• Mein Markt


SAT Receiver Twin

(4 Artikel)
Markt wählen

Marke

Kundenbewertung

(1)
& mehr (2)
& mehr (2)
& mehr (2)
& mehr (2)

Verfügbarkeit

Aktionen

Besonderheiten

Anschlüsse

Empfangsart

Twin-Receiver – doppeltes Vergnügen an Fernseher und PC

Bei den Digitalreceivern wird zwischen einem Single- und einem Twin-Receiver unterschieden. Grundsätzlich dient der Digitalreceiver dazu, die frei empfangbaren digitalen Fernsehdienste zu decodieren. Dazu wird der Receiver, sofern er nicht integriert ist, mit Ihrem Fernseher und – je nach Modell und Wohnlage – auch mit einer Antenne verbunden. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die meisten Geräte über einen elektronischen Programmführer verfügen und verschiedene interaktive Dienste ausführen können. Fernsehen wird so zu einem besonderen Genuss, ohne dass zusätzliche Gebühren anfallen. Die große Besonderheit des Twin-Receivers besteht darin, dass Sie gleichzeitig fernsehen und zusätzlich ein oder zwei Sendungen auf anderen Kanälen aufzeichnen können.

Zeitversetztes Fernsehen via Twin-Receiver

Wenn Sie sich in Zukunft nicht zwischen mehreren Programmen entscheiden können, heißt die Frage nicht mehr, welche Sendung Sie schauen werden. Der Twin-Receiver erlaubt Ihnen eine kleine, aber wesentliche Verschiebung zu der Frage: Wann schaue ich welches Programm? Möglich ist dies über einen integrierten USB-Anschluss, der die Sendungen auf einer Festplatte speichert. Auch zeitversetztes Fernsehen ist mit einem Twin-Receiver möglich. Kommt etwas dazwischen, drücken Sie einfach auf Pause und verfolgen die Lieblingssendung später weiter. Weitere nützliche Funktionen eines Twin-Receivers: Sie können Audio- und Videodateien auch von Ihrem PC über den Fernsehbildschirm abspielen.