Gaming Headsets

(164 Artikel)
Markt wählen

Wer tief in Video-Games eintaucht, kann sich mithilfe von Gaming-Headsets ganz der Spielewelt hingeben. Brillante Sounderlebnisse und ungestörte Kommunikation werden durch hochwertige Lautsprecher und Mikros möglich.

Plattform

Mehr anzeigen (2)

Marke

Mehr anzeigen (16)

Preis

Kundenbewertung

(27)
& mehr (85)
& mehr (100)
& mehr (100)
& mehr (101)

Verfügbarkeit

Aktionen

Besonderheiten

Mehr anzeigen (3)

Farbe

Mehr anzeigen (6)

Anschlüsse

Akkulaufzeit in h

Länge (m)

Gewicht (kg)

Passend für

Gaming-Headsets, für das ultimative Sounderlebnis

Das Rundum-Erlebnis für Gamer hängt auch vom Sound ab. Mit einem Gaming-Headset können Sie ungestört die Klangkulisse des Spiels genießen und zugleich im Multiplayer-Modus in bester Sprachqualität mit Mitstreitern reden.

Was ist ein Gaming-Headset?

Ein Headset ist ein Gerät, bei dem Lautsprecher in Form eines Kopfhörers und ein Mikrofon miteinander verbunden sind. Letzteres wird über einen flexiblen Bügel in der Nähe des Mundes positioniert und bewegt sich mit dem Kopf mit. Eine fixe Körperposition ist zum Hineinsprechen unnötig. Natürlich benutzen nicht nur Gamer Headsets: Zum Skypen oder in Büros, in denen gleichzeitig telefoniert und der Computer bedient werden muss, dienen Headsets als gängige Arbeitsmittel. Auch Gamer müssen sprechen und zugleich Bildschirm und Bedieneinheit im Blick halten. Spezielle Gaming-Headsets werden in ihrem Design und einigen Funktionen speziell auf die Bedürfnisse von E-Sportlern abgestimmt: Sie zeichnen sich zum Beispiel durch geringes Gewicht und hohe Robustheit aus.

Warum lohnt sich die Anschaffung?

Ein gutes Gaming-Headset überzeugt nicht nur mit einer natürlichen Wiedergabe des Spiel-Soundtracks – selbst wenn allein dieses Musikerlebnis schon einen großen Genuss bedeutet. Noch wichtiger als das Anhören einer Audiowiedergabe ist die verzögerungsfreie Kommunikation mit den Mitspielern. Wenn das Team in Echtzeit und tadelloser Tonqualität miteinander reden und Aktionen absprechen kann, bedeutet das handfeste taktische Vorteile und kann sich unmittelbar auf den Erfolg im Spiel auswirken. Wertvolle Sekundenbruchteile können allein deswegen verloren gehen, weil sich ein Spieler zum Mikrofon vorbeugen muss oder Kommandos von Störungen geschluckt werden.

Welche Unterschiede gibt es bei Gaming-Kopfhörern?

Auch bei Gaming-Headsets gibt es verschiedene Spielarten dessen, wie die Lautsprecher auf dem Ohr sitzen.

  • Offene Kopfhörer sind sehr leicht und angenehm zu tragen und liegen auf den Ohren auf. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie Umgebungsklänge wie das klingelnde Telefon wahrnehmen, während Sie den Kopfhörer tragen. Allerdings hört umgekehrt die Umwelt lauten Sound aus dem Headset mit.
  • Ein halboffener Kopfhörer ist dicker gepolstert, etwas schwerer und lässt kaum Hintergrundgeräusche durch. Dafür ist die Klangqualität deutlich satter.
  • Geschlossene Gaming-Headsets umschließen die Ohrmuscheln komplett und blenden so jeglichen Laut von außen aus. Die Lautsprecher werden in einem robusten Kunststoffgehäuse verbaut. Sie wirken vergleichsweise massiv, erlauben aber das Versinken in der Spielewelt.

Worauf achten beim Kauf?

Ein weiterer wichtiger Unterschied bei den Gaming-Kopfhörern besteht in der Verbindung mit PC oder Konsole: schnurlos oder kabelgebunden. Gaming-Headsets mit Kabel gibt es mit Klinken- oder USB-Anschluss. Klinken haben Vorteile, sofern der PC über eine hochwertige Soundkarte verfügt. Wireless-Varianten gewähren Ihnen mehr Bewegungsfreiheit, sind aber etwas kostenintensiver. Weitere wichtige Features des Gaming-Zubehörs stellen Tragekomfort und Gewicht des Geräts dar. Auch bei stundenlangen Spielsitzungen darf der Kopfhörer nicht drücken. Nicht zu vernachlässigen ist das Mikrofon. Es sollte leicht zu bedienen sein und eine gute Sprachqualität bieten. Eine Fernbedienung, ein Headset-Ständer oder ein Schalter am Kabel für die Lautstärkeregelung machen die Handhabung komfortabel.

Was ist die Nennimpedanz?

Ein wichtiger Wert bei Kopfhörern ist die sogenannte Nennimpedanz. Diese wird in Ohm angegeben und bezeichnet den Wechselstromwiderstand am Ein- und Ausgang eines Audiogerätes. Die Impedanz ist abhängig von der Frequenz. Ein Kopfhörer mit einer niedrigen Impedanz benötigt weniger Leistung zum Erzielen einer bestimmten Lautstärke als einer mit einem höheren Wert. Je hochohmiger der Kopfhörer, als desto besser erweist sich die Auflösung des Sounds und die Klangqualität. Bei Gaming-Headsets sind Werte zwischen 30 und 60 Ohm gängig.

Teuer oder günstig – was macht den Unterschied aus?

Ob Sie sich für ein preiswertes oder ein High-End-Gaming-Headset entscheiden, hängt vor allem von ihren Ansprüchen an die Soundqualität ab. Die Geräte der teureren Kategorien zeichnen sich durch eine Soundwiedergabe aus, die selbst bei Hi-Fi-Fans und Audiophilen keine Wünsche offenlassen. Technische Tricks wie Surround-Sound durch mehrere Lautsprecher-Chassis pro Ohr im Kopfhörer machen das Spielerlebnis noch realistischer. Doch bereits in der mittleren Preisklasse gibt es bereits Gaming-Headsets mit glasklarem Klang und hochempfindlichen Mikrofonen. Wer nur gelegentlich spielt oder wenig Wert auf ausgefeilten Ohrenschmaus legt, findet im unteren Segment solide und zuverlässig funktionierende Gaming-Kopfhörer.

Gaming-Kopfhörer bei MediaMarkt kaufen

Tauchen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Videospiele ein und erleben Sie die Soundkulisse Ihrer bevorzugten Spielwelt realistischer als je zuvor. Planen Sie online die nächsten Missionen mit Ihrem Team – oder nutzen Sie ihr Gaming-Headset ganz entspannt zum Skypen oder Musik hören. Im Angebot finden Sie die Geräte in allen Ausführungen und Preislagen – und die passenden brandneuen Spiele gleich dazu. Entdecken Sie jetzt unsere Auswahl!