• Kostenlose Retoure / Rücksendung

  • Punkte sammeln und sparen als myMediaMarkt-Mitglied

  • Online oder in über 250 Filialen shoppen

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Notebookakku

(10810 Artikel)

Dein Notebookakku gibt dir und deinem Laptop Unabhängigkeit. Entdecke unsere Vielfalt an originalen Marken-Akkus für Notebooks von Acer, Dell, Toshiba & Co.

Du suchst nach einem Akku für Notebooks von Dell, Acer oder anderen Herstellern? Unsere Notebookakkus sind Originale mit der richtigen Kapazität, die deinen Laptop sicher mit Strom versorgen.

Notebookakku online kaufen: Laptops von Acer bis Dell sicher laden

Der Akku jedes Notebooks erreicht irgendwann sein Lebensende. Damit der Laptop wieder wie gewohnt funktioniert, brauchst du einen Notebookakku mit der richtigen Kapazität. Bei MediaMarkt erwartet dich eine riesige Auswahl an originalen Laptop-Akkus und anderem Zubehör für Acer, Dell, Toshiba und ähnliche Modelle.

Woraus bestehen Notebookakkus?

Heutzutage sind die meisten Akkus für das Notebook aus sechs- bis acht-zylindrischen Lithium-Ionen-Zellen (Li-Ion) aufgebaut. Sie erhalten eine PC-Platine, die ununterbrochen mit deinem Laptop kommuniziert. Das stellt sicher, dass dein Notebook nicht überlädt. Verpackt ist die Laptop-Batterie in einem Gehäuse. Jenes hält nicht nur das Innenleben zusammen, sondern schützt außerdem vor Kurzschlüssen. Abgesehen von Lithium-Ionen-Zellen kann dein Notebookakku auch Lithium-Polymer-, Nickel-Kadmium- oder Nickel-Metallhybrid-Zellen enthalten. Im Vergleich zu diesen Modellen gelten Akkus aus Lithium-Ionen als schneller und temperaturresistenter. 

Wie finde ich den richtigen Akku für mein Notebook?

Auf der Unterseite hat dein Laptop ein Herstelleretikett mit einem Barcode oder einer Seriennummer. Neben der Marke findest du hier auch die Modellnummer, um den richtigen Notebookakku für dein Modell zu bestimmen. Alternativ dazu kannst du die Batterie aus dem Gerät herausnehmen und die notwendigen Angaben direkt vom alten Akku ablesen. Wichtig ist beim Kauf vor allem die Kapazität, also die Menge an Strom, die der Akku speichern kann. Je höher der Wert, desto länger ist dein Notebook unabhängig von der Steckdose. Die meisten Laptops sind mit verschiedenen Akku-Angeboten von MediaMarkt kompatibel. Trotzdem ist das Originalmodell in den meisten Fällen die beste Wahl. Welche Batterie der Laptop-Hersteller für dein Notebook empfiehlt, erfährst du in der Regel auch auf dessen Internetseite.

Wie lange halten Notebookakkus?

Die Lebensdauer von Laptop-Batterien hängt stark vom Modell und der richtigen Pflege ab. Durchschnittlich erreichen Notebookakkus mit rund zwei Jahren ihr Lebensende. Ehemals galt die Anzahl der Ladezyklen bei der Frage nach der Haltbarkeit als entscheidender Wert. Seit dem Erfolg von Lithium-Ionen-Akkus spielt diese Angabe aber kaum noch eine Rolle. Denn moderne Modelle wie jene hast du unabhängig von ihrem Ladestand öfter und länger an der Steckdose. Die Lebensdauer verkürzt sich dadurch nicht. Du bemerkst, dass dein Laptop-Akku auf das Ende zusteuert, wenn du dein Notebook kaum noch unabhängig von der Steckdose betreiben kannst. Auch zunehmende Trägheit beim Laden deutet darauf hin, dass du einen neuen Notebookakku brauchst. Verlängern kannst du die Lebensdauer deiner Batterie mit der richtigen Pflege.

Wie pflegt man Batterien für Notebooks?

Moderne Lithium-Ionen-Akkus brauchen weniger Pflege als ihre Verwandten aus anderen Materialien. Trotzdem empfehlen die meisten Hersteller auch diese Batterien nicht ständig komplett zu entladen. Andernfalls kann die Leistung abnehmen oder Tiefentladung drohen, die deinen Notebookakku irreparabel schädigt. Bereits bei einem Akkustand von 20 Prozent verbindest du deinen Laptop lieber mit dem Stromnetz. Ebenso schlecht wie die ständige Komplett-Entladung ist das ununterbrochene Aufladen bis auf 100 Prozent. 30 bis 70 Prozent sind für moderne Akkus aus Lithium-Ionen ein idealer Ladestand. Betreibst du deinen in diesem Bereich, bedanken sich die Akkuzellen mit längerer Lebensdauer. Achte zudem auf die richtige Lagerung. Notebookakkus reagieren sensibel auf Extremtemperaturen. Auch Feuchtigkeit mögen die Zellen nicht. Am besten siehst du dir die Pflegehinweise an, die der Hersteller zum Modell deiner Wahl aufgelistet hat.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?