Spiel- & Lerncomputer

(41 Artikel)
Markt wählen

Spiel- und Lerncomputer bieten Kindern wichtige Herausforderungen. Die Kids eignen sich Wissen an und erwerben Medienkompetenz, die in der modernen Welt benötigt wird. Außerdem macht es Spaß!

Marke

Preis

Kundenbewertung

(3)
& mehr (3)
& mehr (3)
& mehr (3)
& mehr (3)

Verfügbarkeit

Farbe

Mehr anzeigen (4)

Akkubetrieb

Höhe (cm)

Breite (cm)

Gewicht (kg)

Tiefe (cm)

Altersfreigabe (FSK)

Lerncomputer für Kinder – früh übt sich …

Angesichts der fortschreitenden Technisierung ist es unabdingbar, dass Kinder früh in Berührung mit Computern kommen. Geschieht dies auf kindgerechte Weise und in Maßen, überwiegen die Vorteile: Spielcomputer machen es vor!

Was ist ein Lerncomputer für Kinder?

Spiel- und Lerncomputer sind zunächst einmal Spielzeuge, die den Rechnern für Erwachsene nachempfunden sind. Natürlich sind sie in Formaten und Optik für die Jüngsten ansprechend gestaltet: bunt, robust und griffig. Sie erscheinen als Desktop- und Laptop-Computer, als Tablets und Smartphones. Beim Spiel mit dem Lerncomputer imitiert der Nachwuchs die Tätigkeiten der Erwachsenen. Auf den Geräten sind in der Regel Spiele mit lehrreichen Inhalten vorinstalliert oder können in Form von Apps heruntergeladen werden. Manche Geräte sind sogar eingeschränkt internetfähig, sodass Kinder Nachrichten an Freunde verschicken können.

Was bietet ein Lerncomputer?

Kinder-Lerncomputer verfügen immer über einen robust verarbeiteten Bildschirm, wobei die Qualität der Grafik unterschiedlich ausfällt. Bei manchen Modellen handelt es sich um Touchscreens; andere funktionieren mit Tastaturen und Mäusen. Allein durch diese technischen Features erlernt und trainiert das Kind feinmotorische Fertigkeiten wie Wischen, Tippen und die Mausnavigation. Die Computer enthalten verschiedene Lerneinheiten, die in spielerischer Weise aufbereitet sind. Typisch sind Rechen- und Buchstabierspiele, erste Fremdsprachen, Rechtschreibung, Allgemeinwissens-Quiz und ähnliche Inhalte. Ein guter Spielcomputer sollte außerdem eine Sprachaufnahmefunktion und ein einfaches Zeichenprogramm beinhalten, mit dem Kinder kreativ werden können. Mit einer integrierten E-Book-Funktion kann der Computer auch zur Lektüre genutzt werden.

Welche Vorteile hat ein Lerncomputer?

Einer der Vorzüge des Lerncomputers besteht darin, dass das Kind sich damit eine gewisse Zeit lang interaktiv allein beschäftigen kann – zum Beispiel auf längeren Autofahrten. Dabei handelt es sich nicht um passiven Medienkonsum – immerhin wird der Intellekt des Kindes ständig herausgefordert und es erhält sofort Feedback zu seinen Aktionen. Das Spiel mit dem Kinder-Lerncomputer ist somit sehr motivierend. Altersgerechte Inhalte können parallel zu den Lehrplänen von Kindergarten und Grundschule spielerisch vertieft werden. Darüber hinaus erweitert das Kind seine motorischen und kognitiven Fähigkeiten. Das erfolgreiche Absolvieren der Spiele ist darüber hinaus ein bedeutender Ansporn für das Selbstbewusstsein.

Welche verschiedenen Lerncomputer für Kinder gibt es?

Spielcomputer richten sich in ihrer Optik und den Inhalten nach der Altersgruppe, für die sie bestimmt sind. Tablet- und Konsolenvarianten punkten dabei mit ihrem griffigen Format. Lern-Smartphones und Smartwatches gehen darüber hinaus: Einige Modelle sind funktionstüchtig und können als Messenger genutzt werden.

Obwohl es Lerncomputer bereits für Zweijährige gibt, beginnt die sinnvolle Nutzung der Geräte in der Regel im Kindergartenalter:

  • Lerncomputer ab fünf Jahren bereiten mit einfachen Zahlen- und Buchstabenspielen das Kind schon auf Grundschulinhalte vor. Natürlich darf der Spielspaß nicht fehlen. Typische Inhalte sind Sortieren, Zuordnen und Logikaufgaben.
  • Lerncomputer ab sechs sind in ihrem Design "erwachsener" als die Vorschulmodelle – schließlich will kein ABC-Schütze noch mit "Babyspielzeug" hantieren. Auch die Materie ist den neuen Herausforderungen angemessen. Altersgerechte Mathematikaufgaben, Englischvokabeln, Naturwissenschaft und mehr werden durch die Spiele abgedeckt.

Tipp: Computer, zu denen Spiele nachzukaufen sind, bleiben über lange Zeit für die Kinder interessant.

Lerncomputer bei MediaMarkt kaufen

Bei MediaMarkt bekommen Sie nicht nur die neuesten Computermodelle für Erwachsene. Auch die jüngsten User werden mit Lerncomputern für Kinder spielerisch an die professionelle Bedienung der Technik herangeführt, die sie in Schule, Studium und Beruf begleiten wird. Ermöglichen Sie Kindern den Wissensvorsprung und die Vertrautheit mit den Geräten schon in frühem Lebensalter. Spiel- und Lerncomputer können Sie versandkostenfrei zur Marktabholung oder ganz bequem direkt nach Hause liefern lassen. Entdecken Sie moderne Lerncomputer für Kinder bei MediaMarkt!