• Mein Markt


Funk-Kopfhörer

(31 Artikel)
Markt wählen

Funk-Kopfhörer übertragen den Ton ganz ohne Kabel und erweisen sich dadurch mobiler als die kabelgebundene Variante. Was moderne Wireless-Kopfhörer noch auszeichnet, ist ihre hervorragende Klangqualität.

Marke

Mehr anzeigen (3)

Preis

Kundenbewertung

(7)
& mehr (17)
& mehr (19)
& mehr (20)
& mehr (21)

Verfügbarkeit

Aktionen

Besonderheiten

Farbe

Anschlüsse

Mehr anzeigen (4)

Akkulaufzeit in h

Länge (m)

Gewicht (kg)

Funk-Kopfhörer für Musikgenuss mit maximaler Freiheit

Mit einem Funk-Kopfhörer lauschen Sie Ihrer Lieblingsmusik und anderen Audio-Inhalten ganz flexibel, wo Sie wollen.

Der Funk-Kopfhörer auf einen Blick

Funk-Kopfhörer verzichten auf das Kabel und empfangen den Ton von Computer, TV oder anderer Heimelektronik per Funk. Der Vorteil der Wireless-Kopfhörer liegt damit ganz klar in ihrer Flexibilität. Anders als bei Bluetooth-Kopfhörern bestehen beim Funk-Standard keine Einschränkungen in Bezug auf den Frequenzbereich. Ein Funk-Kopfhörer eignet sich zudem für alle Geräte, die über einen analogen Audio-Ausgang bzw. einen Klinkenanschluss verfügen. In diesen Anschluss stecken Sie den Funk-Sender. Dieser dient bei vielen Modellen gleichzeitig als Ladestation für Ihre Headphones.

Funkkopfhörerarten und ihre Besonderheiten

Auch bei Funk-Kopfhörern haben Sie die Wahl zwischen der In-Ear-, On-Ear- oder Over-Ear-Bauform. Die In-Ears (Ohrhörer) sitzen direkt im Gehörgang. Durch den fehlenden Bügel sind diese Headphones angenehm leicht und praktisch für unterwegs. Außerdem passen sie bequem in die Jackentasche. Die In-Ears wirken wie ein Ohrstöpsel und verringern die Umgebungsgeräusche. On-Ears (Muschelkopfhörer) verfügen über große Lautsprecher, mit denen Sie die Ohrmuschel bedecken. Bei Over-Ears handelt es sich um die größte Variante unter den Kopfhörern. Sie umschließen das gesamte Ohr und sorgen dadurch für ein fantastisches Klangerlebnis.

Was bedeutet True Wireless?

Bei Funk-Kopfhörern erfolgt die Verbindung zum Elektrogerät zwar über Funk. Die beiden Ohrstöpsel sind bei einigen Modellen aber im Nacken durch ein Kabel verbunden. Daher heißt diese Variante auch Wireless-Kopfhörer, wirklich komplett kabellos sind sie nicht. True-Wireless-Kopfhörer kommen gänzlich ohne Kabel aus. Der linke und der rechte Stöpsel sind bei diesen In-Ears nicht durch ein Verbindungskabel miteinander verknüpft. True-Wireless-In-Ears tragen sich komfortabel beim Sport, beim Wandern und auf Reisen, da sie ohne Anhang auskommen und zuverlässig im Ohr sitzen.

Welcher Anschluss ist wofür?

Um Funk-Kopfhörer noch kompatibler zu machen, sind die meisten Modelle mit einem herkömmlichen 3,5-mm-Klinkenstecker ausgestattet. Dieser Anschluss ermöglicht die Verbindung zu einer Vielzahl an Geräten und selbst alten Fernsehern. Seltener ist der Cinch-Anschluss (elektrischen Koaxialanschluss) anzutreffen. Dieser eignet sich für die Verbindung mit modernen Smart-TVs. Steht Ihnen diese Anschlussart an Ihren Kopfhörern nicht zur Verfügung, benötigen Sie einen Adapter. Funk-Kopfhörer im höheren Preissegment verfügen zum Teil über einen optischen Eingang (Toslink), der sich unempfindlicher gegenüber Störungen zeigt.

Auf welche Besonderheiten sollte man beim Kauf achten?

Moderne Funk-Kopfhörer mit verschiedenen Hörprofilen sind ideal, wenn Sie Ihre Headphones zum Musikhören und Fernsehschauen nutzen. Je nach Einstellung optimiert die Funktion die Klangqualität für Filme, Sendungen oder Songs. Ein weiteres Kaufkriterium ist die Reichweite: Diese liegt bei den meisten Modellen zwischen 70 bis 100 Metern. Wer seine Kopfhörer gerne mitnimmt, profitiert von einer faltbaren Ausführung. Beliebt ist auch die Noise-Cancelling-Funktion, die andere Geräusche um Sie herum ausblenden.