• Mein Markt


CI-Module & Netzwerke

(9 Artikel)
Markt wählen

Marke

Preis

Kundenbewertung

(5)
& mehr (5)
& mehr (6)
& mehr (6)

Verfügbarkeit

Aktionen

Farbe

Anschlüsse

Gewicht (kg)

CI Modul: Sat Programme ganz einfach empfangen

Mit einem CI Modul SAT lässt sich die Programmvielfalt eines kompatiblen TV-Gerätes deutlich erweitern. Ein entsprechendes Hardwareupdate für den heimischen Fernseher bietet mehr Sender und eine bessere Empfangsqualität in hochauflösendem HD. CI Module für den Empfang von TV-Sendern über Satellit sind kinderleicht zu installieren. Neuere Modelle (CI+) garantieren sogar den Empfang in gestochen scharfem Ultra-HD.

Bei einem CI Modul ("Common Interface") handelt es sich um eine Steckkarte, die ungefähr so groß ist wie eine ganz normale EC-Karte. Moderne Fernsehgeräte können diese Karten in einem sogenannten CI Slot aufnehmen. Einmal eingesteckt sorgen CI Module dann für den Empfang zusätzlicher Fernsehsender. Das können entweder verschlüsselte Pay-TV-Sender sein oder auch ausländische Fernsehstationen. Mit einem CI Modul holen Sie die ganze Welt des Fernsehens auf Ihren heimischen Bildschirm!

Was kann man mit einem CI Modul alles sehen?

CI Module für den Satellitenempfang müssen in der Regel noch mit einer Smartcard gefüttert werden, bevor neue TV-Sender über den Bildschirm flimmern. Die Wahl des Programmanbieters hat dann auch Auswirkungen auf das individuelle Programmangebot. Smartcards gibt es von vielen Unternehmen, etwa von Kabel Deutschland, ORF oder Sky. Einige Sat CI Module kommen allerdings auch ohne Smartcard aus – dank eindeutiger Zuordnung erfolgt die Freischaltung zusätzlicher Sender dann ganz ohne Smartcard. Viele private Free-TV-Programme senden über ASTRA auch in HD. Wer sein TV-Gerät mit einem CI Modul inklusive Smartcard ausrüstet, kommt somit in den Genuss von hochauflösenden TV-Signalen – ganz ohne Kabelanbieter oder DVB-T-Antenne. Ein weiterer Vorteil: Da das CI Modul direkt im TV-Gerät eingesteckt wird, benötigt man keine zweite Fernbedienung. Da auch kein Receiver von Drittanbietern wie Sky notwendig ist, spart ein SAT CI Modul außerdem Platz in der Schrankwand.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ein SAT CI Modul zu nutzen?

Um das Heimkino per Satellitenempfang auf HD-Level zu hieven, sind grundsätzlich einige technische Voraussetzungen notwendig. Damit ein SAT CI Modul betrieben werden kann, muss das TV-Gerät zunächst über einen entsprechenden CI Plus Slot verfügen. Auch eine digitale Satellitenempfangsanlage und ein Sat-Tuner sollten vorhanden sein. Dabei ist es aber unerheblich, ob der Tuner im Fernseher integriert ist oder als externes Gerät seine Arbeit verrichtet. Sind alle diese Bedingungen erfüllt, lässt sich mittels CI Modul SAT ganz einfach die Programmvielfalt auf dem TV-Gerät erhöhen. Der Clou: Mit einem Sat TV Netzwerk können sogar mehrere Personen im Haushalt unterschiedliche Programme schauen. Das funktioniert nicht nur auf einem herkömmlichen LED- oder LCD-TV, sondern per SAT-to-IP auch auf Computern, Tablets oder Smartphones. Mit einem SAT-to-IP-Receiver kann das TV-Programm ganz bequem auf entsprechende Endgeräte verteilt werden.

CI-Modul für Sat bei MediaMarkt kaufen

Wenn Sie ganz ohne Kabelanbieter ein hochauflösendes TV-Programm erleben wollen und die Programmvielfalt auf Ihrem Fernseher erweitern möchten, dann ist ein CI Modul Sat genau die richtige Wahl. Die kleinen Helfer ermöglichen den Empfang von verschlüsselten Programmen wie Sky oder Vodafone Kabel Deutschland und sind in Minutenschnelle installiert. Stöbern Sie jetzt durch das umfangreiche Angebot von MediaMarkt und sichern Sie sich Ihr individuelles und gestochen scharfes TV-Vergnügen – mit einem Sat CI Modul!