MediaMarkt

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

MediaMarkt
Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (23)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Besonderheiten

Mehr anzeigen (7)
Betriebsart
Farbe

Mehr anzeigen (10)

Radiowecker & Uhrenradios

(190 Artikel)
Markt auswählen

Der Radiowecker ist der Klassiker in deutschen Schlafzimmern. Er informiert Sie noch im Bett über die aktuellsten Neuigkeiten und sorgt mit fröhlicher Musik für gute Laune.

Lesen Sie hier mehr über die vielen verschiedenen Modelle von heute.

Radiowecker, die Sie entspannt aufwachen lassen

Mit guter Musik und den aktuellen Nachrichten zur vollen Stunde starten Sie besser in jeden neuen Tag.

Welche unterschiedlichen Radiowecker gibt es?

Radiowecker verfügen in der Regel über eine digitale Zeitanzeige. Das LED-Display lässt sich in verschiedenen Helligkeitsstufen einstellen, damit Sie nachts nicht gestört werden. Einige Modelle besitzen klassische analoge Zeiger, die im Dunkeln leuchten. Möchten Sie nicht unbedingt vom Radio geweckt werden, wählen Sie ein Gerät, das zusätzlich verschiedene Wecktöne wie Naturgeräusche und Vogelgezwitscher bietet. Viele Radiowecker verfügen heute über ein DAB+-Modul für den digitalen Radioempfang und weitere Zusatzfunktionen wie einen PLL-Tuner, der den Sender bei Bedarf nachjustiert.

Was sind die Vorteile eines Radioweckers?

Der klassische Wecker besitzt in der Regel nur einen einzigen Weckton. Entweder reißt er Sie schrill aus den süßen Träumen oder er piept so dezent, dass Sie ihn nicht immer hören. Der Radiowecker schaltet dagegen automatisch Ihren voreingestellten Sender ein. Lauschen Sie den Lokalnachrichten und dem Wetterbericht und freuen Sie sich, wenn einer Ihrer Lieblingssongs gespielt wird. Tagsüber können Sie ihn als normales Radio nutzen, wenn Sie in einer Einzimmerwohnung oder in einem Studentenappartement wohnen.

Sind Radiowecker und Uhrenradio dasselbe?

Beide Begriffe werden synonym für das gleiche Gerät gebraucht. Ein Uhrenradio müsste theoretisch nicht zwingend über eine Weckfunktion verfügen, doch in der Praxis ist jedes Uhrenradio gleichzeitig auch ein Wecker. Zusätzlich zur Kombination aus Radio und Uhr mit Weckfunktion bieten beide Geräte modellabhängig weitere Ausstattungsmerkmale. Einige verfügen zum Beispiel über einen Kopfhöreranschluss und können per Batterie betrieben werden. So sind Sie in der Lage, auch unterwegs oder im Garten Musik oder Sportübertragungen im Radio zu hören. Mit einem digitalen DAB+-Modul genießen Sie bessere digitale Klangqualität und haben Zugriff auf weit mehr Sender.

Was ist wichtig beim Kauf eines Radioweckers?

Prüfen Sie, ob das Gerät alle für Sie entscheidenden Funktionen besitzt. Zur Grundausstattung sollte beispielsweise die Snooze (Schlummer)-Taste gehören. Mit dieser schalten Sie den Radiowecker noch einmal für fünf bis zehn Minuten ab, ehe er sich erneut meldet. Praktisch für die Abendstunden ist ein Timer. Schlafen Sie nur schwer ein, können Sie sich mit sanfter Entspannungsmusik berieseln lassen. Das Uhrenradio schaltet sich dann zur eingestellten Zeit von alleine ab. Reagieren Sie nachts sensibel auf Helligkeit, achten Sie auf ein dimmbares LED-Display.

Digitaler oder analoger Radiowecker – was ist besser?

Mit einem klassischen analogen Uhrenradio empfangen Sie die Radiosender Ihrer Region per UKW oder seltener per Mittelwelle (MW). Wenn Sie morgens am liebsten lokale Nachrichten hören möchten oder stets derselbe regionale Sender bei Ihnen läuft, reicht ein analoger Radiowecker vollkommen aus. Mit einem modernen digitalen DAB+-Radio profitieren Sie von weit mehr Sendern als bisher, darunter viele in ganz Deutschland verbreitete Anbieter. Dazu ist die Klangqualität beim digitalen Radio besser und das früher so nervige Rauschen gehört der Vergangenheit an.