• Mein Markt


Nass-Trockensauger

(59 Artikel)
Markt wählen

Nass-Trockensauger kommen dort zum Einsatz, wo der Bodenstaubsauger kapituliert. Feuchter Dreck und Flüssigkeiten sind kein Problem für einen Nasssauger von MediaMarkt.

Marke

Mehr anzeigen (10)

Preis

Kundenbewertung

(14)
& mehr (32)
& mehr (36)
& mehr (36)
& mehr (37)

Verfügbarkeit

Aktionen

Besonderheiten

Mehr anzeigen (2)

Farbe

Mehr anzeigen (7)

Akkubetrieb

Höhe (cm)

Breite (cm)

Gewicht (kg)

Tiefe (cm)

Material

Leistung (Watt)

Behältervolumen (Liter)

Nass-Trockensauger – der Vielseitige für zahlreiche Aufgaben

Schmuddelwetter hinterlässt Spuren, beispielsweise schlammige Fußabdrücke im Flur. In der Küche rutscht gelegentlich etwas auf den Fußboden. Mit einem Nass-Trockensauger kein Malheur: Damit entfernen Sie im Handumdrehen Schmutz ohne Verschmieren.

Was ist ein Nass-Trockensauger?

Nass-Trockensauger werden manchmal auch Allzwecksauger genannt. Der Name ist Programm: Die Geräte nehmen sowohl trockenen Schmutz als auch feuchte Krümel und sogar Flüssigkeiten von Bodenflächen auf. Damit sind sie einem herkömmlichen Staubsauger überlegen, der durch Feuchtigkeit Schaden nehmen kann und mit dem Sie nur trockenes Sauggut entfernen sollten. Die ersten Nass-Trockensauger wurden ursprünglich für industrielle Anwendungen entwickelt. Alle Geräte, die Sie im Sortiment von MediaMarkt finden, sind Modifikationen der leistungsstarken Kesselsauger für den gewerblichen und handwerklichen Bereich.

Für welche Aufgaben eignet sich das Gerät?

Mit dem Nass-Trockensauger entfernen Sie schnell und gründlich Verunreinigungen, die in vielen Alltagsbereichen auftreten können.

  • Hausputz: Ob Schlammspuren auf dem Teppich oder das zerbrochene Weinglas – der Nasssauger entfernt den Schmutz rückstandsfrei.
  • Outdoor: Auch außerhalb des Gebäudes leistet ein Nasssauger gute Dienste, etwa wenn Sie beim Gärtnern Blumenerde auf dem Balkon verschüttet haben. Der Fußraum im Auto lässt sich ebenfalls im Handumdrehen von feuchtem Dreck reinigen.
  • Werkstatt: Nass-Trocken-Sauger mit hoher Wattleistung und großem Auffangbehälter sind kraftvolle Helfer dort, wo zum Beispiel körniger Bauschutt oder feuchte Materialrückstände anfallen.

Auf welchen Bodentypen kann der Sauger eingesetzt werden?

Einen Nasssauger können Sie in Haushalt und Bad prinzipiell auf allen glatten und ebenen Oberflächen einsetzen. Dazu gehören natürlich Fußböden: Laminat, Parkett, Vinyl im Wohnbereich, Fliesen in Nassräumen, Steinböden oder Terrassendielen im Freien. Auch glatte Estriche in Kellerräumen, Werkstätten oder Garagen säubern Sie schnell und einfach mit dem Nass-Trocken-Reiniger. Viele Modelle eignen sich darüber hinaus für den Einsatz auf Teppichen und Polstern. Eine spezielle Form des Nasssaugers sind Fenstersauger. Bei diesen Geräten wird die Flüssigkeit von der Glasscheibe abgezogen.

Wie wird der Nasssauger verwendet?

Nasssauger funktionieren in der Handhabung wie ein herkömmlicher Staubsauger. Unterschiede gibt es in der Auffangmethode für den abgesaugten Schmutz. Das Gerät erzeugt einen Unterdruck, der die Verschmutzungen anzieht und durch das Saugrohr ins Geräteinnere transportiert. Je nach Modell wird das Kehrgut entweder in einem Wasserbad gebunden oder mittels Fliehkraft in feste und flüssige Bestandteile separiert. Eine Variante sind Waschsauger, bei denen zugleich eine Reinigungsflüssigkeit abgegeben wird. Solche Modelle eignen sich besonders für weiche Oberflächen wie Teppichböden und Polster und verfügen oft über Reinigungsbürsten-Aufsätze.

Worauf achten beim Kauf eines Nass-Trockensaugers?

Nasssauger sind meist kabelgebundene Geräte. Wenn Sie bei den zu reinigenden Flächen, etwa im Outdoorbereich, keinen Zugang zu einer Steckdose haben, können Sie auf ein Modell mit zuverlässigem Akkubetrieb zugreifen. Weitere Kriterien, die Sie in Ihre Kaufentscheidung einbeziehen sollten, sind:

  • Länge von Schlauch und Kabel
  • Geräuschemission
  • Leistung
  • Maße und Gewicht
  • Kapazität des Tanks und Auffangbehälters

Ein praktisches Feature ist ferner eine Blasfunktion, mit der bereits angetrockneter Schmutz auf einer Oberfläche gelockert werden kann, ohne ihn dabei zu verteilen.

Welches Zubehör ist sinnvoll oder wird zur Verwendung benötigt?

Abhängig vom individuellen Gerät gibt es eine Reihe von Zusatzmodulen und Verbrauchsmaterialien für Nass-Trocken-Sauger. Einige Geräte mit Separatorfunktion, bei denen Flüssigkeit und trockenes Sauggut getrennt werden, benötigen zum Beispiel spezielle Staubbeutel. Weiterhin müssen bei vielen Geräten regelmäßig die Filter gewechselt werden. Zusätzliche Aufsteckdüsen, Bürsten und Rohrverlängerungen ermöglichen einen genau auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Einsatz des Gerätes. Bei einem Nasssauger mit Akkubetrieb kann außerdem ein Ersatzakku zum Wechseln bei größeren Reinigungsaktionen von Nutzen sein.

Nass-Trockensauger bei MediaMarkt kaufen

Ob feuchter Schlamm oder trockene Krümel: Mit einem Nass-Trocken-Sauger erzielen Sie immer ein gründliches und hygienisches Ergebnis. Dreck wird entfernt und beim Waschsauger zugleich die betreffende Stelle zusätzlich gesäubert. Für den üblichen Hausputz können Sie das vielseitige Gerät zudem verwenden wie einen herkömmlichen Staubsauger. Sie haben im Angebot von MediaMarkt ein Modell gefunden, das für Sie infrage kommt? Dann bestellen Sie ganz bequem online und lassen es sich nach Hause oder zur Abholung in Ihren Markt vor Ort liefern!