MediaMarkt

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

MediaMarkt
Kategorie
Konsolentyp
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Besonderheiten
Farbe

Mehr anzeigen (2)

Nintendo Switch Konsolen

(13 Artikel)
Markt auswählen

Mobil oder am heimischen Fernseher: Mit Nintendo Switch Konsolen spielen Sie, wo und wann immer Sie Lust haben.

Erfahren Sie jetzt, was die Konsole alles kann und welche Kultgames Sie zu Hause und unterwegs spielen.

Nintendo Switch Konsolen, mit denen Sie der Langeweile Ade sagen

Mit einer Nintendo Switch Konsole haben Sie die Wahl: Sie schließen die Konsole an den Fernseher an oder nutzen sie als Handheld für den Spielspaß unterwegs.

Die verschiedenen Nintendo Switch Konsolen auf einen Blick

Nintendo bringt die Switch in zwei Varianten auf den Markt: als klassische Nintendo Switch Konsole sowie als Nintendo Switch Lite. Während Sie das Standardmodell in insgesamt drei Modi nutzen, ist die Lite-Version für die mobile Handheld-Nutzung ausgelegt. Dafür ist sie mit ihrem 5,5-Zoll-Bildschirm kleiner und mit 275 Gramm Gewicht leichter als der Klassiker. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden beweist sie hohe Ausdauer. Darüber hinaus gibt es für beide Konsolen-Varianten zahlreiche Special-Editions, etwa als Pokémon-Ausgabe.

Ihre Vorteile mit einer Nintendo Switch

Nintendo Switch Konsolen sind insbesondere bei Fans klassischer Arkade-, Renn- und Jump-‘n‘-Run-Spiele beliebt. Super Mario, Donkey Kong, Pokémon, Zelda, Super Kirby Clash, Tetris – die Spieleliste für die Nintendo Switch liest sich wie die Top 10 der Kult-Games. Das macht sie in Familien mit kleinen Kindern beliebt. Ein weiterer Vorteil: Sie können sämtliche Spiele auch unterwegs genießen – Ihr Spielstand bleibt erhalten – egal, ob Sie auf dem TV-Gerät oder dem Handheld spielen.

Worauf achten beim Kauf einer Nintendo Switch?

Haben Sie sich für den Kauf einer Nintendo Switch Konsole entschieden, geht es an die Details: Möchten Sie ausschließlich mobil spielen, greifen Sie zur Nintendo Switch Lite. Spielen Sie mit der ganzen Familie gemeinsam, lohnt es sich, in weitere Controller zu investieren. So verbinden Sie die Nintendo Switch Konsole mit bis zu acht Steuerungselementen. Es ist oftmals preiswerter, Bundles statt Konsole und Games einzeln zu kaufen. So erhalten Sie etwa das Kultspiel Super Mario inklusive Switch zum Vorteilspreis.

Kann man zwei Nintendo Switches verbinden?

Es lassen sich nicht nur zwei, sondern bis zu acht Nintendo Switch Konsolen zusammenschließen. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich um die Lite-Version oder die Standardkonsole handelt. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, auf einem Gerät mit zwei Personen zu spielen. Sie nehmen einfach die Controller-Elemente ab, stellen im Menü Ihre Nutzungswünsche ein und spielen zu zweit gegeneinander. Besonders gut dafür eignet sich die Standard-Switch: Sie lässt sich aufstellen und als externer Mini-Bildschirm nutzen.

Kann man Minecraft auf der Nintendo Switch Konsole zu zweit spielen?

Das funktioniert im Splitscreen. Die Voraussetzung ist ein zweiter Controller oder ein Pro- Controller. Den Splitscreen für das Spiel zu zweit aktivieren Sie folgendermaßen:

  • Starten Sie Minecraft.
  • Laden Sie einen Spielstand oder starten Sie ein neues Game.
  • Drücken Sie während des Spiels die Start-Taste auf dem zweiten Controller.
  • Drücken Sie die Plus-Taste und anschließend erneut die Start-Taste.
  • Wählen Sie einen Benutzer aus.

Der Splitscreen-Modus ist nun aktiviert.

Wie verbindet man die Nintendo Switch mit dem Internet?

Online eröffnen sich viele weitere Multiplayer-Möglichkeiten. Um sich mit der Konsole ins Netz einzuwählen, befolgen Sie diese Schritte:

  • Drücken Sie den Home-Knopf auf der Nintendo Switch Konsole.
  • Wählen Sie die Systemeinstellungen aus und klicken auf „Interneteinstellungen“.
  • Wählen Sie Ihr Netzwerk aus oder führen Sie den Netzwerksuchlauf aus.
  • Tragen Sie das WLAN-Passwort Ihres Routers ein.

Ist die Verbindung hergestellt, erhalten Sie eine Bestätigung.

Wie wird die Switch geladen?

Der Akku einer Nintendo Switch hält zwischen drei und sieben Stunden, je nach Variante und Nutzung. Zum Laden stellen Sie die Konsole in die Station und schließen diese an das Stromnetz an. Alternativ können Sie das Netzteil auch direkt mit der Konsole verbinden. Tipp: Bringen Sie die Switch während des Ladevorgangs in den Stand-by-Modus. So beschleunigen Sie das Aufladen. Ein vollständiger Ladezyklus dauert dann circa drei Stunden. Das Netzteil können Sie als Zubehör nachkaufen.