• Mein Markt


Selfie Sticks

(12 Artikel)
Markt wählen

Marke

Mehr anzeigen (3)

Preis

Kundenbewertung

(2)
& mehr (4)
& mehr (5)
& mehr (5)
& mehr (5)

Verfügbarkeit

Aktionen

Farbe

Anschlüsse

Gewicht (kg)

Passend für

Der Selfie-Stick für aufsehenerregende Selbstporträts

Selfies – selbst geschossene Portraits – sind heute beliebter denn je. Bisher ragte der Arm halb ins Bild, schließlich muss das Handy oder Smartphone in entsprechendem Abstand gehalten werden. Jetzt ist Zeit für professionelle Aufnahmen: die Lösung für herausragende Selfies ist der Selfie-Stick – das Hilfsmittel für hochwertige Selbstporträts und Aufnahmen mit besonderer Perspektive.

Selfies – Selbstporträts im Trend

Vor 20 Jahren tauchte die Selfie-Stange in einem Buch über nutzlose japanische Erfindungen auf, beschrieben als "Self-Portrait Camera Stick". Zeiten ändern sich bekanntlich. 2014 wählte das angesehene Magazin "Time" die praktische Armverlängerung in die Top 25 der besten Erfindungen. Wer einen Selfie-Stab sein Eigen nennt, muss für ein schönes Portrait niemanden mehr um Hilfe bitten. Wie unterscheiden sich die Geräte, worauf ist bei der Auswahl zu achten – und wie machen Sie die besten Selfies?

Welche Arten von Selfie-Sticks gibt es?

Prinzipiell ist ein Selfie-Stick ein teleskopierbares Einbein-Stativ mit Griff. Für den Transport wird die Stange eingefahren und lässt sich zum Fotografieren auf etwas über einen Meter ausfahren. Drei Arten sind zu unterscheiden:

  • Selfie-Stick ohne Auslöser
  • Selfie-Stick mit Auslöser an der Stange
  • Selfie-Stick mit Fernbedienung

Die erste Variante funktioniert sehr einfach: Smartphone am Stickende befestigen, Kamera starten und die Selbstauslösefunktion aktivieren. Weiteres Zubehör ist nicht notwendig – einfach und gut. Modelle mit Auslöser im Griff am Stick sind sehr verbreitet. Das Auslösen funktioniert dann entweder über eine Kabelverbindung oder die kabellose Bluetooth-Schnittstelle. Die dritte Option sind die Selfie-Sticks mit Bluetooth-Fernbedienung. Den Stick in der einen Hand, die Fernbedienung in der anderen – so klappt's mit exzellenten Selfies. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Fernbedienung jemand anderem zu übergeben. Die Reichweite beträgt knapp zehn Meter.

Worauf sollte man beim Kauf einer Selfie-Stange achten?

Neben der Auswahl der gewünschten Auslöse-Technik spielen die Verarbeitungsqualität und das Gewicht bei der Kaufentscheidung eine Rolle. Hochwertige Modelle aus Aluminium sind leicht und zugleich stabil. Je nach integrierter Funktionalität variiert die Kompatibilität zu den Smartphone-Betriebssystemen. Viele Selfie-Stangen unterstützen das mobile Betriebssystem Android ab der Version 4.2 und Apples Betriebssystem iOS ab 5.0. In jedem Fall sollte der Kopf der Selfie-Stange Veränderungen des Winkels ermöglichen. So hat der Fotograf beim Fotografieren maximale kreative Freiheiten.

Die besten Tipps für ein schönes Selfie

Für ansehnliche Selfies gelten dieselben Regeln, wie für andere Aufnahmen. Smartphones integrieren aufgrund der kompakten Größe keine extrem lichtstarken Objektive. Ausreichend viel Licht ist daher eine Grundvoraussetzung. Neben dem eigenen Gesicht kommt es auf den Hintergrund an. Der Eiffelturm ist nun mal interessanter als die Zimmerwand. Wer sich vor einer Sehenswürdigkeit fotografiert, achtet auf einen möglichst großen Abstand zur Kamera. So ist sichergestellt, dass der Hintergrund zur Geltung kommt. Sich selbst von der besten Seite zeigen – das gelingt besser von oben als von unten und natürlich von der Schokoladenseite.

Selfie-Stick Zubehör: für bessere Fotos

Selfie-Sticks benutzt man in der Regel mit seiner Action-Cam oder dem Smartphone. Für Smartphones bieten verschiedene Hersteller inzwischen zusätzliche Objektive an. Wie bei einer Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiv wählen Sie das Objektiv je nach Motiv aus. So gelingen lustige, interessante und hochwertige Selfies wie auch andere Aufnahmen.

Vergleichen Sie jetzt die angebotenen Selfie-Sticks und bestellen Sie das Modell Ihrer Wahl online bei MediaMarkt.