MediaMarkt

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

MediaMarkt
Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (12)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Besonderheiten
Farbe

Mehr anzeigen (10)

Taschenlampen

(199 Artikel)
Markt auswählen

Die Taschenlampe muss immer griffbereit sein. Wenn das Licht ausfällt oder Sie punktuell für Helligkeit sorgen wollen, sind die handlichen Lampen eine unschätzbare Hilfe.

Erfahren Sie, was Sie beachten sollten, um das geeignete Modell auszuwählen!

Taschenlampe: So bringen Sie Licht ins Dunkel

Der Stromausfall, die kaputte Kellerbeleuchtung oder der nächtliche Weg durch finsteres Terrain: Die Taschenlampe in der Hand verleiht Ihnen die nötige Sicherheit. Je nach Anforderungen sind unterschiedliche Spielarten besser geeignet.

Für jede Aufgabe die richtige Taschenlampe

Leuchten können sie alle. Allerdings zeigt jede Taschenlampe ihre Stärke in individuellen Einsatzgebieten.

  • Taschenlampen in Stabform sind die Basisvariante. Es gibt sie in verschiedenen Größen, von der Miniaturlampe für den Schlüsselanhänger bis zum langen und lichtstarken Gerät. Die klassische Taschenlampe eignet sich ebenso zum Mitführen in der Handtasche oder im Handschuhfach wie auch zur griffbereiten Aufbewahrung in Haushalt, Werkstatt und Garage. Das Licht richten Sie gezielt und beweglich aus.
  • Stirnlampen werden nicht in der Hand getragen, sondern mit einem Riemen am Kopf befestigt. Sie sind ideal, wenn Sie die Szenerie beleuchten wollen, doch dazu keine Hand frei haben – etwa beim Joggen in den Abendstunden oder beim Arbeiten im Dunklen. Der Lichtkegel folgt Ihrer Blickrichtung.
  • Handstrahler sind größer und wesentlich lichtstärker als eine konventionelle Taschenlampe. Solche mobilen Scheinwerfer nutzen Sie, um einen weiteren Bereich auszuleuchten.

Worauf achten beim Taschenlampenkauf?

Auf der Suche nach der besten Taschenlampe für Ihre Zwecke vergleichen Sie eine Reihe typübergreifender Kriterien.

  • Leuchtmittel: Moderne Taschenlampen setzen vermehrt LEDs ein, es gibt aber auch vereinzelt Modelle mit Glühlampen im Handel.
  • Leuchtstärke: Dieser Wert wird von den Herstellern in der Einheit Lumen angegeben. Je größer der Lumenwert, desto heller die Beleuchtung.
  • Reichweite: Bei Geräten, die in Außenbereichen zum Einsatz kommen, muss der Lichtstrahl stark gebündelt und somit ausgedehnt sein.
  • Betriebsdauer: Handleuchten sollte nicht im unpassenden Moment der Strom ausgehen. Achten Sie auf eine lang bemessene Betriebszeit und eine hohe Lebensdauer des Leuchtmittels.
  • Zusatzfeatures: Dimmbares Licht, Schnellschalt- und Blink-Modi (SOS-Signal) sowie weitere Funktionen erweitern den Einsatzbereich der Lampe.

Welche Taschenlampen eigenen sich besonders gut zum Handwerken?

Wer als Handwerker in einer Umgebung hantiert, in der keine Lampen zur Verfügung stehen, kann nicht zugleich eine Stablampe festhalten. Geht es bei der Arbeit um das Ausleuchten eines konkreten Bereichs, sind Handstrahler das Mittel der Wahl. Sie lassen sich am gewünschten Ort aufstellen, beleuchten dauerhaft die benötigte Fläche und gewähren die nötige Flexibilität. Für Präzisionsarbeiten in Blickrichtung sind wiederum Stirnlampen eine Alternative. Wenn Sie eine Stabtaschenlampe benötigen, um den Weg auf dunklen Baustellen oder im Tiefbaubereich zu finden, achten Sie auf Produkteigenschaften wie Spritzwasserschutz und Stoßfestigkeit.

Was ist das Besondere an einer LED-Taschenlampe?

LEDs lösen in vielen Lebensbereichen nach und nach Glühbirnen ab – so auch bei Taschenlampen. LEDs sind extrem hell und haben eine sehr lange Lebensdauer zwischen 50.000 und 100.000 Stunden. Hinzu kommt die beachtliche Reichweite – 100 Meter und mehr sind nicht ungewöhnlich. Der Stromverbrauch der Batterien bzw. Akkus ist gering. Eine LED-Taschenlampe ist daher eine umweltfreundliche Wahl. Bei LED-Handlampen wird die Helligkeit ebenfalls in Lumen beziffert. Für den Indoor-Einsatz sind 20 Lumen ein reeller Richtwert; im Außenbereich, für Camping oder Nachtwanderungen sollten es 150 Lumen oder mehr sein.

Taschenlampe bei MediaMarkt kaufen

Taschenlampen leuchten übrigens nicht nur in schlichtem Weiß: Spezialtaschenlampen mit roten LEDs für Nachtsicht als Ausrüstung für Jäger oder Astronomen sind in unserem Sortiment erhältlich. Darüber hinaus gibt es strategische, extra robuste Lampen für die Anforderungen von Sicherheitsdiensten oder Rettungskräften. Des Weiteren finden Sie als Zeltbeleuchtung fürs Camping, für Anwendungen in Sport und Freizeit oder als Minilampe für die Handtasche im Shop die passende Ausstattung, genau nach Maß für Ihre Zwecke. Haben Sie das Licht immer griffbereit und bestellen Sie Ihre neue Taschenlampe bei MediaMarkt!