PCs

(280 Artikel)
Markt wählen

Ob Sie die mit dem Smartphone geschossenen Urlaubsfotos nachbearbeiten oder ein spannendes Spiel zocken möchten: Am klassischen PC geht all dies noch immer am besten.

Marke

Mehr anzeigen (6)

Preis

Kundenbewertung

(9)
& mehr (19)
& mehr (20)
& mehr (20)
& mehr (20)

Verfügbarkeit

Aktionen

Bildschirmdiagonale

-
Zoll

Prozessor-Marke

Prozessor-Modell

Mehr anzeigen (6)

Grafikkarten-Hersteller

Grafikkarte

Mehr anzeigen (23)

Grafikspeichertyp

Speicherkartentyp

Mehr anzeigen (4)

Besonderheiten

Mehr anzeigen (12)

Farbe

Betriebssystem

Speicherkapazität

Festplattentyp

Anschlüsse

Mehr anzeigen (9)

Arbeitsspeicher

Mehr anzeigen (2)

GrafikchipsatzItem

Höhe (cm)

Breite (cm)

Gewicht (kg)

Tiefe (cm)

Prozessor-Taktfrequenz

Leistung (Watt)

Was sind die Vorteile eines klassischen Desktop-PCs?

In den letzten Jahren haben die kleineren transportablen Notebooks dem Desktop-PC den Rang abgelaufen. Dennoch hat der stationäre Computer einige Vorteile: Sie können zum Beispiel größere externe Monitore daran anschließen, die ein noch immersiveres Spielvergnügen erlauben, oder zum Arbeiten mit vielen unterschiedlichen Dateien mehrere Monitore verwenden. Zudem können Sie den PC deutlich einfacher aufrüsten oder um weitere Komponenten ergänzen. Dies ist vor allem für Gamer wichtig, da die Anforderungen an den PC mit fast jeder neuen Generation der Spiele steigen. In der Regel sind Desktop-PCs im direkten Vergleich leistungsfähiger als Laptops.

Was ist wichtig beim Computerkauf und warum?

  • Die Form: Je schlanker der Tower, desto einfacher lässt er sich ins Ambiente integrieren.
  • Die Ausstattung: Einen PC können Sie Ihren Wünschen entsprechend aus einzelnen Komponenten zusammenstellen.
  • Platz auf dem Mainboard: Mit steigender Anzahl der Steckplätze und Anschlüsse steigen die Möglichkeiten der Erweiterung.
  • Das Zubehör: Ein Laptop hat alles an Bord. Prüfen Sie beim Kauf eines Desktop-PCs, ob das essenzielle Zubehör wie die Tastatur und die Maus im Lieferumfang enthalten sind.
  • Weiteres PC-Zubehör wie zusätzliche Lautsprecher, ein Gaming-Headset oder sogar eine Virtual-Reality-Brille können Sie später noch immer dazukaufen.

Was muss ein PC für den Alltag leisten?

Wenn Sie Ihren PC vor allem für den täglichen Gebrauch wie die Haushaltsführung, Nutzung von Office Programmen und die Bearbeitung Ihrer Bilder verwenden, muss das Gerät keine Höchstleistungen erbringen. Wählen Sie ein günstiges Einsteigermodell mit Vierkernprozessor, 4 GB Arbeitsspeicher und einer soliden Grafikkarte. Denken Sie daran, dass Sie für Speicherplatz nicht unbedingt tief in die Tasche greifen müssen: Zur Datensicherung ist ohnehin eine externe Festplatte die bessere Lösung. Je mehr unterschiedliche Anschlüsse wie USB 2.0, USB 3.1 und HDMI das Mainboard mitbringt, desto mehr Peripheriegeräte können Sie an den PC anschließen.

Was sollten Computer für Anspruchsvolle können?

Die größte Rechenpower verschlingen grafische Anwendungen: Dies können umfangreiche 3-D-Arbeitsprogramme wie CAD oder Bildbearbeitung sein oder aktuelle aufwendige Games. Verdoppeln Sie die Ausstattung im Vergleich zum Einsteigermodell und wählen Sie einen PC mit Achtkernprozessor und mindestens 8 GB Arbeitsspeicher. Besonders wichtig ist eine leistungsstarke Grafikkarte, damit die Programme ruckelfrei laufen. Wichtig: Da der PC viel Leistung bringen muss, wird er schneller heiß. Investieren Sie in eine solide, zuverlässige Kühlung. Eine gute Soundkarte sorgt für hohe Audioqualität, die beim Gaming genauso wichtig ist wie beim Musikhören und beim Filmeschauen.

Wie finde ich den richtigen PC für meine Bedürfnisse?

Neben der Ausstattung des PCs spielen noch andere Dinge bei der Auswahl eine wichtige Rolle. Wenn Sie an einen Desktop-PC denken, denken Sie vermutlich sofort an das Betriebssystem Windows, das auf den meisten Modellen vorinstalliert ist. Es ist jedoch nicht standardmäßig vorinstalliert, sodass Sie sich die Produktbeschreibungen gut durchlesen sollten. Möchten Sie mit Mac OS X arbeiten, wählen Sie einen Computer von Apple wie den Mac Mini oder Mac Pro. Achten Sie daneben auf Schnittstellen, die für Sie wichtig sind: Damit Ihr neuer PC zukunftssicher ist, sollte er beispielsweise USB 3.1 an Bord haben und nicht nur USB 2.0. Wollen Sie ältere Games spielen oder DVD-Filme anschauen, ist ein optisches Laufwerk unverzichtbar.

Computer bei MediaMarkt kaufen

Bei MediaMarkt finden Sie ein großes Sortiment klassischer Computer in formschönen Gehäusen. Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, besuchen Sie gerne Ihren Markt vor Ort. Unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen dabei, den für Ihre Bedürfnisse perfekten PC zu finden. Wissen Sie schon genau, was für Sie wichtig ist? Dann kaufen Sie ihn bequem online. Suchen Sie sich jetzt Ihr Wunschmodell aus und geben Sie Ihre Bestellung gerne im Onlineshop auf.