Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Fitness-Tracker mit integriertem GPS

(66 Artikel)

Fitness-Tracker mit GPS können die zurückgelegten Strecken auch dann aufzeichnen, wenn Sie kein gekoppeltes Smartphone mitnehmen.

Lesen Sie hier, warum ein Fitness-Tracker mit eingebautem GPS eine gute Wahl ist.

Wie funktioniert ein Fitness-Tracker mit GPS?

Die Abkürzung „GPS“ steht für „Global Positioning System“. Dieses globale Navigationssystem war ursprünglich für militärische Zwecke gedacht. Aktuell umkreisen etwa 30 Satelliten die Erde, die mit entsprechender Technik ausgestattet sind. Der spezielle Sensor in einem Fitness-Tracker mit integriertem GPS sendet ein Signal an diese Satelliten aus. Aus der Zeit, die für die Rücksendung des Signals benötigt wird, und der bekannten Position des Himmelskörpers wird der aktuelle Standpunkt des Geräts berechnet. Drei Satelliten reichen für eine relativ exakte Standortbestimmung aus. Erreicht der Fitness-Tracker mit dem GPS-Sensor vier, betragen die Abweichungen maximal fünf Meter und es ist sogar die Berechnung der Höhe möglich.

Welche Vorteile bietet ein guter Fitness-Tracker mit integriertem GPS?

Der größte Pluspunkt ist, dass Sie mit einem Fitness-Tracker mit GPS ohne Handy Sport treiben können. Leichte Fitnessarmbänder und große Fitness-Uhren ohne GPS müssen immer mit Ihrem Smartphone und der darauf installierten App gekoppelt sein, wenn diese die zurückgelegte Strecke genau aufzeichnen sollen. Ein Fitness-Tracker mit eigenem GPS benötigt kein Handy, um auf dessen GPS-Sensor zurückzugreifen. Diese Fitnessarmbänder übernehmen die Streckenberechnung selbst. Nach dem Training koppeln Sie sie mit dem Handy oder dem PC und lesen die Ergebnisse aus.

Für welche Sportarten eignet sich der Fitness-Tracker mit GPS?

Grundsätzlich eignen sich Fitness-Tracker mit integriertem GPS für alle Sportarten. Diese Modelle bringen bereits bei der vergleichsweise simplen Schrittzähler-Funktion Vorteile. Während Tracker ohne diesen Sensor jeden vermeintlichen Schritt über die Bewegungssensoren registrieren und die zurückgelegte Strecke anhand der Schrittlänge abschätzen, messen Fitness-Tracker mit eingebautem GPS tatsächlich. Alternativlos werden diese Geräte bei Sportarten, bei denen das Smartphone nicht oder nur sehr schlecht mitgeführt werden kann. So ermitteln beispielsweise GPS-Armbänder auch Ihre Schwimmstrecke, wenn Sie in Naturgewässern unterwegs sind oder im Schwimmbad keine Bahnen zählen möchten.

Welche Unterschiede gibt es bei den Fitness-Trackern mit GPS?

Zu den wichtigsten Kriterien für die Auswahl gehört die Akkulaufzeit. Bei einigen Herstellern sinkt diese rapide ab, sobald ein Fitness-Tracker mit integriertem GPS ausgestattet ist. Überlegen Sie also vor dem Kauf, ob es für Sie praktikabel ist, das Gerät häufiger zu laden. Ebenso unterscheiden sich herstellerabhängig die weiteren Funktionen wie etwa die Messung der Herzfrequenz. Auch der Bedienkomfort und die Möglichkeiten der zugehörigen App differieren je nach Marke und Modell deutlich.

Worauf achten beim Kauf eines Fitnesstrackers mit GPS?

Ein günstiger Fitness-Tracker mit GPS ist teurer als ein Einstiegsmodell ohne diesen Sensor und liefert in der Regel gute Ergebnisse. Mit welchem Modell Sie zufrieden sein werden, das hängt von Ihren persönlichen Erwartungen ab. Bedenken Sie vorher, welche Funktionen Sie sich wünschen und wie Sie das Gerät meist nutzen möchten. Falls Sie das Fitnessarmband rund um die Uhr tragen, ist eine kleine und leichte Lösung empfehlenswert. Hier ist der Tragekomfort besonders hoch und das Band ist im Alltag (zum Beispiel im Beruf) unauffällig.

Fitnesstracker mit GPS bei MediaMarkt kaufen

Im Onlineshop von MediaMarkt vergleichen Sie die Funktionen der verschiedenen Fitness-Tracker mit GPS ganz einfach. Grenzen Sie Ihre Suche ein, indem Sie Ihre Wunschfunktionen angeben oder die Farbe der Armbänder festlegen. Die ausführlichen Produktbeschreibungen liefern alle für die Entscheidung relevanten Informationen, dazu stehen Ihnen die Erfahrungen anderer Kunden als Entscheidungshilfe zur Verfügung. Sobald Sie sich entschieden haben, erhalten Sie Ihren neuen Sportpartner innerhalb weniger Tage bequem zu sich nach Hause geliefert und starten gut gerüstet in die nächste Trainingseinheit.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?