Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Club-Mitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Club-Mitglied werden und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Farbe
Markt auswählen

Schläuche

(15 Artikel)

Gartenschläuche sind eine wertvolle Hilfe für Profi- und Hobbygärtner. Nicht nur in sommerlichen Hitzeperioden ersparen Sie sich damit das beschwerliche Schleppen von Gießkannen.

Lesen Sie hier, was Sie beim Kauf der Schläuche alles beachten sollten.

Gartenschläuche für Ihr Draußenparadies

Sommertage im Garten könnten so unbeschwert sein – wäre da nicht das kraftraubende und umständliche Gießen. Abhilfe schaffen Bewässerungssysteme. Für welche Lösung Sie sich letztlich entscheiden: Ohne Gartenschläuche geht es dabei nicht, denn sonst bleiben Beete trocken.

Welche Unterschiede gibt es bei Schläuchen für den Garten?

Bei einem Schlauch handelt es sich um einen flexiblen, biegsamen Hohlkörper. Insofern sind Schläuche äußerst simpel aufgebaute Gerätschaften. Ihre Variablen bestehen in ihrem Format: Länge und Durchmesser sowie der Machart der Ummantelung. Zudem weisen die Produkte Eigenheiten in der Fabrikation auf, etwa hinsichtlich des verwendeten Materials. Bei Gartenschläuchen sind das in der Regel Gummi, Kunststoffe und technisches Gewebe. Jedes Modell hat einen mehrschichtigen Aufbau, der die Belastbarkeit erhöht und vor Abrieb schützt. Hier lohnt sich der Produktdatenvergleich.

Was ist der Berstdruck bei Schläuchen?

Auch wenn Gartenschläuche auf Belastbarkeit ausgelegt sind – sie sind nicht unzerstörbar. Die technische Kennmarke, die Aufschluss über die Haltbarkeit gibt, ist der sogenannte Berstdruck, der in der Einheit bar beziffert wird. Zur Orientierung: Der natürliche Luftdruck beträgt etwa 1 bar, der Druck auf einer Brauchwasserleitung liegt bei 4 bis 8 bar. Solange das Wasser ungehindert den Schlauch durchfließt, besteht keine Berstgefahr. Wird der Fluss behindert (beispielsweise, weil der Gartenschlauch sich an einem Hindernis verklemmt hat), kann das Material platzen. Um unerwartetes Zerspringen zu verhindern, werden Gartenschläuche für eine Belastung von 25 bar aufwärts gefertigt.

Wie bewahrt man Schläuche optimal auf?

Schläuche für die Bewässerung zeigen die Tendenz, sich zu verdrehen, zu verheddern und generell mit steigender Länge unhandlich zu werden. Es ist daher sinnvoll, zum Gartenschlauch gleich ein passendes Aufbewahrungssystem zu kaufen.

  • Gartenschlauchbox: Hierbei handelt es sich um ein geschlossenes Gehäuse, in dem der Schlauch aufgewickelt aufbewahrt wird. Manchmal sind die Schläuche in der Box integriert und verfügen über eine automatische Rückführung. Eine Schlauchbox eignet sich für kürzere Varianten.
  • Schlauchwagen bestehen aus einer Spindel, die auf ein handliches Fahrgestell montiert ist. Längere Schläuche lassen sich darauf bequem durch den Garten transportieren und lagern.
  • Schlauchhalter: Auf diesen einfachen Wandhalterungen halten Sie einen Schlauch sauber aufgerollt griffbereit.

Was ist ein Spiralschlauch und welche Vorteile hat er?

Während klassische Gartenschläuche eine glatte, lineare Oberfläche haben, weist der Spiralschlauch eine Wicklung nach Art einer Schraubenlinie auf. Durch dieses einfallsreiche Design verhält er sich ebenso wie die Schnur am Hörer eines traditionellen Festnetztelefons: Im Ruhezustand eng komprimiert und somit platzsparend, lässt er sich bei Gebrauch auf ein Mehrfaches seiner Länge ausziehen. Spiralschläuche sind dennoch insgesamt eher kurz (gewöhnlich zwischen 10 und 30 Metern) und eignen sich vorrangig zur Bewässerung in einem kleineren Bereich um den Wasserhahn herum, etwa für Vorgärten oder Terrassen.

Worauf achten beim Kauf von Gartenschläuchen?

Wenn Sie nach dem idealen Produkt für die Gartenpflege suchen, gibt es einige Parameter, die Sie beim Vergleich der Produktdaten beachten sollten.

  • Länge: Übliche Maße liegen zwischen 10 und 50 Metern. Wählen Sie den Schlauch nicht unnötig lang.
  • Innendurchmesser: Für kleinere Gärten eignen sich bereits Modelle mit ½ Zoll. Wer schnell größere Mengen Wasser benötigt, sollte zu ¾-Zoll-Varianten greifen.
  • Berstdruck: Je höher der bar-Wert, desto sicherer der Schlauch.
  • Verarbeitung: Witterungsbeständigkeit, Abriebschutz und hochwertige Materialien erhöhen die Nutzungsdauer.

Gartenschlauch bei MediaMarkt kaufen

Wählen Sie beim Kauf Ihres neuen Gartenschlauchs unter den hochwertigen Fabrikaten renommierter Hersteller aus. Zur Vervollständigung Ihres Bewässerungssystems finden Sie in der Auswahl außerdem alle notwendigen Komponenten, um das Gießen noch effektiver zu machen, zum Beispiel Regner zum Besprengen größerer Rasenflächen oder Spritzen und Brausen zum punktuellen Einsatz am Blumenbeet. Übrigens: Auch Ihr Hochdruckreiniger benötigt Schlauchleitungen für die reibungslose Wasserversorgung. Spezialschläuche, Zubehör und mehr sind ebenfalls vorrätig. Wasser marsch: Entdecken Sie im MediaMarkt Markensortiment Gartenschläuche und Schlauch-Organizer!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen Sie die Komfort-Kategorie aktivieren.

Weitere Informationen.