Fetal Doppler

(5 Artikel)
Markt wählen

Geht es meinem Baby gut? Diese Frage stellen sich alle werdenden Mütter. Mit einem Fetal-Doppler hören Sie die Herztöne Ihres Kindes im Mutterleib und wissen genau, wie sich Ihr kleiner Schatz gerade fühlt.

Marke

Kundenbewertung

(3)
& mehr (4)
& mehr (4)
& mehr (4)
& mehr (4)

Verfügbarkeit

Farbe

Anschlüsse

Akkubetrieb

Fetal-Doppler: eine echte Herzensangelegenheit

Mit einem Fetal-Doppler können Sie die Vorfreude auf Ihr Baby genießen und ihm ganz nahe sein. Hören Sie seinen Herzschlag und erleben Sie ein gutes Gefühl, indem Sie wissen, wie es Ihrem Kind gerade geht.

Was ist ein Fetal-Doppler?

Ein Fetal-Doppler ist ein spezielles Ultraschallgerät, das keine Bilder des Babys liefert, sondern die Herzaktivität des Kindes im Mutterleib hörbar macht. Um die Herztöne zu messen, nutzt das Gerät den sogenannten Doppler-Effekt. Diesen Effekt kennen Sie, wenn die Polizei oder die Feuerwehr mit Sirene an Ihnen vorbeifährt. Da sich die Fahrzeuge schnell bewegen, wechseln die Frequenzen ständig. So lange die Sirene auf Sie zukommt, werden die Schallwellen durch die Annäherung gestaucht und der Ton klingt höher. Hat das Fahrzeug Sie passiert, vergrößert sich der Abstand und die Schallwellen werden gedehnt. Sie nehmen den Ton tiefer wahr. Diesen Effekt nutzt die Ultraschallmessung beim Fetal-Doppler aus. Das Gewebe reflektiert die Ultraschallwellen gleichmäßig. Das Blut des Kindes dagegen ist in Bewegung und wirft die Wellen verändert zurück. Daraus berechnet der Fetal-Doppler Geräusche, die über ein Mikrofon hörbar gemacht werden.

Welche Vorteile bietet das Gerät?

Ein Fetal-Doppler kann keinen Besuch beim Arzt bzw. die Betreuung durch einen Gynäkologen oder eine Hebamme ersetzen. Aber die kleinen Ultraschall-Fetal-Doppler geben werdenden Eltern viel Sicherheit. Denn sie ermöglichen es Ihnen, die Herztöne Ihres Kindes unabhängig von Terminen in der Praxis selbstständig zu kontrollieren. Wenn Sie in Sorge sind, weil sich das Baby nicht wie gewohnt bewegt, oder Sie Ihren Schatz einfach einmal hören möchten, ist das heutzutage problemlos möglich. Das praktische Schwangerschaftszubehör bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und zeigt deutlich, wie es Ihrem Baby gerade geht.

Wie wird das Gerät verwendet?

Ein Fetal-Doppler ist ein kleines Elektrogerät mit einem direkt angesetzten oder per Kabel verbundenen Ultraschallkopf. Für die Anwendung legt sich die werdende Mutter flach hin, der Kopf darf leicht erhöht liegen. In der Rückenlage ist es am einfachsten, den richtigen Punkt zu finden. Der Schallkopf oder der Bauch werden mit Ultraschallgel benetzt. Nun setzen Sie den Schallkopf auf und suchen langsam nach dem Herzen Ihres Babys. Genau dort müssen die Schallwellen ankommen, damit der Fetal-Doppler funktioniert. In der Frühschwangerschaft liegt der passende Punkt knapp über dem Schambein und wandert mit zunehmendem Wachstum weiter nach oben. Wichtig für den Erfolg ist es, entspannt zu bleiben und geduldig die richtige Stelle zu ermitteln.

Ab welcher Schwangerschaftswoche kann das Gerät benutzt werden?

Die Hersteller der verschiedenen Fetal-Doppler geben an, dass die Geräte ab der zwölften Schwangerschaftswoche einsetzbar sind. Einige Mütter berichten, dass sie die Herztöne Ihres Babys bereits in der zehnten Woche hören konnten. Das ist allerdings bei jeder werdenden Mutter anders. Je nach Dauer der Schwangerschaft sind die Idealbereiche für die Herzfrequenz unterschiedlich. Ab der zwölften Woche sind Herztöne zwischen 120 und 160 Schlägen pro Minute für das Baby normal. Hören Sie Ihr Kind früher, schlägt das kleine Herzchen noch schneller. In der neunten Schwangerschaftswoche liegt die gesunde Frequenz beispielsweise noch bei 155 bis 195 Schlägen pro Minute, sie sinkt in den Folgewochen langsam ab.

Gibt es Unterschiede bei Fetal-Dopplern, auf die beim Kauf geachtet werden muss?

Im Prinzip leisten alle Fetal-Doppler die gleiche Arbeit, es gibt jedoch beim Komfort Unterschiede.

  • Einige Modelle verfügen über zwei Anschlussbuchsen für Kopfhörer, so können Sie gemeinsam mit dem werdenden Papa oder den Großeltern in spe nach Ihrem kleinen Schatz hören.
  • Andere Geräte lassen sich mit dem Smartphone koppeln oder bieten die Möglichkeit, die Herztöne des Babys aufzuzeichnen.
  • Die meisten Fetal-Doppler arbeiten mit einer Frequenz von 3 bis 3,3 Megahertz, das ist ideal für normalgewichtige Schwangere. Werdende Mütter mit deutlichem Übergewicht kommen oft mit Geräten, die mit etwa 2 Megahertz arbeiten, besser zurecht.

Ist Zubehör notwendig?

Ohne Ultraschallgel kann ein Fetal-Doppler nicht arbeiten. Befindet sich zwischen der Bauchhaut und dem Schallkopf Luft, reflektiert diese die Ultraschallwellen. Eine Messung der Herztöne ist dann nicht möglich, weil die Schallwellen das kindliche Herz nicht erreichen. Ultraschallgele sorgen dafür, dass die Schallwellen tief in das Gewebe eindringen und Sie korrekte Messergebnisse erhalten. Ultraschallgel ist ungefährlich, denn es handelt sich dabei lediglich um Wasser, das mittels Verdickungsmitteln und filmbildenden Zusätzen eine gelartige, dickflüssige Konsistenz erhält. Für die meisten Fetal-Doppler wird das nötige Ultraschallgel mit angeboten.

Fetal-Doppler bei MediaMarkt kaufen

Entdecken Sie bei MediaMarkt Fetal-Doppler von führenden Herstellern wie AngelSounds in verschiedenen Ausführungen. Es sind ebenfalls Modelle mit dem nötigen Ultraschallgel im Set erhältlich. Bestellen Sie Ihren Ultraschall-Fetal-Doppler bequem nach Hause oder an eine Packstation und lauschen Sie dem Herzschlag Ihres Babys. Auf Wunsch senden wir Ihr Paket zur Selbstabholung kostenlos an einen Markt in Ihrer Nähe. Möchten Sie nicht auf den Postboten warten und sofort hören, wie das Herz Ihres Kindes schlägt? Mit der Warenverfügbarkeitsprüfung in der Produktbeschreibung sehen Sie, ob der gewünschte Fetal-Doppler in Ihrem Markt vor Ort vorrätig ist.