Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Club-Mitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Club-Mitglied werden und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (7)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Farbe

Mehr anzeigen (4)
Markt auswählen

Gamepads

(38 Artikel)

PC-Controller und Gamepads sind beliebte Eingabehilfen alternativ zu Maus und Tastatur. Je nach Anforderungen des Spiels eignen sich die ursprünglich für Spielkonsolen designten Geräte für rasante Moves und Kommandos.

Hier lesen Sie mehr zum Thema.

PC-Controller und Gamepads für mehr Fun

Tasten drücken und klicken – das sind die typischen Handbewegungen eines Gamers während des Spiels. Was Tastatur und Maus als Einzelgeräte leisten, findet sich komprimiert in handlichen Geräten: Gamepad und PC-Controller.

Was ist ein PC-Controller?

Beim PC-Controller handelt es sich um ein Gaming-Zubehör für den Computer, das in Design und Funktionen an die Gamecontroller der Konsolenspiele angelehnt ist. Diese Geräte, unter Gamern auch als „Joypads“ bekannt, sind oft kompatibel mit Konsolen. Gamepads unterscheiden sich je nach Hersteller ein wenig in ihrem Aussehen, verfügen aber immer über dieselben Basis-Bedienelemente:

  • D-Pad – „directional pad“ (Steuerkreuz) – verfügbar als Vier- oder Acht-Wege-Schalter
  • Face-Buttons – mit Funktionen belegbare „Aktionstasten“
  • Home-Taste – Abkürzung zur Startseite
  • Trigger-Funktion – Abzug zum „Schießen“

Optional bieten Gamepads zwei analoge Joysticks oder ähnliche Eingabehilfen, Bewegungssensoren für Neigungswinkel und dergleichen sowie Touchscreen-Bedienelemente.

Welche verschiedenen PC-Controller gibt es?

Beim Kauf eines Gamepads haben Sie grundlegend die Auswahl zwischen kabelgebundenen Geräten und solchen, die via Bluetooth oder Funk mit Rechner beziehungsweise Konsole verbunden sind. Wie bei den meisten Computer-Peripheriegeräten haben beide Varianten ihre Vor- und Nachteile. Joypads mit Kabel kommunizieren stabil und störungsfrei mit dem Endgerät und benötigen keine eigene Stromversorgung durch einen Akku. Bei einem kabellosen Controller besteht die – wenngleich geringe – Gefahr, dass die Konnektivität durch Störsignale unterbrochen wird oder mitten im Run der Energiespeicher leer ist. Andererseits genießen Sie mit einem Bluetooth-Gerät mehr Bewegungsfreiheit. Technische Sonderformen von Gamepads sind außerdem Gaming-Lenkräder oder Joysticks.

Sind Controller für alle Konsolen kompatibel?

Anders als bei Eingabegeräten wie Gaming-Tastaturen oder Mäusen lässt sich ein PC-Controller nicht uneingeschränkt mit jedem PC-Betriebssystem beziehungsweise Konsolentyp kombinieren. Es gibt zwar eine Vielzahl von Artikeln, die ein weites Spektrum möglicher Verbindungen vorsehen und zum Beispiel gleichermaßen an Playstation und PC funktionieren. Dennoch sollten Sie vor der Kaufentscheidung anhand der Datenblätter überprüfen, ob das Gamepad zu Ihrem jeweiligen Endgerät passt, vor allem, falls es an verschiedenen Orten zum Einsatz kommen soll. Eventuell benötigen Sie zur Installation einen passenden Treiber.

Worauf achten beim Kauf eines PC-Controllers?

Wenn Sie sich für einen Controller als Eingabegerät entscheiden, das Sie mit dem Rechner verbinden wollen, lautet die erste Frage: PC oder Mac? Stellen Sie sicher, dass die Eingabehilfe zur Plattform passt – speziell in Bezug auf die Schnittstellen bei kabelgebundenen Geräten. Schauen Sie darauf, ob ein USB- oder ein Klinkenanschluss gefordert wird. Des Weiteren muss das Instrument mit dem jeweils aufgespielten Betriebssystem verwendbar sein, um seine Funktionalität zu gewährleisten. Bei älteren PCs ist gegebenenfalls eine Abwärtskompatibilität zwischen Controller und Software hilfreich.

Warum lohnt sich ein spezielles Gamingpad?

Gamingpads, ob als klassisches Konsolengerät oder Ersatz für das Tastatur-Maus-Ensemble, komprimieren deren technische Funktionen auf handliches Format. Durch die intuitive Steuerung mit dem Steuerkreuz und den – je nach Game – belegbaren Aktionstasten gewinnt das Computergame eine zusätzliche haptische Ebene. Weiterhin können Sie sich zum Spielen vom Gaming-Tisch entfernen und sich bequem abseits der sperrigeren Geräte niederlassen. Indessen eignen sich Gamingpads nicht uneingeschränkt für jede Art von Spiel. Die Anschaffung des Gaming-Controllers ist speziell für Fans von Action-, Racing-, Sport- und Rollenspielen eine lohnende Investition. Komplexe Shooter-, Strategie- und Simulationsspiele sind mit Controller wiederum schwieriger zu bewältigen.

Gibt es Unterschiede bei Gamingpads?

Zu den wesentlichen Unterscheidungskriterien bei Gamepads gehören:

  • Eingabetechnologie: Beim „XInput“ handelt es sich um eine von Microsoft entwickelte Softwareschnittstelle zur Erkennung (kompatibler) Games und Synchronisation mit den Steuerelementen des Controllers. Bei „DirectInput“ belegen Sie die Tasten manuell – das bietet eine größere Bandbreite bei älteren Spielen.
  • Steuerelemente und Features: Neben den oben erwähnten Basics bieten manche Gamepads weitere Eigenschaften wie Turbo- und Schnellschuss-Funktionen oder Bumper („Schultertasten“) zur Ergänzung der Action-Schalter.
  • Haptisches Feedback: Mit einem eingebauten Motor gibt mancher Controller Rückmeldungen („Rumblefeedback“) zu Ereignissen im Videospiel, speziell bei Renn- und Simulationsspielen.

Worauf achten beim Gamingpad-Kauf?

Sie interessieren sich für einen PC-Controller aus dem Sortiment? Das ideale Modell finden Sie, wenn sie sich an folgenden Kriterien orientieren:

  • Ergonomie: Während längerer Spielrunden muss das Gamingpad bequem in der Hand liegen. Ein vorteilhaftes Gewicht und eine rutschfeste Oberfläche garantieren Komfort selbst mit schweißfeuchten Fingern.
  • Bedienelemente: Alle Schalter sollten sich leicht und in natürlichen Bewegungsflüssen erreichen lassen. Dabei spielt die individuelle Größe Ihrer Hände eine Rolle.
  • Verarbeitung: Bei den stark beanspruchten Geräten sind eine solide Produktion des Gehäuses und die dauerhafte Belastbarkeit der Tasten wichtige Eigenschaften.

Genießen Sie am Computer die Kontrolle in jeder Spielsituation mit Gamepads von MediaMarkt!

Hallo

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen Sie die Komfort-Kategorie aktivieren.

Weitere Informationen.