Gaming Stühle

(88 Artikel)
Markt wählen

Bei Computertätigkeiten kommt es auf eine ergonomische Haltung an. Das betrifft auch Sitzgelegenheiten für E-Sportler. Der Unterschied: Der Körper bewegt sich beim Zocken anders als beim Arbeiten. Die Lösung: Gaming-Stühle

Marke

Mehr anzeigen (9)

Preis

Kundenbewertung

(17)
& mehr (29)
& mehr (31)
& mehr (31)
& mehr (31)

Verfügbarkeit

Farbe

Mehr anzeigen (7)

Gewicht (kg)

Material

Mehr anzeigen (3)

Was ist ein Gaming-Stuhl?

Ein Gaming-Chair ist grundsätzlich ein Schreibtischstuhl: eine Sitzgelegenheit, die in ihren Abmessungen und Funktionen für das Sitzen und Agieren vor einem Desktop-Monitor und einer Bedieneinheit konzipiert ist. Wie alle Bürostühle haben Gaming-Stühle Features zur individuellen Anpassung an den Körper des Nutzers. Der Unterschied vom Gaming-Stuhl zu einem Arbeits-Stuhl sind Abweichungen im Design und der Beweglichkeit, beispielsweise hohe Rückenlehnen und speziell gelagerte Sitzflächen. Die Stühle für Computerspieler sind somit flexibler und unterstützen die Haltung in abgewandelter Weise. Denn beim Spielen ist auch Körpereinsatz gefragt: Während eines Racing-Spiels bewegt man sich anders als bei konzentrierter Arbeit am Computer im Büro.

Warum lohnt es sich, einen Gaming-Stuhl zu kaufen?

Wenn der Großteil der täglichen Computernutzung auf den Spielmodus entfällt, ist der Gaming-Chair eine sinnvolle Investition. Die Stühle sind genau auf die Haltung und Bewegungen von E-Sportlern abgestimmt; die Entwickler greifen bei der Gestaltung der Modelle auf reichhaltige Praxiserfahrungen zurück. Ein gut eingestellter Gaming-Stuhl ermöglicht Spielern selbst bei langen Sitzungen ein entspanntes, zugleich aber dynamisches Sitzen. Modifikationen an Sitzfläche, Rückenlehne und Armlehnen kombinieren Ergonomie und Erlebnis. So lässt sich zum Beispiel die Rückenlehne beim Gaming-Stuhl weit zurückschwingen und stützt die Wirbelsäule, auch wenn der Körper beim actionreichen Spiel mitfiebert und sich im Sessel bewegt. Ein konventioneller Bürostuhl, der eine aufrechte Sitzhaltung unterstützen soll, kann diese Flexibilität nicht bieten.

Worauf achten beim Kauf eines Gaming-Chairs?

Ein Gaming-Stuhl ist ein persönlicher Gebrauchsgegenstand, der zum Körper des Spielers passen sollte. Daher sind vorrangig Möglichkeiten zur Konfiguration und die Materialqualität wichtig.

  • Nutzungsdauer: Je länger der Stuhl am Tag benutzt wird, desto wichtiger ist es, auf langlebige Materialien und Konstruktion zu setzen.
  • Anpassungen: Rücken-, Arm und Nackenstützen sollten sich einfach einstellen lassen. Bei den Armlehnen ist eine Schwenkmöglichkeit praktisch. Selbstverständlich muss der Stuhl in der Höhe einstellbar sein.
  • Stabilität: Stühle mit einem Rahmen auf Fußkreuz aus Metall sind robust, wenn es beim Spielen einmal hoch hergeht.
  • Polster: Für das ausdauernde, bequeme Sitzen sind zusätzliche Polsterungen an den Armlehnen oder ein zusätzliches Lordosekissen komfortabel.
  • Rollen: Die Fußrollen des Stuhls sollten unbedingt für die Beschaffenheit der Bodenfläche – Teppich oder Hartboden – geeignet sein. Auskunft geben die Herstellerhinweise.

Wie finde ich den passenden Gaming-Stuhl für mich?

Bevor Sie sich über die Optik des neuen Gaming-Chairs Gedanken machen, sollten Sie oben genannte Auswahlkriterien und die Maße des Modells abklären. Ihr Hinterkopf darf nicht über die Kopfstütze hinausragen, die Beine nicht zu weit über den Rand der Sitzfläche – anderenfalls gerät der Stuhl beim Spielen durch den Druck der Füße in Bewegung. Auch eine gute Wippmechanik, die ein Nach-vorne-Neigen mitsamt der Sitzfläche während des Spiels ermöglicht (die sogenannte Attac-Haltung), ist vorteilhaft.

Wer ganz speziell Spiele im Racing-Modus liebt, kann sich mit einem raffinierten Gaming-Seat seine Träume erfüllen. Diese Sessel sind im Design den Sitzen in Rennwagen oder Cockpits angenähert und verfügen über Zusatzfunktionen wie Pedale oder einer Halterung für Gaming-Zubehör wie PC-Lenkräder. Damit wird die Simulation perfekt.

Gaming-Stühle bei MediaMarkt kaufen

Für ausdauernde Gamer ist ein individuell eingestellter, bequemer Stuhl ebenso wichtig wie die Hardware und die Spiele. Ob Sie sich dabei für ein edles Modell mit Kunst- oder Echtlederbezug oder eines mit farbenfrohem Stoff entscheiden, ist allein Ihrem Geschmack überlassen. Die wichtigen Features und Vorteile eines Gaming-Chairs finden Sie bei allen Varianten. Haben Sie im Sortiment schon den Sitz entdeckt, auf dem Sie den nächsten Highscore erringen möchten? Dann kaufen Sie hochwertige Gaming-Stühle direkt bei Ihrem MediaMarkt!