und Talfahrten nach eigenem Geschmack nutzt du die fünf individuellen Programme. Über Sensoren in den Handläufen misst der ET 6 deine Herzfrequenz. Diese zeigt er neben anderen Werten wie Tempo oder Strecke auf dem Monitor an. An das Trainingsgerät kannst du außerdem einen Brustgurt anschließen und damit den Puls noch genauer erfassen.

Dank des verstellbaren Sattels sitzt du auch bei längeren Fahrten bequem – vor allem, weil er sich nicht nur in der Höhe und seitlich verstellen lässt: Auch der Neigungswinkel ist anpassbar.

Stärken und Schwächen des Christopeit ET 6

+ viele Programme, auch individuelle
+ Handpulsmessung
+ hohe Leistung mit 400 Watt

- keine App-Anbindung

CHRISTOPEIT ET 6 silber Ergometer, Silber/Rot

799
319
Zum Produkt

Finnlo Bio Force Extreme: Kraftstation und Mini-Fitnesstudio für daheim

Butterfly, Bankdrücken, Beinpresse: Mehr als 100 verschiedene Übungsmöglichkeiten bietet die Kraftstation Finnlo Bio Force Extreme. Arme, Schultern, Brust und Rücken kannst du damit effektiv trainieren. Gewichte brauchst du nicht: Über ein pneumatisches System simuliert die Kraftstation eine Belastung bis 120 kg. Der Vorteil: Sie arbeitet damit geräuschlos. Weil du die Belastung für beide Seiten individuell einstellen kannst, trainierst du auf Wunsch bestimmte Muskelgruppen einseitig. Den Widerstand stellst du in 2,5-g-Schritten bequem ein, ohne dass du von dem ergonomisch geformten Sitz aufstehen musst.

Die Kraftstation punktet obendrein mit einem geringen Platzbedarf und niedrigem Gewicht– ist sie dir trotzdem im Weg, schiebst du sie mithilfe ihrer Rollen zur Seite.

Stärken und Schwächen der Finnlo Bio Force Extreme

+ sehr viele Übungsmöglichkeiten
+ kompaktes Fitnessgerät
+ arbeitet geräuschlos

- keine kugelgelagerten Umlenkrollen

Welches Fitnessgerät ist am effektivsten wofür? 

  • Ausdauer steigern und Herz-Kreislauf-Training: Ergometer und Heimtrainer, Laufband oder Crosstrainer bzw. Ellipsentrainer, Rudergerät

  • Ganzkörpertraining etwa für Rücken, Bauch, Beine, Po, Arme sowie Kraftaufbau: Rudergerät

  • Abnehmen: Crosstrainer, Laufband mit Steigung, Ergometer oder Rudergerät

  • Muskeln aufbauen und Krafttraining: Hantelbank, Kraftstation, Hanteln und Kurzhanteln sowie Klimmzugstange

  • Bewegung für schmerzende Gelenke, etwa bei Hüftarthrose oder Knieproblemen: Ergometer