Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (3)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Besonderheiten
Betriebsart
Farbe
Smart Home Bereich

Markt auswählen

Smarte Lichtdimmer

(13 Artikel)

Ein smarter Dimmer bietet Ihnen noch mehr Komfort für das Lichtmanagement im intelligenten Zuhause. Sie überblicken und regeln damit aus der Ferne die Beleuchtung im Raum.

Erfahren Sie hier, was Sie vor dem Kauf über Smart-Home-Dimmer wissen sollten.

Smarter Dimmer – das richtige Licht für Ihre Stimmung

Gedämpftes Licht ist oft angenehmer als Vollbeleuchtung. Umgekehrt gibt es Situationen, in denen rasch Beleuchtung benötigt wird. Ist ein smarter Dimmer installiert, regeln Sie beides, ohne einen Wandschalter zu berühren.

Was ist ein Smart-Home-Dimmer?

Ein smarter Dimmer ist eine WLAN-Komponente, die es ermöglicht, dimmfähige Lichtquellen aus der Entfernung zu steuern – etwa über eine App, eine Fernbedienung, einen Sprachassistenten oder einen Timer. Das Gerät gibt Ihnen die Kontrolle über die Beleuchtung, ohne dass Sie manuell einen Taster betätigen müssen. Sie passen die Raumbeleuchtung mühelos Ihrem Wohlempfinden an. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass der Verdunkelungsschalter dabei hilft, den Stromverbrauch zu reduzieren. Die Lampen werden bei Bedarf abgeblendet und benötigen so weniger Energie.

Wie funktioniert der smarte Dimmer?

Im intelligenten Abblender ist eine WLAN-Funktion integriert. Über diese Drahtlosverbindung kommuniziert das Gerät unmittelbar mit den dafür vorgesehenen Steuerungen. Das kann eine App auf dem Handy sein, die Cloud des jeweiligen Anbieters oder ein Smart-Speaker-System. So können Sie etwa Alexa per Sprachbefehl anweisen, das Licht dunkler zu machen. In einer komplexeren Smart-Home-Umgebung ist zudem eine Vernetzung mit weiteren Komponenten denkbar, zum Beispiel mit einer Wetterstation oder einem Tageslicht-Sensor, der die Umgebungshelligkeit erfasst und entsprechend die Beleuchtung herauffährt.

Welche Unterschiede gibt es bei den smarten Dimmern?

Beim Smart-Home-Dimmer wählen Sie zwischen eigenständigen, Adapter- und Unterputzmodellen.

  • Adapter: Sogenannte Funk-Schaltaktoren lassen sich mit wenig Aufwand auf ein bereits vorhandenes konventionelles Schaltrelais aufsetzen. Damit ist es möglich, die Schalter smart zu machen, ohne dass aufwendige Maßnahmen an Bau oder Elektroinstallationen nötig sind. Solche Adapterlösungen eignen sich zum Beispiel für Mietwohnungen.
  • Einbau-Dimmer: Sie ersetzen den konventionellen Schalter komplett. Zu diesem Zweck muss ein sogenannter Neutralleiter verfügbar sein. Speziell in Altbauten ist das nicht standardmäßig gegeben.
  • Kabellose Schalter: Diese Variante können Sie flexibel platzieren oder als Fernbedienung mit sich führen.

Achtung: Eingriffe an Elektroschaltern wie Dimmern und Smart-Home-Lichtschaltern sollten ausschließlich von dafür qualifizierten Experten durchgeführt werden.

Welches Zubehör ist notwendig, um einen smarten Dimmer zu betreiben?

Damit der Dimmer funktionsfähig ist, müssen die nachgeschalteten Leuchtmittel ihrerseits dimmbar sein. Bei manchen Modellen ist eine Fernbedienung zusätzlich zu den smarten Steuerungsmöglichkeiten vorgesehen. Es kann bei WLAN-Dimmschaltern erforderlich sein, einen Repeater einzusetzen, wenn andernfalls die Entfernung zwischen Schalter und Smart-Basisstation zu groß wäre (etwa über Etagen hinweg). Sinnvolle Ergänzungen zur Vernetzung des Smart-Home-Dimmers sind beispielsweise Rollladensteuerungen und Smart Speaker. Wenn Sie sich für ein Gerät mit eigener Stromversorgung entscheiden, sollten Sie außerdem Batterien oder Akkus als Ersatz vorhalten.

Worauf achten beim Kauf von Smart-Home-Dimmern?

Wie bei allen Komponenten für Ihr intelligentes Zuhause gilt: Der gewählte Verdunkelungsschalter muss mit dem jeweiligen Zentralsystem kompatibel sein. In den Produktdaten der smarten Dimmer finden Sie diese detailliert aufgelistet. Für größtmögliche Flexibilität sollten die Taster sich sowohl mit der App über ein mobiles Endgerät als auch manuell bedienen lassen. Im Sortiment erhalten Sie eine breit gefächerte Auswahl an Fern- und Tastdimmern für Ihr individuelles Beleuchtungsszenario. Die erforderlichen Leuchtmittel und Smart-Home-Lampen gibt es passend dazu. Bestellen Sie smarte Dimmer bei MediaMarkt!