Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Tiger-Boxen

(122 Artikel)

Tiger-Boxen bringen spannende Unterhaltung ins Kinderzimmer – ganz einfach per Streaming oder kindgerecht gestaltetem Datenträger. Mit den Lautsprecherboxen lauschen Kids schnell und sicher Hörspielen – absolut werbefrei.

Erfahren Sie hier mehr!

Tiger-Boxen für entspanntes Hörspielvergnügen

Kinder lieben Hörspiele. Die Zuhörgeschichten sind jederzeit verfügbar und regen die Fantasie an. Allerdings sind die Abspielgeräte oft kompliziert, große Mediensammlungen rauben Platz im Kinderzimmer. Tiger-Boxen schaffen Abhilfe – per Streaming.

Was ist die Tiger-Box?

Tiger-Boxen sind Audio-Abspielgeräte, mit denen Audioinhalte gestreamt und abgespielt werden können – und zwar kinderleicht. Die Multifunktions-Lautsprecher verfügen sowohl über eine WLAN-Funktion als auch über einen Slot für Speicherkarten. Sie lassen sich also mit einem Gerät wie einem Tablet oder Handy koppeln. Die Hörspiele werden aus einer Mediathek abgerufen und auf der Tiger-Box gespeichert. Ist einmal kein Internet erreichbar, kann die Box auch offline genutzt werden, indem ein Speichermedium wie eine „Tigercard“ eingesetzt wird. Die Funktionen der Tiger-Box ähneln den bekannten „Tonies“, es bestehen jedoch Unterschiede im Detail.

Welche unterschiedlichen Tiger-Boxen gibt es?

Die erste Tiger-Box kam 2017 auf den Markt. Damals entwickelte die Firma tigermedia eine leicht bedienbare Musikbox für Kinder. Das Produkt sollte kleinen Zuhörern die Möglichkeit geben, Audioinhalte selbstbestimmt anzuhören, ohne die Unterstützung eines Erwachsenen zu benötigen. Mit der „klassischen“ Tiger-Box können durch das Bluetooth-Pairing mit einem Smartphone – oder durch ein simples AUX-Kabel – sowie mit einem Kartenleser Audiodaten übertragen werden: offline von Datenträgern oder online von Streamingportalen.

Zwischenzeitlich ist mit der Tiger-Box Touch ein Nachfolgemodell erhältlich. Bei dieser neuen Generation gibt es Änderungen beim Design, bei der Bedienung und der Technik zu verzeichnen. So hat die Tiger-Box Touch keine Bluetooth-Funktion und keinen universalen microSD-Kartenslot mehr integriert.

Was ist eine Tiger-Box Touch?

Bei der „klassischen“ Tiger-Box wurde die Navigation zu den gewünschten Inhalten und Tracks entweder direkt am Smartphone oder mit großen Drucktasten am Lautsprecher durchgeführt. Bei der Tiger-Box Touch sind diese manuellen Schalter durch ein farbiges Touchdisplay erneuert worden. Mit dem „Elternmodus“ der zugehörigen App lassen sich Einstellungen verwalten, so zum Beispiel eine Maximallautstärke für den Lautsprecher einstellen.

Die Inhalte für die Tiger-Box Touch sind über das „Tigerticket“ verfügbar – ein Abonnement für den Zugang zu den Hörspielinhalten der „Tigertones“-Mediathek. Alternativ setzen Sie auf „Tigercards“: Hier ersetzt ein bereits bespieltes Speichermedium klassische Datenträger wie CDs.

Welche Vorteile bietet eine Tiger-Box?

Aus Sicht des Kindes ist der große Pluspunkt der Tiger-Box die einfache Bedienbarkeit. Zwar müssen bei den ganz kleinen Hörspielfans die Erwachsenen noch ein wenig Hilfestellung bei der Bedienung leisten. Das Anwählen und Starten der Titel aus der Mediathek oder von der Karte verläuft über das Touchdisplay jedoch intuitiv. Die Offline-Karten als Datenträger halten auch eine eher robuste Behandlung durch Kinderhände aus.

Eltern genießen durch das exklusive Streaming aus der tigermedia-Mediathek besondere Sicherheit. Alle verfügbaren Inhalte sind kindgerecht und – im Gegensatz zu kommerziellen Portalen wie Spotify – garantiert werbefrei. Es können keine unangebrachten Inhalte versehentlich auf die Box geraten.

Durch das Abo-Modell kann unter Tausenden Titeln zielsicher ausgewählt werden – eine Vielfalt, die beim Ankauf von einzelnen Kinder-CDs kaum denkbar ist. Fehlkäufe sind ebenfalls ausgeschlossen. Das Tiger-Box-Streaming-Abomodell ist somit gerade für Vielhörer eine kostengünstige Alternative.

Worauf achten beim Kauf einer Tiger-Box?

Zunächst sollten Sie abwägen, welche Generation der Tiger-Box Sie fürs Kinderzimmer bevorzugen. Die neuere „Touch“-Variante etwa kann nicht mehr für das Streamen von „Fremdplattformen“ genutzt werden, garantiert dafür aber sichere Inhalte.

Die Ausstattung der Tiger-Box Touch ist bei allen Modellen gleich:

  • Würfelförmiges Design im Bambus-Look mit ca. 12 Zentimetern Seitenlänge

  • Bespannung mit schmutzabweisendem Stoff

  • Anschlüsse für AUX, Mikro-USB-Kabel und Kopfhörer

  • 3,97 Zoll Display-Diagonale

  • Gummierte Unterseite

  • Akku mit etwa acht Stunden Kapazität bei drei Stunden Ladezeit

Die Geräte sind in sechs verschiedenen Farben erhältlich: Lila, Schwarz, Grün, Grau, Rot und Blau. Dabei ist mit jeder Farbe als „Starterset“ eine andere Hörspielserie verknüpft. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl also nicht nur die Optik, sondern auch die Interessen des Kindes.

Tiger-Box bei MediaMarkt kaufen

Die Tiger-Box Touch bietet Kindern ab drei Jahren den Einstieg in die abenteuerliche Welt der Hörspiele, Hörbücher und Kindermusik. Die soliden, kinderleicht zu bedienenden Lautsprecher ermöglichen Kids den Medienkonsum nach eigenen Vorstellungen und Zeitpunkten. Die Box eignet sich hervorragend als Geschenk zu besonderen Gelegenheiten oder als kleines Präsent. Lautsprecher, die zugehörigen Tigercard-Datenträger und Tigerticket-Abokarten können Sie direkt online bestellen. Lassen Sie sich das neue Gerät einfach nach Hause oder zur Selbstabholung in Ihren nächstgelegenen MediaMarkt liefern. Entdecken Sie die Tiger-Boxen bei MediaMarkt!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?