Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

MediaMagazin

Gaming-Headsets im Vergleich: JBL Quantum 800 und JBL Quantum 400

Redaktion in Kooperation mit JBL23. AUGUST 2021
JBL, Kopfhörer, Gaming
Urheber: JBL

JBL

Ihr seid auf der Suche nach dem einen Gaming-Headset, das euch wirkliche Vorteile bei Multiplayer-Spielen bietet? Wir verraten, was die Headsets JBL Quantum 800 und 400 mit Surround-Technik so besonders macht und für wen sie sich eignen.

Die Technik-Highlights der beiden Headsets

Einer der wichtigsten Punkte bei einem Headset: eine komfortable Passform. Damit euch bei langen Spieleabenden nicht der Kopf brummt, verbaut JBL beim Quantum 800 und 400 besonders leichte Kopfbügel sowie Ohrpolster aus Memory Foam für einen angenehmen Sitz an den Ohren.

Um die Ohren eurer Freunde zu schonen, bringen beide Headsets ein hochwertiges Mikrofon mit. Hier kommt jeweils JBLs sogenanntes Boom-Mikro zum Einsatz, durch das ihr dank Echounterdrückung immer klar verständlich seid.

Wenn euch nach einer Redepause ist, klappt das Mikrofon einfach nach oben, es schaltet sich dann automatisch stumm. Praktisch ist zudem die Game-/Chat-Balanceregelung, mit der ihr am Headset die Lautstärke von Spiel-Sound und Sprach-Chat anpassen könnt.

JBL, Kopfhörer, Gaming
Urheber: JBL

JBL

Zu einem guten Headset gehört – neben bequemer Passform und gutem Mikrofon – natürlich unbedingt ein toller Sound. JBL setzt hier auf die namensgebende Surround-Technologie: JBL QuantumSURROUND™.

Diese Technik sorgt am PC dafür, dass ihr einzelne Geräusche und Sounds in Videospielen genau einer Richtung zuordnen könnt. Dadurch ortet ihr in Multiplayer-Shootern perfekt die Schritte und Schüsse eurer Gegner und seid ihnen immer einen Schritt voraus.

Gaming, Kopfhörer, JBL
Urheber: JBL

JBL

Wenn ihr nicht nur auf einer Plattform spielt, könnt ihr euch freuen: Die Quantum-Headsets von JBL unterstützen so ziemlich jede aktuelle Gaming-Plattform. Dazu gehören PC, Mac, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch und Smartphones mit iOS oder Android.

Neben diesen Gemeinsamkeiten unterscheiden sich die beiden Headsets auch in ein paar Punkten.

JBL Quantum 800: Wireless Headset für Gaming-Enthusiasten

Gaming, JBL, Kopfhörer, Headsets
Urheber: JBL

JBL

Beim JBL Quantum 800 merkt ihr schon beim Auspacken, dass es sich um ein Premium-Modell handelt: Die bequemen Ohrpolster sind von hochwertigem Leder ummantelt.

Der größte Unterschied zum Quantum 400 besteht darin, dass ihr das Quantum 800 ohne Kabel an PC, Mac, PS4, PS5 und Smartphone benutzen könnt. Das geht entweder über eine duale 2,4-GHz-WLAN-Verbindung oder per Bluetooth 5.0.

Wichtig bei einem Wireless-Headset ist ein ausreichend starker Akku. Auch hier hat JBL vorgesorgt, der interne Akku des Quantum 800 soll bis zu 14 Stunden nahtlose Spielzeit ermöglichen – ihr braucht euch also keine Sorgen machen, wenn die Spiele-Session am Abend mal wieder etwas länger geht als gedacht.

Gaming, JBL, Kopfhörer, Headsets, Livebild
Urheber: JBL

JBL

Damit die Immersion bei längeren Spiele-Sessions nicht gestört wird, verbaut JBL beim Quantum 800 zudem ein aktives Noise-Cancelling-System, das unliebsame Hintergrundgeräusche ausblendet und euch voll in das Spielerlebnis eintauchen lässt. Die sogenannte ANC-Funktion ist jedoch nur mit PC, Mac und PlayStation kompatibel.

Das JBL Quantum 800 eignet sich für euch, wenn

  • ihr gerne kabellos auf PC, PS4, PS5 oder dem Smartphone spielt,

  • euch hoher Tragekomfort wichtig ist,

  • ihr dank aktivem Noise Cancelling ohne Ablenkung in ein Spiel eintauchen möchtet,

  • hochwertige Materialien ein Kaufkriterium für euch sind,

  • ihr euren Gegnern durch Surround-Sound einen Schritt voraus sein wollt.

JBL Quantum 800, Over-ear Gaming Headset Bluetooth Schwarz

199
157.99
Zum Produkt

JBL Quantum 400: Bequemes Headset für Einsteiger

JBL, Kopfhörer, Headset, Gaming
Urheber: JBL

JBL

Das JBL Quantum 400 setzt auf einen Kabelanschluss, eine Wireless-Funktion ist nicht vorhanden. Damit ihr das Headset direkt mit allen kompatiblen Plattformen verbinden könnt, liegen dem Quantum 400 ein 3,5-mm-Audiokabel und ein USB-Kabel bei.

Den günstigeren Preis des Quantum 400 ermöglicht JBL zudem durch den Verzicht auf die ANC-Funktion und den Lederüberzug für die Ohrpolster.

Nicht verzichten müsst ihr dagegen auf das klappbare Boom-Mikro, den Surround-Sound und die hochwertigen Memory-Foam-Ohrpolster – die spendiert JBL auch dem günstigeren Modell.

Das JBL Quantum 400 eignet sich für euch, wenn

  • ihr ein günstiges Headset mit hohem Tragekomfort sucht,

  • euch Kabel am Headset nicht stören,

  • ihr euren Gegnern durch Surround-Sound einen Schritt voraus sein wollt.

JBL Quantum 400, Over-ear Gaming Headset Schwarz

99.99
83.99
Zum Produkt