Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
  • Kostenlose Retoure / Rücksendung

  • Punkte sammeln und sparen als myMediaMarkt-Mitglied

  • Online oder in über 250 Filialen shoppen

Markt auswählen

Spiel- & Lernroboter

(54 Artikel)

Roboter und andere Formen künstlicher Intelligenz werden immer wichtiger. Ein Lernroboter hilft deinem Kind gleich doppelt, sich für die Zukunft zu rüsten: beim Zusammenbau und bei der Programmierung.

Lies hier mehr darüber!

Lernroboter und interaktives Spielzeug 

Mit einem Lernroboter holst du die Zukunft ins Kinderzimmer und verschaffst deinem Nachwuchs einen wertvollen Vorsprung. 

Was ist ein Lernroboter? 

Lernroboter sind sehr schlichte Roboter, die Kinder ab etwa sechs Jahren selbst zusammenbauen können. Anschließend programmieren sie eine App, über die der Lernroboter verschiedene Befehle ausführt: Er fährt oder geht durch das Zimmer, greift nach anderen Gegenständen oder führt sogar zur eigenen Musikbegleitung ein Tänzchen auf. Mit seiner Hilfe weckst du das Verständnis deines Kindes für technische Zusammenhänge und das Interesse an modernsten Innovationen. Dazu lernt es die ersten Grundlagen des Programmierens, die ihm später in Schulfächern wie Informatik und Mathematik weiterhelfen. 

Welches interaktive Spielzeug eignet sich für Jugendliche? 

Für ältere Schulkinder gibt es eine große Auswahl an anspruchsvollem technischem Lernspielzeug. Hier sind vor allem Experimentierkästen von renommierten Marken wie KOSMOS zu empfehlen, mit deren Hilfe sie Lernroboter konstruieren und programmieren. Auch der dänische Spielzeughersteller LEGO hält programmierbares interaktives Spielzeug vom ferngesteuerten Rennauto bis zum umfangreichen Bausatz für rollende und gehende Roboter bereit. Die Steuerung erfolgt jeweils über eine App für mobile Endgeräte, über die sich vielfältige Aktionen programmieren lassen. LEGO fördert das Tüfteln und Experimentieren mit vorgegebenen Missionen. 

Welche Lernroboter gibt es für Kleinkinder? 

Spielroboter für die Kleinsten können natürlich noch nicht programmiert werden. Es handelt es sich hier um buntes interaktives Spielzeug, bei dem das Drücken von Knöpfen zum Abspielen von Musik oder Geräuschen und zur Auswahl bestimmter Spiele führt. Sie fördern die kindliche Neugier auf die Zusammenhänge im Inneren des Gerätes. 

Welches interaktive Spielzeug ist für Kindergartenkinder empfehlenswert? 

Für Kindergartenkinder und Schulanfänger ab etwa fünf Jahren kommen die ersten echten Lernroboter infrage, zum Beispiel die verschiedenen Tinkerbots des gleichnamigen Herstellers. Diese fügen sie aus über hundert Bausteinen zusammen und programmieren dann per App einfache Bewegungen. 

Lernroboter bei MediaMarkt kaufen 

Mit hochwertigem technischem Lernspielzeug von MediaMarkt machst du deinem Nachwuchs Lust auf die Welt der Technik und der Informatik. Kunterbuntes interaktives Spielzeug lädt schon Kleinkinder zum Experimentieren ein, während anspruchsvolle detailreiche Lernroboter Jugendliche bis in die Oberstufe begleiten. Schenk ihnen Bausätze zum Geburtstag, zu Weihnachten oder nach den Sommerferien als Motivation für das nächste Schuljahr. Stöbere einmal im großen Angebot und entdecke Technikspielzeug nach deinem Geschmack. Bestell dann online wahlweise zur kostenfreien Abholung im Markt vor Ort oder zur bequemen Lieferung nach Hause!   

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?