Kehrmaschinen & Schneefräsen

(5 Artikel)
Markt wählen

Marke

Kundenbewertung

(3)
& mehr (3)
& mehr (3)
& mehr (3)
& mehr (3)

Verfügbarkeit

Farbe

Material

Kehrmaschinen – Mit neuester Technik kehren!

Zu kehren gibt es immer etwas! Für Höfe, Gehwege, Werkstätten und Hallen. Kein Berufsstand kommt darum herum: Hausmeister, Handwerker, Gebäudereiniger und tausende von Industriebetrieben. Klar, dass man da am besten fährt, wenn man auf die neueste Technik setzt: auf moderne Kehrmaschinen. Sie sind ergonomisch und damit automatisch auch rückenschonend. Eine handgeführte Kehrmaschine, beispielsweise von Kärcher oder von Nilfisk, ist einfach leicht bedienbar. Sie kehrt staubarm und gründlich – sogar in Zwischenräumen und in Ecken. Und ab 300 qm Kehrfläche lohnt sich bereits eine Kehrmaschine mit Antrieb!

Mit der Kehrmaschine bis zu fünfmal schneller reinigen!

Wussten Sie, dass man mit einer modernen Kehrmaschine bis zu fünfmal schneller kehrt und reinigt als mit Besen und Kehrschaufel? Damit werden Terrassen Gehwege, Garageneinfahrten in Nullkommanichts wieder makellos rein. Die Kinder können wieder draußen spielen und die nächste Grillparty kann beginnen! Mit einer Kehrmaschine muss Kehren nie mehr anstrengend sein. Ohne Bücken und ohne Buckeln werden sämtliche Flächen von Schmutz, Erde, Sand, Schotter, Rollsplit und vielen weiteren Materialien zuverlässig und schnell befreit. Ist der Kehrgutbehälter gefüllt, leeren Sie ihn mit ein, zwei Handgriffen aus – und schon kann es weiter gehen. Und nach getaner Arbeit kann die Kehrmaschine wieder platzsparend selbst im kleinsten Schuppen verstaut werden. Effizienter kann man nicht kehren. Und dazu können Sie Ihre neue Kehrmaschine ganz individuell einsetzen.

Kehrmaschinen: Endlich wieder saubere Raucherecken!

Kehrmaschinen eignen sich bestens für kleinere Kehrflächen. Idealerweise reinigt und entfernt man damit Laub und kleinere Mengen an Grobschmutz. Doch auch Kronkorken und Zigaretten, wie man sie häufig im Außenbereich von Bürogebäuden, Gaststätten und Kantinen vorfindet, sind für jede Kehrmaschine ein gefundenes Fressen! Sie können damit übrigens auch im Innenbereich von Gebäuden kehren. Achten Sie bei ihrem Kauf vor allem auf höhenverstellbare Seitenbesen und Kehrwalzen, auf einen leichten und stabilen Kehrgutbehälter mit Tragegriff für einfaches Ausleeren sowie den klappbaren Schubbügel für einfaches Schieben und raumsparende Verstauung.

Schneefräse – Mühelos freie Wege auch im Winter!

Hausbesitzer oder auch Mieter, die wegen der Räum- und Streupflicht Einfahrten und lange Geh- und Fußwege zu räumen haben, wünschen sich im tiefsten Winter nichts sehnlicher als eine kräftige Schneefräse! Denn mittlerweile gibt es bereits kleine kompakte Schneefräsen für den Hausgebrauch! Wer hauptsächlich auf und um das eigene Grundstück Schnee räumt, für den reicht eine elektrische Akku-Schneefräse meist aus. Die wartungsarmen Powerpakete machen mit ihren kraftvollen Li-Ion-Akkus jeden Weg frei! Schneehöhen bis zu 20 cm sind für Elektro-Schneefräsen eine leichte Übung. Zudem sind Akku-Schneefräsen wesentlich leichter als die benzingetriebenen Schneefräsen und belasten die Haushaltskasse bei weitem nicht so stark. Und für alle Nachbarn ein Segen: Sie sind sie wesentlich leiser als die Benzingeräte.