Markt auswählen

Android TV

(176 Artikel)

Auf dem Handy üblich, auf dem TV-Gerät im Kommen – die Smart-Plattform Android TV.

Hier mehr erfahren!

Was ist Android TV?

Stellen Sie sich diese Smart-TV-Plattform als „große Schwester“ Ihres Handys vor. Was Windows für Ihren PC, ist Android für den modernen Fernseher. Von Internet-Anwendungen über Streaming und Live-TV bis hin zu Spielen laden Sie über Android TV gewünschte Apps aus dem Google Store direkt auf Ihr Fernsehgerät. Diese werden dabei technisch entsprechend an den größeren Bildschirm angepasst. Ein Einstieg gelingt einfach, denn die Handhabung und Einstellmöglichkeiten sowie sicherheitsrelevante Schutzfunktionen kennen Sie bereits von Ihrem Smartphone. Namhafte Fernsehgeräte-Hersteller wie Sony, Sharp, Philips und TLC setzen schon erfolgreich auf Android im TV.

Welche Vorteile bietet Android TV?

Ein TV mit dieser Technik eröffnet Ihnen die weite Welt des Internets wie den Zugang zu beliebigen Streaming-Portalen und dem breiten Angebot im Google Play Store. Ebenfalls mit dabei ist die Schnittstelle Google Cast, mit der Sie Geräte koppeln und zum Beispiel Bilder und Videos über das Handy auf den TV streamen können. Die Steuerung erfolgt über die Fernbedienung oder die Remote-App auf dem Smartphone. Auch die Sprachsteuerung per Google Assistant ist möglich bei entsprechender Ausstattung der Fernbedienung. Über die Home-Seite erreichen Sie die Streaming-Dienste übersichtlich aufgeführt als sogenannte Channels. Im Bereich „Meine Auswahl“ speichern Sie Ihre Favoriten und kehren auf Wunsch zur Fortsetzung unterbrochener TV-Sendungen zurück.

Was ist der Unterschied zwischen Android TV und Smart TV?

In bisherigen Smart TVs sind die populären Apps bereits vorinstalliert. Die Auswahl ist jedoch vom Hersteller vorgegeben. Das führt dazu, dass Smart-TV-Technik nach zwei bis drei Jahren überholt ist. Android TV ist ebenfalls Smart-TV-Technik, allerdings nicht an einen Geräte-Hersteller gebunden und stetig ausbaufähig. Das ermöglicht allen App-Entwicklern, ihre Neuigkeiten bereitzustellen, und Ihnen, sie reibungslos downzuloaden. So greifen Sie unter anderem mit der passenden App auf Ihre Smarthome-Steuerung zu und schalten Lampen, Thermostate & Co, sofern das System Google-kompatibel ist.

Welche Dinge sind beim Kauf eines Fernsehers mit Android TV zu beachten?

Der erweiterte Zugriff eines Android-Fernsehers in Sachen Internet und Smarthome macht ihn zugleich angreifbar für Eindringlinge aus dem World Wide Web. Ähnlich einem PC & Laptop sollte der neue Fernseher mit entsprechenden Sicherheitspaketen sowie geeigneten Einstellungen der Privatsphäre und dem Kinderschutz versehen werden. Für Fans starker Musik-Erlebnisse empfiehlt sich die Kombination mit einer guten Soundbar. Denn die Lautsprechertechnik zeigt bei Groß-Ereignissen wie einer opulenten Oper oder soundgewaltigen Gamings (noch) gewisse Schwächen.

Für wen lohnt sich der Kauf eines TV mit dem Betriebssystem Android?

Wer „nur“ fernsieht, wird die weite Welt der Möglichkeiten mit Android kaum nutzen können. Wenn Sie dagegen die nahezu uneingeschränkte App-Freiheit, Streaming und gestochen scharfen Online-Gaming-Spaß erleben möchten, ist ein Android-Fernseher die richtige Wahl. Intuitive Benutzeroberfläche und der gewohnte Umgang mit der mobilen Android-Variante unterstützen den reibungslosen Umstieg vom kleinen auf den großen Bildschirm. Google Assistant bringt dank Sprachsteuerung neben Komfort besondere Vorteile für weniger technikaffine Menschen und hilft bei eingeschränkter Beweglichkeit, wenn die Fernbedienung zum Problem wird.

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?